Blitzkrieg 3: Erscheint 2015 und erste Bilder aus dem Strategiespiel - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Nival Interactive
Release:
02.06.2017
02.06.2017
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Blitzkrieg 3
69
Jetzt kaufen ab 17,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Blitzkrieg 3
Ab 46.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Blitzkrieg 3 erscheint 2015 und erste Bilder aus dem Strategiespiel

Blitzkrieg 3 (Strategie) von Nival Interactive
Blitzkrieg 3 (Strategie) von Nival Interactive - Bildquelle: Nival Interactive
Im nächsten Jahr soll Blitzkrieg 3 für PC und Mac erscheinen. Laut Entwickler Nival werden die Spieler zu Kommandanten und erleben eine interaktive Geschichte während des Zweiten Weltkriegs, die Einzelspieler- und Mehrspieler-Elemente miteinander verknüpft. Jede der spielbaren Parteien (UdSSR, Achsenmächte und Alliierte) verfügt über eine klassische Einzelspieler-Kampagne. Der Mehrspielermodus ist asynchron und erlaubt es den Spielern, sich durch die feindlichen Linien zu schlagen, ohne stundenlang online sein zu müssen.
 

Screenshot - Blitzkrieg 3 (PC)

Screenshot - Blitzkrieg 3 (PC)

Screenshot - Blitzkrieg 3 (PC)

Screenshot - Blitzkrieg 3 (PC)

"Seit seiner Gründung vor 17 Jahren konzentriert sich Nival auf das Strategie-Genre – oft in Verbindung mit anderen Elementen, um neue Spieleerfahrungen zu erschaffen", so Sergey Orlovsky, CEO von Nival. "Wir haben das Gefühl, dass die heutige Schnelllebigkeit dazu geführt hat, dass das Echtzeit-Strategie-Genre auf der Strecke geblieben ist. Blitzkrieg 3 erfindet das Genre für den modernen Spieler neu. Unsere Erfahrung hilft uns dabei, etwas Neues und Aufregendes abzuliefern."

"Blitzkrieg 3 zeichnet ein realistisches Bild des Zweiten Weltkrieges, abseits von Politik und Ideologien, und konzentriert sich ganz auf die Schlachten, die die Welt, in der wir leben, geprägt haben", heißt es vom Hersteller.
 
Mehr Informationen zu Blitzkrieg 3 werden in den kommenden Monaten veröffentlicht. Interessierte Spieler können sich für den Beta-Test auf der Blitzkrieg-Website registrieren.

Quelle: Nival
Blitzkrieg 3
ab 17,99€ bei

Kommentare

skSunstar schrieb am
Aber bitte mit groß angelegten Schlachten!
VonBraun schrieb am
Blitzkrieg 1 hat schon Spaß gemacht, auch wenns dank Sniper-Scout und Arty schnell eintönig wurde.
Dafür waren die Addons brauchbar.
Im MP brauchte man allerdings Community Maps, damit auf den Karten auch mal was los war.
Blitzkrieg 2 war sicherlich kein extrem berauschender Titel, für ein bisschen WW2 Feeling im SP hat es aber schon gereicht.
Von Teil 3 verspreche ich mir nicht sonderlich viel, da es im MP sicherlich nicht an Men of War Assault Squad oder Real Warfare Mod (Sudden Strike) rankommen wird.
Aber gegen ein bisschen SP mit Kampagne hätte ich absolut nichts einzuwenden.
LePie schrieb am
PaladinX hat geschrieben:Laut Gamestar wirds Free-to-Play mit allerlei DLC und Stuff...
Nah, das liest sich hier wieder etwas anders:
Das Echtzeit-Strategiespiel wird im Multiplayer kostenlos erhältlich sein und ohne Mikrotransaktionen auskommen. Stattdessen soll es ein Abo-Modell sowie einen kostenpflichtigen Singleplayer-Modus mit Story geben.
Abogebühren für einen klassischen MP-Modus? :Kratz:
Kann mir kaum vorstellen, dass die so etwas durchziehen wollen, wenn alle RTS-Spiele, die zuvor ähnliches versuchten (u.a. Universe at War), reihum floppten. Da sollte ein Gamingmagazin wohl ein bisschen nachhaken ...
OriginalSchlagen schrieb am
Selbst wenns kein F2P wäre. Alles was dabei rauskommt ist halbgar und altbacken. War Blitzkrieg schon damals.
Elite_Warrior schrieb am
Heil'ge schitte! Bild
Danke für die F2P Warnung. Für mich war Blitzkrieg eine gelungen alternative zu Suddenstrike. Spiele solchen Kalibers habe ich schon lange nicht gespielt. Was mir persönlich fehlte war eine KI, meistens hatte man doch nur mit Skripten zu kämpfen(Ich weiß KI ist auch nur skript, die sind wenigstens dynamischer)
Hatte doch tatsächlich ne kleine Freude vorhin empfunden...
schrieb am

Facebook

Google+