Die Sims 4: Erscheint im Herbst 2014 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Lebenssimulation
Publisher: Electronic Arts
Release:
04.09.2014
04.09.2014
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Die Sims 4
74

“Trotz des guten Emotions-Systems kämpft Die Sims 4 mit der fehlenden Risikobereitschaft seitens Maxis sowie dem Vorgänger. Zwar ist die interaktive Sitcom immer noch unterhaltsam, doch Die Sims 3 war auch ohne Add-Ons in einigen Belangen weiter.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Die Sims 4
Ab 32.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Die Sims 4 erscheint im Herbst 2014

Die Sims 4 (Simulation) von Electronic Arts
Die Sims 4 (Simulation) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Die Sims 4 wird weltweit im Herbst 2014 veröffentlicht, dies hat Publisher Electronic Arts soeben bekannt gegeben. "Unsere Die Sims-Fans sind voller Leidenschaft und Enthusiasmus", so Rachel Franklin, VP und General Manager des The Sims Studio. "Ihre Stimmen werden gehört und beflügeln den Entwicklungsprozess, so dass Die Sims 4 eines der ambitioniertesten und besten Spiele unseres Studios wird. Wir können es kaum abwarten, die Reaktionen der Fans zu sehen, wenn Die Sims 4 im Herbst 2014 veröffentlicht wird."

Vorbestellungen sollen bereits möglich sein und wer die Limited Edition vorbestellt, erhält die Downloaderweiterung "Partykracher" dazu.

Letztes aktuelles Video: gamescom Spielszenen-Trailer


Quelle: Electronic Arts und Maxis

Kommentare

Peeta83 schrieb am
war nicht erst die rede von anfang 2014 und nun fast ein jahr später?? na da lohnt sich sicher keine vorbestellung...
Pirouette schrieb am
Moment mal, das Ding erscheint in einem Jahr und die wissen jetzt schon, welche Erweiterungspacks (naja, zumindest eines) es geben wird? Klingt ja mal wieder ganz toll. Fügt sich aber bestens in die Sims-Reihe mit ihren vielen, vielen, auch lange Zeit nach Release noch völlig überteuerten Erweiterungen ein.
Dummerweise muss ich zugeben, dass Die Sims 3 zur Zeit eines meiner "guilty pleasures" ist. Macht irgendwie ziemlich viel Spaß. Hätte ich nie gedacht, nachdem ich Die Sims 1 damals sofort wieder gelöscht hatte, weil das so langweilig war.
Aber für die Politik mit den Erweiterungen und die Unfähigkeit/Unlust, eine "Complete Edition" zu veröffentlichen (s. Die Sims 2) gehören die Verantwortlichen den ganzen Tag lang geschlagen.
pirklbauer31 schrieb am
Ob die paar neuen Änderungen ein neues Spiel rechtfertigen steht wohl zurzeit noch im Raum.
Bei der Grafik fällt mir jetzt spontan kein Unterschied zum Vorgänger ein.
Und das spielt kommt in einem Jahr raus, warum zur Hölle wurden jetzt schon DLCs angekündigt?
Immer wieder beeindruckend, wie die Entwickler bei jedem Teil aufs neue Inhalte, welche bereits als DLC eingebaut wurden wieder entfernen um sie dann beim nächsten Teil per DLC wieder einzubauen...
schrieb am

Facebook

Google+