Die Sims 4: Update bringt Pools - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Lebenssimulation
Publisher: Electronic Arts
Release:
04.09.2014
04.09.2014
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Die Sims 4
74

“Trotz des guten Emotions-Systems kämpft Die Sims 4 mit der fehlenden Risikobereitschaft seitens Maxis sowie dem Vorgänger. Zwar ist die interaktive Sitcom immer noch unterhaltsam, doch Die Sims 3 war auch ohne Add-Ons in einigen Belangen weiter.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Die Sims 4
Ab 32.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Die Sims 4: Update bringt Swimming Pools

Die Sims 4 (Simulation) von Electronic Arts
Die Sims 4 (Simulation) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Für Die Sims 4 steht das nächste Update bereit, das nicht nur Absturzursachen & Bugs behebt sowie die Performance verbessert (Change-Log), sondern auch diverse Variationen von "Swimming Pools" hinzufügt. "Spieler können nun ihr Anwesen mit diagonalen Pools, exotischen Infinity-Pools oder aquariumartigen Pools bereichern. Die passende Bademode für den gekonnten Sprung ins Nass ist im Update natürlich ebenso enthalten", heißt es von EA und Maxis.

Letztes aktuelles Video: Swimming Pools


Quelle: EA

Kommentare

Bambi0815 schrieb am
Ausserdem reicht es ja bei Gronkh's LP zuzusehen was alles fehlt um sich gegen einen Kauf zu entscheiden. Hab ja nicht mal Sims 3 da ich noch immer auf eine Komplettedition warte.
das finde ich sehr vorbildlich. wir brauchen mehr gamer wie dich die konsequent sind und sagen nur weil es neu ist ust es nicht besser. und gerade bei sims 4 und anderen EA spielen wissen wir ja das die spiele vom umfang neuerdings eher grenzwertig sind.
Bambi0815 schrieb am
die sollen mal lieber den bug beseitigen wo der ganze bildschirm verpixelt ist. unspielbar das ganze. und muss man immer neu starten. und sowas von EA ....
haha nur ein scherz.
Sephiroth1982 schrieb am
@moen
Jup, sorry. Habs ja schon geändert. Hatte damals den Text überflogen und da war halt nur etwas über Technik die Rede. Habs noch mal richtig durchgelesen. Klar, bleibt trotzdem nur PR-Gewäsch, und das Spiel ist nach wie vor sehr buggy und unausgereift, aber du hast recht. Lag wohl nicht an der Technik, sondern viel mehr an falsch gesetzten Prioritäten, die auch einer Vielzahl von Spielern sauer aufgestoßen sind.
-=Ramirez=- schrieb am
Wurde der Freundschaftsbug endlich mal gefixt?
Wenn die gesamt Nachbarschaft ausgestorben ist (spätestens dritte generation) rennen nurnoch Sims rum die keinen Festen wohnsitzt haben.
Die verschwinden dann allerdings nachts immer aus der Freundesliste, des öfteren auch koplett aus der Liste der bekannten Personen, auch wenn die Balken nahezu voll sind.
Kann nicht der Sinn sein jedesmal ein neues Spiel zu starten oder manuell neue Familien in die Häuser zu schieben wenn alle bewohner der Nachbarschaft tot sind.
Das macht Karrieren in denen man 7 Freunde oder mehr haben muss nicht gerade einfach.
moen schrieb am
Sephiroth1982 hat geschrieben:
moen hat geschrieben:
Sephiroth1982 hat geschrieben:Aha! Reden wir hier gerade über die Pools die laut EA angeblich unmöglich einzubauen waren aufgrund der Technik?
Nein. Wurde auch von EA nie behauptet.
Bitte lesen!
Bitte verstehen! Die schreiben, Pools konnten nicht integriert werden, weil man die Zeit in die Entwicklung neuer Technologie gesteckt hat, und deshalb andere Features hinten anstellen musste. Da steht nirgends, dass die Technik die Implementierung von Pools unmöglich macht.
schrieb am

Facebook

Google+