Heroes of the Storm: Beta-Update bringt die "Lost Vikings" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Blizzard
Publisher: Blizzard
Release:
02.06.2015
02.06.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Heroes of the Storm
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Heroes of the Storm: Beta-Update bringt die "Lost Vikings"

Heroes of the Storm (Strategie) von Blizzard
Heroes of the Storm (Strategie) von Blizzard - Bildquelle: Blizzard
Für die (geschlossene) Beta-Version von Heroes of the Storm hat Blizzard Entertainment ein Update veröffentlicht. Hinzugefügt wurden u.a. die "Lost Vikings" - drei Helden in einem. Die Wikinger fangen ganz ohne Grundfähigkeit an und funktionieren anders als andere Helden. Ihr könnt zusätzliche Fähigkeiten freischalten, indem ihr während der Partie diverse Talente auswählt. Olaf hat jede Menge Lebenspunkte, regeneriert schnell und stürmt Gegner an, um sie zu verlangsamen. Baleog fügt Gegnern hinter seinem anvisierten Ziel Flächenschaden zu. Erik bewegt sich schneller als die anderen Wikinger und verfügt über eine höhere Angriffsreichweite. Jeder Wikinger kann sich unabhängig von den anderen bewegen, angreifen und sterben. Außerdem erhalten sie nach ihrem Tod voneinander unabhängige Zeiten, bis sie wiederbelebt werden.

Ansonsten haben die Entwickler das Spielerprofil überarbeitet, Grafik sowie Sounds verbessert und die Balance von Talenten bzw. Helden angepasst (Change-Log).

Letztes aktuelles Video: Die Lost Vikings


Quelle: Blizzard Entertainment

Kommentare

flo-rida86 schrieb am
sphinx2k hat geschrieben:Ich hab weiterhin richtig viel Spaß damit. Bleibe bei meinem Lieblings Vergleich mit Mario Kart. Ein einfach unkompliziertes Spiel mit dem man einfach mal Spaß haben kann.
Ein Spiel ist schnell gespielt ~25min (glaub mein aller längstes waren mal 37min..ist aber mit abstand ne ausnahme). Keine Mechaniken wie Last Hit und Co und strafe (Goldverlust) bei tot.
Trotzdem gibt es noch viel was man mit der Zeit einfach besser hin-bekommt.
Map übersicht, ein Gefühl für bestimmte Timings, Entscheidung angreifen oder zurück ziehen.
Grade bei den vielen die mit dem Starter Pack jetzt in die Beta gekommen sind, merkt man doch einige Defizite was das angeht. Das ist erst mal nicht schlimm aber es gehört eben doch mehr zum Spiel dazu als man denkt.
Klar wenn man es mit einem "komplett" Kostenlosen Werbe Spiel wie DOTA vergleicht (Es bringt leute auf die Verkausplattform Steam) wirkt es teuer. Ich halte es auch weiterhin für zu Teuer sich Helden zu kaufen bzw. man bekommt zu wenig Gold. Aber das Gold wurde auch bei Heartstone kurz nach release um glaub ich 50% erhöht. Also mal abwarten.
ich finde bei blizzard kann man immer sagen einfach zu erlernen aber schwer zu meistern.
gibt natührlich viele die sagen es ist einfach nur für casual gamer früher wahr es noch besser aber die leute wirste gar nicht in den ranglisten sehen weil meistens das die noobs sind.
wegen preis:
das wirkte anfangs für mich auch so allerdings kann ich mir vorstellen das hots weit teurer ist(abgesehen vom marketing).
allein die maps usw. waren bestimmt weit aufwändiger.
ich finde aber auch man könnte was an dem gold machen das man es etwas schneller verdient ansonsten geht das schon in ordnung.
oder man spendiert leuten die lange dabei sind hin und wieder mal einen helden.
kenn bei mir so kandiaten die kaufen für 80? skins bei dota 2.
daher denk ich mal ohnehin...
flo-rida86 schrieb am
FuKc-YeAh hat geschrieben:Hab erst vor kurzem gemerkt dass ich ja nen Beta Zugang hab ... ist witzig und stark auf Teamplay ausgelegt , da kann nicht einfach mal einer den Carry raushängen lassen. Zudem mag ich den Ansatz hier inefach auf Levelabhängige "Skillung" zu gehen anstatt auf Items.
Allerdings spielt es sich leider etwas klobig und indirekt , hätte mir eine schnellere und schnittigere Heldensteuerung gewünscht (vor allem im Bezug auf "Skillshots"), in dem Punkt hat League ofLegends für mich noch die Nase vorn.
Beide Spiele sind allerdings so unterschiednlich dass ich bequem beide genießen kann ohne das Gefühl zu haben hier den selben Mist in grün zu spielen.
bezüglich der steurung wird auch noch einiges verbessert.find ich auch gut aber finde ich jetzt imo nicht sooo schlimm.
wo ein weiteres plus aber wie schon erwähnt auch der starke fokus teamplay gut ist.auch das die erfahrung fürs ganze team gilt ist super.
das last hiten usw in hots nicht möglich ist ist ja sowieso klasse.
auch wenn ich dota 2 mag es nervt einfach nur.
generell nerven manchmal so sachen wie wenn einer in der gruppe den falschen weg nimmt einfach weil er dumm ist.dadurch levelt er nicht genug und schon sind wir als gruppe im nachteil.
flo-rida86 schrieb am
Serenity7 hat geschrieben:
flo-rida86 hat geschrieben: was mich anfangs erst mal eine frage aufwirfte wahr warum keine items?klar man holt ja eh immer fast die selben 5-6stück aber das wahr ja auch schon mal eine entfernung von der konkurrenz.
Bei LOL kaufe ich nicht immer die 5-6 gleichen Items, weil das situationsabhängig ist.
Manchmal muss man sich der Spielsituation anpassen, ansonsten wird man mit dem "monotomen" gleichen kaufen nicht weit kommen.
Bei ein oder anderen kaufe ich schon monoton das gleiche, weil ich nicht weiß, wie man sie sonst skillen soll.
Aber wenn du einen "dual"-Charakter hast (Fighter/Tank z.b.) dann kann man variieren.

das wahr nur so daher gesagt und vielleicht etwas übertrieben auch wenn das je nach spieler stark abweicht.aber ein grossteil der items nutzt man erst gar nicht.klar man nutzt nicht wircklich immer und imer die selben das trifft aber bei hots mit den talenten ebenso zu.
aber das ist ja das tolle die spiele unterscheiden sich stark ohne das eines der mehtoden wircklich schlechter ist.
Rosu schrieb am
Den Trailer fand ich recht nett, da ich auch die Lost Vikings als recht gut empfand. Das Spiel selbst ist da nur nett für ein paar Runden die Woche.
Das liegt zum einen an den mir oft zu befremdlichen Skins (fkn Regenbogenpony...), den mir nicht umfangreichen Möglichkeiten und natürlich dem K.O. bei mir für jegliches Wettbewerbsorientierte Spiel: Vorteile durch das Zahlen durch Geld.
Jetzt könnt ihr mir gerne kommen mit "Aber du kannst dir doch alle Helden freispielen oder sie einfach in der kostenlosen Woche spielen, es ist kein Vorteil!". Es ist jedoch meiner Ansicht nach immer ein Vorteil in einem Wettbewerbsorientiertem Spiel mehr Auswahl zu haben, solange man sich dadurch z.B. einen Vorteil gegen einen bestimmten gegnerischen Helden auswählen kann. Für mich bleibt das weiterhin ein Taboo, vor allem bei den Preisen die man für die Helden zahlt.
Klar ist der Post vorbelastet, da ich seit ~10 Jahren in dem Genre mit Dota/Dota2/HoN (bzw. schon früher, da Future Cop LAPD damals im Multiplayer sich sehr ähnlich wie ein heutiges ARTS/Moba spielte) unterwegs bin. Ich möchte heute einfach die Möglichkeiten die mir ein Dota durch viele Mechaniken und Entscheidungen gibt einfach nicht vermissen. Da bietet HotS eben nur einen "Snack für Zwischendurch".
sphinx2k schrieb am
Ich hab weiterhin richtig viel Spaß damit. Bleibe bei meinem Lieblings Vergleich mit Mario Kart. Ein einfach unkompliziertes Spiel mit dem man einfach mal Spaß haben kann.
Ein Spiel ist schnell gespielt ~25min (glaub mein aller längstes waren mal 37min..ist aber mit abstand ne ausnahme). Keine Mechaniken wie Last Hit und Co und strafe (Goldverlust) bei tot.
Trotzdem gibt es noch viel was man mit der Zeit einfach besser hin-bekommt.
Map übersicht, ein Gefühl für bestimmte Timings, Entscheidung angreifen oder zurück ziehen.
Grade bei den vielen die mit dem Starter Pack jetzt in die Beta gekommen sind, merkt man doch einige Defizite was das angeht. Das ist erst mal nicht schlimm aber es gehört eben doch mehr zum Spiel dazu als man denkt.
Klar wenn man es mit einem "komplett" Kostenlosen Werbe Spiel wie DOTA vergleicht (Es bringt leute auf die Verkausplattform Steam) wirkt es teuer. Ich halte es auch weiterhin für zu Teuer sich Helden zu kaufen bzw. man bekommt zu wenig Gold. Aber das Gold wurde auch bei Heartstone kurz nach release um glaub ich 50% erhöht. Also mal abwarten.
schrieb am

Facebook

Google+