Fussball Manager 14: Anpfiff im Herbst - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fussball
Entwickler: Bright Future
Publisher: EA Sports
Release:
25.10.2013
Test: Fussball Manager 14
40

“Wie lautet das Synonym für Etikettenschwindel, Mogelpackung oder Content-Patch zum Vollpreis? Fussball Manager 14!”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Fussball Manager 14
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Fussball Manager 14 angekündigt

Fussball Manager 14 (Sport) von EA Sports
Fussball Manager 14 (Sport) von EA Sports - Bildquelle: EA Sports
Im Herbst 2013 wird - wie gewohnt - eine neue Version der Fußballmanagement-Simulation von Bright Future und EA Sports für PC erscheinen. Der Fussball Manager 14 wird logischerweise an die Saison 2013/14 angepasst und neben allerlei internen Spielverbesserungen und -optimierungen sollen die aus dem Vorgänger freispielbaren Features (wie z.B. die Team-Matrix, die Gerüchteküche, das Psychologische Profil, das Managerhaus oder erweitere Statistiken) von Beginn an zur Verfügung stehen.

Speziell für den deutschsprachigen Raum soll es viele neue Städtetexte, Interviewfragen und einen erweiterten Textmodus geben. "Gerade beim Textmodus wollen wir unseren Spielern in diesem Jahr eine Menge neuer Varianten bieten - und dabei wird auch der Humor nicht zu kurz kommen", verspricht Lead Designer Gerald Köhler.

"Zudem wird eine komplette Überarbeitung des internationalen und nationalen Namenpools (Nachnamen, sowie männliche und weibliche Vornamen) vorgenommen. Auch visuell bekommt das Spiel mit aktuellen und neuen Spielerbildern sowie frischen Ladescreens und Club-Wallpapers einen leicht neuen Anstrich."

Quelle: EA Sports und Bright Future

Kommentare

Svenc schrieb am
TheAntic hat geschrieben: Das Ganze liest sich wie die reinste Verarsche.

Vor allem wie eine ziemliche Ad-hoc-Mitteilung. Es gab von Fans ja schon ein paar Anfragen, was denn los sei. Da der Manager in Deutschland weiterhin noch eine recht große Nummer ist, war es schon erstaunlich, dass keines der etablierten Mags mal angefragt hat, was da los sei. Im Gegensatz zu den Vorjahren gab es kaum mehr Nachrichten, Blogeinträge, irgendwas. Sicherlich, Bright Future sind umgezogen. Wer die Geschichte der Reihe verfolgt hat, fragt sich allerdings, ob es mit dem Partner Electronic Arts zu Spannungen gekommen ist. Wie damals: http://www.gamesaktuell.de/Fussball-Man ... 07-722109/
Vielleicht fahren Bright Future in diesem Jahr aber auch die Strategie der Demut, um dann zu überraschen. In den letzten Jahren wurde ja schon einiges versprochen. Ich bin bestimmt nicht gerade ein leiser Kritiker des Spiels, weil ich die Spielsimulation in sämtlichen Modi mitunter ziemlich mies finde. Die im letzten Jahr eingeführten stufenlosen Regler etwa scheinen in manchem Fanforum noch immer Leute hinters Licht zu führen, obwohl sowohl die KI-Teams als auch das eigene eigentlich nur in eine Richtung spielen können, und zwar direkt und auf eine einzige Art und Weise nach vorne. Und ich hatte mich eben schon damals geärgert, dass die FIFA-Engine als reines Marketinggimmick missbraucht wurde, weil man kaum einen Einfluss auf irgendwas hatte, anfangs nicht mal die Grundformation, in der Teams aufliefen.
Allerdings halte ich es trotzdem für verfrüht und ein wenig unfair, diese Mini-Mitteilung als leichtes Ziel zu missbrauchen, das sie sicherlich ist. Man stelle sich das mal vor: Der FM ist im Grunde der letzte überlebende Nachfahre von Anstoss und Bundesliga Manager, den Spielen unserer Jugend. Ich glaube...
durruti schrieb am
Wenn die mal eine 3D-Spieldarstellung ähnlich dem Football Manager (bzw einen sehr guten Textmodus)+ ein paar andere Verbesserungen (z.B. Langzeitentwicklung der Vereine,KI,Schwierigkeitsgrad,usw) hinkriegen würden, wäre der Fussball Manager eine nette Arcade-Abwechslung zum Football Manager und ich würde mir den neben dem fm aus England kaufen.
Aber anhand der Entwicklung der letzten Jahre und der Ankündigungen zum FM14 scheint da wohl nichts zu passieren.
TheAntic schrieb am
Spätestens auf den diesjährigen FM sollte man verzichten. Das wird das warscheinlich teuerste Datenbanken-Update, dass es seit der Reihe gibt.
Es kursierten schon Gerüchte diesbezüglich, dass sich noch weniger ändern wird als jemals zuvor.
Was ich hier schon lese ...
und neben allerlei internen Spielverbesserungen und -optimierungen...
Jedes Jahr die gleiche Laier, jedes Jahr bleiben die Probleme (weil es nicht am Kleinen liegt, sondern die Mechanik bzw. Engine komplett üebrholt werden muss)
...sollen die aus dem Vorgänger freispielbaren Features (wie z.B. die Team-Matrix, die Gerüchteküche, das Psychologische Profil, das Managerhaus oder erweitere Statistiken) von Beginn an zur Verfügung stehen.
.. na ui! :biggrin:
... viele neue Städtetexte, Interviewfragen und einen erweiterten Textmodus geben...
Ganz wichtig...
...Zudem wird eine komplette Überarbeitung des internationalen und nationalen Namenpools...
...neuen Spielerbildern sowie frischen Ladescreens und Club-Wallpapers einen leicht neuen Anstrich...
:lol:
Das Ganze liest sich wie die reinste Verarsche.
Lieber sich bei der FM-Arena Community registrieren und Datenbank-Updates und sonstiges von denen ziehen. Da hat man viel mehr von.
Es war schon ein Fehler sich den '13er zu holen. Der ?14er wird definitiv weggelassen.
leifman schrieb am
solange es das bessere fussball manager spiel aus dem hause si games gibt, wüsste ich keinen einzigen grund warum ich zum fussball manager von ea greifen sollte.
greetingz
Ketjow schrieb am
Jeder hat wohl solche Spiele wo er seit Jahren zugreift, sogar der Originzwang hat mich nicht aufgehalten. Bei mir ist das der Fussballmanager und ja so langsam könnten sie mal tatsächlich ein Jährchen auslassen, um mal ein komplett runderneuertes Spiel an den Start zu bringen, wo auch tatsächlich mal Taktikeinstellungen, Laufwege usw. mal relevant werden und nicht nur eine nette Dreingabe sind.
Aber bla bla bla ich bin ein Fussballmanageropfer und werde es mir holen, auch wenns wider nurn Datenbankupdate, mit veränderten Bildschrirmfarben wird.
schrieb am

Facebook

Google+