Hotline Miami 2: Wrong Number: Teaser & erste Infos - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Dennaton Games
Publisher: Devolver Digital
Release:
10.03.2015
10.03.2015
10.03.2015
10.03.2015
10.03.2015
10.03.2015
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Hotline Miami 2: Wrong Number
77

“Trotz Verfeinerungen in der Spielmechanik und einer vollkommen abgefahrenen Story schafft es die fordernde Action nicht, aus dem Schatten des Vorgängers zu treten.”

Vorschau: Hotline Miami 2: Wrong Number
 
 
Test: Hotline Miami 2: Wrong Number
77

“Trotz Verfeinerungen in der Spielmechanik und einer vollkommen abgefahrenen Story schafft es die fordernde Action nicht, aus dem Schatten des Vorgängers zu treten.”

Test: Hotline Miami 2: Wrong Number
77

“Trotz Verfeinerungen in der Spielmechanik und einer vollkommen abgefahrenen Story schafft es die fordernde Action nicht, aus dem Schatten des Vorgängers zu treten.”

Leserwertung: 70% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Hotline Miami 2: Wrong Number: Teaser & erste Infos

Hotline Miami 2: Wrong Number (Action) von Devolver Digital
Hotline Miami 2: Wrong Number (Action) von Devolver Digital - Bildquelle: Devolver Digital
Dass Jonatan Söderström und Dennis Wedin an einer Fortsetzung zu Hotline Miami werkeln, was bestens bekannt. In der vergangenen Woche gewährten sie im Umfeld der E3 erste Einblicke in Hotline Miami 2: Wrong Number.

Man habe für den ersten Teil viele Ideen gehabt und eine Hintergrundgeschichte samt diverser Charaktere erschaffen, die man letztendlich nicht umgesetzt hat, so eine der Begründungen für die Fortsetzung. Mit der Spielmechanik sei man recht zufrieden, jetzt wolle man eine andere Story damit erzählen.

Es werde mehrere spielbare Charaktere und damit Perspektiven geben, bei denen man Ereignissen einen Besuch abstattet, die nach, aber auch vor der Timeline des Originals verortet sind.

Der Spieler startet mit einer "die Fans" getauften Fraktion, die Jackets Selbstjustiz in Hotline Miami nacheifern und die Aufmerksamkeit der Medien haben wollen. Jeder Charakter werde eigene Fähigkeiten haben und sich vom Spielstil stärker von den anderen absetzen als durch Jackets Maskenwechsel im ersten Teil. Der Fan mit der Tigermaske könne tödliche Faustschläge austeilen, aber keine Schusswaffe aufnehmen. Das "Zebra" wiederum könne ein Gebäude durch ein Fenster seiner Wahl betreten. Das Gameplay an sich bleibt aber mehr oder weniger unverändert.

Hotline Miami 2 soll auch ein gewisses Gefühl der Traurigkeit und des Abschieds vermitteln: Einen dritten Teil will das Duo definitiv nicht produzieren. Das Spiel wird aller Voraussicht nach in diesem Jahr auf Windows, OS X und Linux erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Teaser



Screenshot - Hotline Miami 2: Wrong Number (PC)

Screenshot - Hotline Miami 2: Wrong Number (PC)

Screenshot - Hotline Miami 2: Wrong Number (PC)

Screenshot - Hotline Miami 2: Wrong Number (PC)

Screenshot - Hotline Miami 2: Wrong Number (PC)

Screenshot - Hotline Miami 2: Wrong Number (PC)



Kommentare

johndoe828741 schrieb am
adventureFAN hat geschrieben:Ich bin am meisten auf den Soundtrack gespannt, der hat meiner Meinung nach das Spiekl erst zu etwas Besonderem gemacht.

Die Musik hat so extrem gut zum gameplay gepasst, hab mich oft erwischt wie ich kopfnickend 5x hintereinander an der selben Stelle gestorben bin...Die Interpreten sollen doch die gleichen sein wie bei Miami, hab ich gedacht.
Von dem Spiel dürften sie von mir aus jedes Jahr eins raus bringen oder zig Mio. DLC veröffentlichen, ich kauf sie alle.
ICHI- schrieb am
Hotline Miami war das beste Actionspiel 2012 , es hat jedes andere Spiel zerstört.
Nichts anderes erwarte ich von Teil 2 - bestes Actionspiel 2013.
adventureFAN schrieb am
Ich bin am meisten auf den Soundtrack gespannt, der hat meiner Meinung nach das Spiel erst zu etwas Besonderem gemacht.
schrieb am

Facebook

Google+