Aufbau-Strategie
Publisher: -
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Stonehearth angekündigt

Stonehearth (Strategie) von
Stonehearth (Strategie) von - Bildquelle: Radiant Entertainment
Radiant Entertainment versucht Stonehearth via Kickstarter zu finanzieren. Das Spiel kann als Mischung aus Minecraft und Siedler verstanden werden. Es geht darum, eine Siedlung in einer mittelalterlichen Fantasy-Welt aufzubauen, eine florierende Wirtschaft in Gang zu setzen und sich gegen Feinde zur Wehr zu setzen. Die Entwickler beschreiben ihr auf einer Voxel-Engine basierendes Spiel als Mischung aus Sandbox, Echtzeit-Strategie und Rollenspiel.

Zunächst müssen Siedler mit Nahrung und einem Dach über den Kopf versorgt werden. Anschließend werden Häuser gebaut. Diese Gebäude werden vom Spieler selbst entworfen und sofern genügend Ressourcen vorhanden sind, beginnt ein Dorfbewohner mit der Konstruktion. Das nachfolgende Prototyp-Video veranschaulicht dieses Prinzip:



Jeder Siedler im Spiel hat eine Aufgabe, die einer Klasse aus einem Rollenspiel ähneln soll. Es gibt zum Beispiel Sammler, Bauarbeiter, Crafter (u.a. Bauer, Braumeister, Alchemist etc.) und Kämpfer. Jeder Siedler gewinnt in dem jeweiligen Job an Erfahrung (Level-Ups). Aber je größer die Stadt wird bzw. je mehr Reichtum angehäuft wird, desto stärkere Gegner/Monster/Bosse werden angelockt, die dann in Echtzeit-Schlachten bekämpft werden müssen.

Derzeit ist Stonehearth als Singleplayer-Spiel für PC geplant, könnte aber auch unter Umständen für Mac und Linux erscheinen. Ein kooperativer Mehrspieler-Modus und PvP-Modi sind ebenfalls denkbar und könnten als Stretch Goal in Angriff genommen werden, wenn die Finanzierung stimmt.

120.000 Dollar wollen die Entwickler mindestens einsammeln. Bereits in den ersten drei Tagen sind über 90.000 Dollar zusammengekommen. Die Kampagne läuft noch 28 Tage.

Screenshots und Konzeptzeichnungen:

Screenshot - Stonehearth (PC)

Screenshot - Stonehearth (PC)

Screenshot - Stonehearth (PC)

Screenshot - Stonehearth (PC)

Screenshot - Stonehearth (PC)

Screenshot - Stonehearth (PC)

Screenshot - Stonehearth (PC)

Screenshot - Stonehearth (PC)

Screenshot - Stonehearth (PC)

Screenshot - Stonehearth (PC)

Screenshot - Stonehearth (PC)

Screenshot - Stonehearth (PC)

Screenshot - Stonehearth (PC)

Screenshot - Stonehearth (PC)

Screenshot - Stonehearth (PC)

Screenshot - Stonehearth (PC)

Screenshot - Stonehearth (PC)

Screenshot - Stonehearth (PC)

Screenshot - Stonehearth (PC)

Screenshot - Stonehearth (PC)

Screenshot - Stonehearth (PC)

Screenshot - Stonehearth (PC)

Screenshot - Stonehearth (PC)

Screenshot - Stonehearth (PC)


Features laut Hersteller:
  • Randomly generated, destructible worlds built with voxels
  • Creative building on both large and small scales, from cities to teacups
  • Scripted RPG-style content to discover and adventure through
  • Robust class trees for both combat and civilian units
  • RTS-style combat with an emphasis on tactics over micro management

Darüber hinaus soll das Spiel einfach modifizierbar sein. Folgende ist angedacht:
  • Reskin the UI or add new UI screens
  • Add new units, monsters, weapons, armor, and other objects
  • Add new scripted adventures, big and small
  • Tweak or totally rewrite the AI for monsters or units
  • Make the sun rise in the west and set in the east (seriously!)

Quelle: Radiant Entertainment und Kickstarter

Kommentare

Balmung schrieb am
Dabei klingt es doch wirklich sehr gut, aber Geschmäcker sind halt verschieden. Ich bin jedenfalls gespannt, Gestern 15$ gepledged, reicht auch, die Beta muss ich nicht spielen.
Wigggenz schrieb am
Obwohl ich beide Spiele eigentlich mag (Siedler aber nur bis Teil 3 gespielt habe) reizt mich der Mix überhaupt nicht.
-=Ramirez=- schrieb am
frostbeast hat geschrieben:Mix aus Siedler und Minecraft? Ja, so kann man einen Siedlerklon mit mieser Grafik auch nennen.
Und das nächste Grafikkiddie mit nem Rechner der von den Eltern bezahlt wurde
Balmung schrieb am
frostbeast hat geschrieben:Mix aus Siedler und Minecraft? Ja, so kann man einen Siedlerklon mit mieser Grafik auch nennen.
Ich sehe da keine miese Grafik, aber was will man von Spielern wie dir auch erwarten, die wieder mal ihr Meinung als Fakt formulieren.
Mir gefällt die Optik, gute Weiterentwicklung der Minecraft Optik, die Gebäude sind jedenfalls sehr detailliert und alles passt vom Design her sehr schön zusammen und erzeugt eine gute Atmosphäre. Und Siedler mochte ich eh immer. Ich glaub ich muss meine Prepaid Visa mal wieder aufladen... ^^
JohnBln schrieb am
Würds ja gerne kaufen aber Kreditkarte is nicht. Hoffe da kommt noch Paypal...
schrieb am

Facebook

Google+