SUPERHOT: Shooter mit neuem Bullet-Time-Ansatz - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Shooter
Entwickler: SUPERHOT-Team
Publisher: SUPERHOT-Team
Release:
25.02.2016
25.02.2016
25.02.2016
kein Termin
03.05.2016
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: SUPERHOT
85

“Ungemein spannender Mix aus Action und Zeitpuzzles, der die Idee mit weiteren ungewöhnlichen Mechaniken bereichert. ”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 74% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

SUPERHOT
Ab 16.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

SuperHot: Shooter mit neuem Bullet-Time-Ansatz

SUPERHOT (Shooter) von SUPERHOT-Team
SUPERHOT (Shooter) von SUPERHOT-Team - Bildquelle: SUPERHOT-Team
Prinzip und Grafik sind recht simpel: Wenn man sich bewegt, läuft die Spielzeit. Bleibt man stehen, so friert man die gegnerischen Handlungen ein und kann somit auf Schüsse reagieren. Superhot konnte in nur fünf Tagen das Greenlight-Verfahren absolvieren und wird bald auf Steam erhältlich sein. Eine kurze Testversion kann hier umsonst und ohne Installation schnell getestet werden:

Letztes aktuelles Video: Debuet-Trailer


Kommentare

Alastor schrieb am
Eine nette Idee ist es irgendwie schon, aber spielerisch recht öde.
an_druid schrieb am
Endlich gibts für CS auch ein Tutorial :) . Macht ne gute Figur für den Ersteindruck.
Temeter  schrieb am
Iconoclast hat geschrieben:Ich weiß ja nicht. Die Idee ist geil, aber das Spiel macht keinen Spaß. Habe mal die Testversion gespielt. Man läuft ja nur, zielt in Ruhe, drückt ab und macht 2 Schritte zur Seite. Mehr als nur simpel. Ich liebe Bullet-Time, aber das hat echt keinerlei Anspruch. Man kann sich ja nichtmal in Zeitlupe angucken, wie die Gegner durch Fenster, Kisten usw. fliegen, da die sich ja sofort auflösen. Das hat mir damals bei Max Payne 2 Spaß gemacht.
Den Gedankengang hatte ich ebenfalls, aber wir haben auch nur eine frühe Alpha-Demo. Potential bietet die Idee auf jeden Fall.
Iconoclast schrieb am
Ich weiß ja nicht. Die Idee ist geil, aber das Spiel macht keinen Spaß. Habe mal die Testversion gespielt. Man läuft ja nur, zielt in Ruhe, drückt ab und macht 2 Schritte zur Seite. Mehr als nur simpel. Ich liebe Bullet-Time, aber das hat echt keinerlei Anspruch. Man kann sich ja nichtmal in Zeitlupe angucken, wie die Gegner durch Fenster, Kisten usw. fliegen, da die sich ja sofort auflösen. Das hat mir damals bei Max Payne 2 Spaß gemacht.
schrieb am

Facebook

Google+