Jagged Alliance: Flashback: Erstes Early-Access-Update: Munitionstypen, Wettersystem und mehr - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Runden-Strategie
Entwickler: Full Control
Publisher: Full Control
Release:
kein Termin
kein Termin
21.10.2014
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Jagged Alliance: Flashback
61

“Unfertig! Abgesehen von den gelungenen taktischen Kämpfen kratzt fast jeder Bestandteil von Jagged Alliance Flashback nur an der Oberfläche.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Jagged Alliance: Flashback
Ab 24.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Jagged Alliance: Flashback - Erstes Early-Access-Update

Jagged Alliance: Flashback (Strategie) von Full Control
Jagged Alliance: Flashback (Strategie) von Full Control - Bildquelle: Full Control
Die Early-Access-Version von Jagged Alliance: Flashback hat das erste umfangreiche Update mit Tag/Nacht-Zyklus, Wettersystem, Granaten, zerstörbarer Umgebung, mehr Gegenständen und 22 weiteren Sektoren erhalten. Zudem hat Full Control mehr Waffen und Munitionstypen hinzugefügt - sowie die Möglichkeit, die Waffe nachzuladen.

Early-Access-Update 1:
  • Verbessertes Kampf-Erlebnis (SMGs und Handwaffen hinzugefügt, Munitionstypen und Nachladen verfügbar)
  • Weibliche Söldner und Söldner-Variationen
  • Granaten und zerstörbare Umgebung
  • Tag/Nacht-Zyklus, Wettersystem
  • Nördliche Insel freigeschaltet - 22 weitere Sektoren

Der folgende Trailer zeigt die Features des ersten Updates:


Um die Modding-Community zu unterstützen, haben die Entwickler in Zusammenarbeit mit Logitech einen Modding-Wettbewerb ins Leben gerufen. Teilnehmer können Logitech-Gaming-Ausrüstung gewinnen und ihre selbst erstellten Levels oder Items können unter Umständen den Weg ins Spiel finden. Der Wettbewerb wurde bis zum 13. Juli verlängert.

Beschreibung vom Hersteller: "Jagged Alliance: Flashback spielt Ende der 80er-Jahre auf einer fiktiven karibischen Insel namens San Hermanos. Ein gewählter Präsident – 'Der Prinz' – nutzt seine Macht über das Militär, um einer Rebellen-Gruppe Einhalt zu gebieten, die sein Regime zu stürzen droht. Ohne Chance gegen die organisierte militärische Macht gerät der Führer der Rebellen schnell in Gefangenschaft, und die Truppen der Aufständischen lösen sich augenblicklich auf. Auf San Hermanos angekommen, ist es die erste Aufgabe des Spielers, dem Anführer der Rebellen zur Flucht zur verhelfen, bevor sich die Dinge zum Schlechten wenden."

Jagged Alliance: Flashback ist für 39,99 Euro bei Steam-Early-Access verfügbar.

Quelle: Full Control

Kommentare

Todesglubsch schrieb am
In Angesicht des "tollen" JA Back in Action würde ich lieber ein JA ohne Igor/Iwan, dafür aber mit dem alten Gameplay bevorzugen ;)
Nightmare_XT schrieb am
Jagged Alliance 2 ist einfach legendär! Wird selbst heute noch ab und an eingeworfen. Habe das Spiel im Original hier liegen und es macht heute noch genauso viel Spaß wie früher. Gibt es eigentlich Infos darüber ob alte Elemente und vor allem auch die alten Söldner dabei sind? Ein JA ohne die Brüder Dolvich geht garnicht :-P oder der geniale BSE Test. Man da kommen Erinnerungen hoch...ich hoffe die verkacken das nicht.
Provo schrieb am
Ich liebe Jagged Alliance 2, das ist eines meiner absoluten Lieblingsspiele.
Ich habe natürlich auch gebacked (100 irgendwas)
Was ich sehe gefällt mir vom Stil her nicht ganz so gut.
Es erinnert mich ein bisschen an Silent Storm, nur noch ein bisschen heller.
Also Flashback darf gerne noch eine Schüppe dreckiger, dunkler aussehen.
So wär es zur Not auch okay.
Ich hoffe soooo sehr das sie das hinkriegen, alle die sich bisher den Namen Jagged Alliance gekrallt haben haben es versaut daraus irgendwas wertiges zu machen.
Ich drück die Daumen
MrMetapher schrieb am
Wirklich ein witziges Video! Ich habs damals mit 50$ gebacked - ich warte, bis es raus ist und freue mich mit jeder Meldung und jedem Update mehr darauf!
Best,
MrM
schrieb am

Facebook

Google+