Die Sims 4: Drei Inhaltsupdates angekündigt: Geister, Pools und neue Karrierepfade - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Lebenssimulation
Publisher: Electronic Arts
Release:
04.09.2014
04.09.2014
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Die Sims 4
74

“Trotz des guten Emotions-Systems kämpft Die Sims 4 mit der fehlenden Risikobereitschaft seitens Maxis sowie dem Vorgänger. Zwar ist die interaktive Sitcom immer noch unterhaltsam, doch Die Sims 3 war auch ohne Add-Ons in einigen Belangen weiter.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Die Sims 4
Ab 32.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Die Sims 4 - Drei kostenlose Inhaltsupdates angekündigt: Geister, Pools und neue Karrierepfade

Die Sims 4 (Simulation) von Electronic Arts
Die Sims 4 (Simulation) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Maxis und Electronic Arts haben bekannt gegeben, dass bis zum Jahresende drei Gratis-Inhaltspakete für Die Sims 4 veröffentlicht werden. Bereits heute steht ein Update mit Geistern und Star-Wars-Kostümen zum Download via Origin bereit. Im November sollen Swimming-Pools folgen. Für Dezember sind neue Karrierepfade sowie Belohnungen vorgesehen.

Zusammenfassung des Oktober-Updates:
  • "Im Oktober erobern gruuuuuselige Geister Die Sims 4. Sims, die das Zeitliche gesegnet haben, können jetzt in die Welt der Lebenden zurückkehren, wo sie alle Merkmale erhalten, die sie als Sim hatten, jedoch verfügen sie auch über spezielle neue Verhaltensweisen, die auf der Art ihres Ablebens basieren. Ladet sie in den Haushalt eurer Sims ein, damit sie spielbare Charaktere werden. Wenn ihr möchtet, könnt ihr sie auch wieder zum Leben erwecken.
  • Habt ihr die Schwingungen in der Atmosphäre gespürt? Das hat vielleicht etwas mit unserem neuen Star Wars-Kostümsatz zu tun. Kleidet eure Sims in Luke Skywalkers X-wing-Pilotenanzug, Leias weißen Kleidern und Darth Vaders Anzug. Verpasst ihnen die Schneckenfrisur von Leia oder verkleidet sie als Yoda. Es gibt sicher niemanden da draußen, der Halloween nicht auch schon als Yoda rumgelaufen ist, oder? Jetzt könnt ihr das auch in Die Sims 4 tun!
  • Wünsche der Community, wie neue Augenfarben, sind ebenfalls enthalten. Ich habe meinen Sims zum Beispiel allen violette Augen verpasst. Einfach nur, weil's möglich ist. Außerdem haben wir ein paar kleinere Fehler behoben."

Letztes aktuelles Video: Zusatzinhalte Geister


Quelle: EA, Maxis

Kommentare

Wulgaru schrieb am
Hm...also Sims ist für mich das Spiel das beschissene kostenpflichte Updates erst definiert hat und dem Wort DLC, als es sowas noch gar nicht gab, seinen Schatten im negativen Sinne voraus geworfen hat. Kann sich niemand mehr erinnern wieviele dumme und überteuerte Grafikskinversionen es gab?
Daher scheint mir das wirklich mal ein Lob Wert zu sein. :wink:
Balmung schrieb am
Mal ehrlich, wer so rechnet rechnet sich wohl vorher auch aus wie viel Geld er in einem MMO die nächsten Monate oder gar Jahre ausgeben wird. Sollen wir hier mal fragen wie viel Geld viele WoWler über die Jahre haben liegen lassen?
Die Addons kommen nun mal nach und nach und somit verteilen sich die Ausgaben dermaßen auf eine lange Zeit und wie viel hunderte/tausende Spielstunden verbringen Sims Fans mit dem Spiel und den Addons dann?
Ich finde dieses ständige Geld diskutiere echt nervig, vor allem wenn man es auch noch falsch betrachtet.
sphinx2k schrieb am
casanoffi hat geschrieben:
Hyeson hat geschrieben:Wie du sagtest...du kennst die Vorgänger ja auch nicht ;)
Ich wollte im Prinzip nur eine direkte Antwort auf sphinx2k´s "Hinweis" geben, weil er meinte, dass man grundsätzlich gekniffen sei, wenn man Sims-Spiele direkt kaufen würde ;)
War allerdings ehr auf den Addon wahn den Sims Spiele nun mal haben bezogen. Ja auch die Grundspiele haben viel geboten, aber die Addons haben das noch um das X Fache erweitert. Wenn man alle kauft zum erscheinen hat man viele Hundert Euro ausgegeben.
Bleibt man eine Version hinten dran hat man sehr umfangreiche spiele für wenig Geld.
casanoffi schrieb am
Hyeson hat geschrieben:Wie du sagtest...du kennst die Vorgänger ja auch nicht ;)
Ich wollte im Prinzip nur eine direkte Antwort auf sphinx2k´s "Hinweis" geben, weil er meinte, dass man grundsätzlich gekniffen sei, wenn man Sims-Spiele direkt kaufen würde ;)
Hyeson schrieb am
casanoffi hat geschrieben:
sphinx2k hat geschrieben:Wer Sims Spiele direkt kauft ist ohnehin gekniffen.
Ich hab Die Sims bisher noch nie mit dem Arsch angeschaut, aus irgendwelchen Gründen hat mit der 4. Teil nun interessiert. Günstigen Key gekauft (hab mich nicht getraut, für ein Spiel 50 Euro auf den TIsch zu packen, bei dem ich keinen blassen Schimmer hatte, ob es mir überhaupt gefällt...) und bis jetzt find ich es überraschend unterhaltsam.
Also gekniffen fühle ich mich nun nicht :biggrin:
Wie du sagtest...du kennst die Vorgänger ja auch nicht ;)
schrieb am

Facebook

Google+