Action-Adventure
Entwickler: stillalive studios
Publisher: -
Release:
27.04.2015
Q2 2014
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Son of Nor
53

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Son of Nor: Finanzierung mit Ach und Krach geglückt

Son of Nor (Action) von
Son of Nor (Action) von - Bildquelle: stillalive studios
Das war eng: Ohne die 40.000 Dollar, die in den letzten drei Tagen zusammenkamen, wäre die Kickstarter-Finanzierung von Son of Nor gescheitert. Und ohne diesen Endspurt hätten die stillalive studios das Mindestziel bei 150.000 Dollar nicht erreicht. Doch dank der Unterstützung von insgesamt 2.244 Personen (mehr als 700 Unterstützer in den letzten drei Tagen) konnte am Ende die Summe von 151.175 Dollar zur weiterführenden Finanzierung des Projektes aufbracht werden. Mit den Kickstarter-Mitteln soll der Titel wie angepeilt im zweiten Quartal des nächsten Jahres fertiggestellt werden.

Son of Nor ist in einer Wüstenwelt angesiedelt, in der die Menschen vor der Ausrottung durch die bösartige Reptilienrasse der Sarahul stehen. Die Spieler werden zur letzten Hoffnung der Menschheit. Das Third-Person-Action-Adventure kann im Einzelspieler-Modus, kooperativ mit vier Spielern online oder zu zweit per Split-Screen an einem PC gespielt werden. Viele der Hindernisse und Rätsel erfordern Teamwork zur Bewältigung. Die Spielfigur verfügt dabei über magische Fähigkeiten, mit denen sie kämpfen, Rätsel lösen und sich ihrer Haut erwehren kann. Das magische Arsenal umfasst beispielsweise Telekinese, Elementarzauber und Terraforming (Manipulation des Wüstensandes). Die stillalive studios hatten schon zwei Jahre auf eigene Kosten an dem Projekt gearbeitet.

Letztes aktuelles Video: Gameplay-Vorschau


Quelle: Kickstarter, Still Alive

Kommentare

Bedameister schrieb am
Finde auch etwas übertrieben, dass jetzt jeder irgendwelche Kickstarter-Games auf den Markt scheißen will. Das ganze kann glaub ich nichtmehr lange so gut gehen
Warslon schrieb am
Kickstarter ermöglicht zwar vielen Entwicklern ihre Ideen publik zu machen, jedoch ist das auch ein super Werkzeug, um Müll auf den Markt zu schaufeln.
Die Ideen von Son of Nor sind so neu und genial, wie alter Kaffee.
WoW, man kann eine Situation anders angehen. Entweder man killt alles oder schleicht vorbei. "My way of playing" Son Bullshit!
Warslon schrieb am
Kickstarter ermöglicht zwar vielen Entwicklern ihre Ideen publik zu machen, jedoch ist das auch ein super Werkzeug, um Müll auf den Markt zu schaufeln.
Die Ideen von Son of Nor sind so neu und genial, wie alter Kaffee.
WoW, man kann eine Situation anders angehen. Entweder man killt alles oder schleicht vorbei. "My way of playing" Son Bullshit!
schrieb am

Facebook

Google+