Dragons and Titans: Multiplayer-Online-Battle-Arena mit Drachen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Wyrmbyte
Publisher: Versus Evil
Release:
14.03.2014

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dragons and Titans: Multiplayer-Online-Battle-Arena mit Drachen

Dragons and Titans (Strategie) von Versus Evil
Dragons and Titans (Strategie) von Versus Evil - Bildquelle: Versus Evil
Versus Evil und Wyrmbyte haben mit Dragons and Titans eine weitere Multiplayer-Online-Battle-Arena (MOBA) nach DotA-Vorbild mit Free-to-play-Modell für PC und Mac via Steam veröffentlicht. Mit dabei sind über 30 Drachen, die der Spieler als Champion auswählen kann. Dazu gibt es viele Waffen, die in der Schmiede mit Elementen (vom Schlachtfeld) verbessert werden können.
 

Screenshot - Dragons and Titans (PC)

Screenshot - Dragons and Titans (PC)

Screenshot - Dragons and Titans (PC)

Screenshot - Dragons and Titans (PC)

Screenshot - Dragons and Titans (PC)

Screenshot - Dragons and Titans (PC)

Screenshot - Dragons and Titans (PC)

Screenshot - Dragons and Titans (PC)

Screenshot - Dragons and Titans (PC)

Screenshot - Dragons and Titans (PC)

Screenshot - Dragons and Titans (PC)

"Dragons and Titans bringt ein komplett neues Abenteuer in die MOBA-Szene und wir lieben die einzigartigen Ideen, die Wyrmbyte für dieses Genre entwickelt hat", sagt dazu Steve Escalante (General Manager bei Versus Evil). "Wir denken, dass das Hinzufügen von Rollenspiel-Elementen wie die Singleplayer-Kampagne, das Verbessern von Waffen in der Schmiede und das Zähmen von Drachen einfach sehr spaßige Erweiterungen für ein MOBA sind und wir können es kaum erwarten, dass Spieler das ebenfalls erleben können. Dragons and Titans ist ein toller Indie-Titel und ein weiteres gutes Beispiel dafür, wie unabhängige Entwicklungsstudios genau das Spiel entwickeln, das sie wollen."
 
"Alle in unserem Team sind große Fans von kompetitiven Onlinespielen, aber wir wollten eine schnellere Erfahrung, sodass wir mehrere kurze Spiele während der Mittagspause spielen können, anstatt eines längeren großen Matches", so Scott Brown, Chef von Wyrmbyte. "Außerdem sind wir noch große Drachen-Fans und sahen eine große Chance, ein neuartiges MOBA-Game rund um diese mystischen Kreaturen zu bauen. So wurde Dragons and Titans geboren und das Spiel hat sich von diesem Grundkonzept in ein einzigartiges MOBA verwandelt, das einen Haufen Möglichkeiten und Optionen bietet. Wir werden immer weiter tolle neue Inhalte erschaffen, noch lange, nachdem das Spiel auf dem Markt ist."
 
Die Schlachten sollen zwischen zehn und 15 Minuten dauern. Zusätzlich zu den bekannten 5-gegen-5-Partien "Erobern & Halten" und "ARAM" (All Random All Middle) gibt es einen kooperativen Modus sowie ein Einzelspieler-Abenteuer.
 
Drei Start-Pakete gibt es zum Start:
  • Basis-Paket (13,99 Euro): 2 Dragon-Packs, 2 Waffen-Packs, 7.500 Kristalle, exklusiver Avatar, 10 epische Kriegsmarken, 1 Multi-Potion-Pack
  • Premium-Paket (27,99 Euro): 4 Dragon-Packs, 4 Waffen-Packs, 12.500 Kristalle, exklusiver Avatar, Akt II, 25 epische Kriegsmarken, 2 Multi-Potion-Packs
  • Elite-Paket (45,99 Euro): 7 Dragon-Packs, 7 Waffen-Packs, 20.000 Kristalle, exklusiver Avatar, Akte II & III, 100 epische Kriegsmarken, 5 Multi-Potion-Packs

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Quelle: Versus Evil und Wyrmbyte

Kommentare

LePie schrieb am
(Rant-Time)
Genau das ist es, was die Welt braucht: Noch mehr Moba-Murks auf dem bereits völlig überreizten Markt.
Noch schlimmer ist aber, dass sich Sins of a Dark Age auch wieder als so ein Mobadingens herausgestellt hat - dabei hieß es doch ursprünglich, sie wollten die Stärken von SoaSE in ein Dark-Fantasy-Setting übertragen. Alleine in diesem noch kurzem Jahr habe ich an die 7/8 neue Mobas gezählt.
Ich lehne mich glaube ich nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich noch für dieses Jahr das Platzen der Moba-Blase prognostiziere und wir eine Massenabschaltung mit vielen fassungslosen Entwicklergesichtern erleben miterleben dürfen - und ich kann mir ein Grinsen gerade nicht verkneifen.
schrieb am

Facebook

Google+