InSomnia: Kickstarter beendet und Sprachaufnahmen gesichert - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Studio MONO
Publisher: Studio MONO
Release:
Q4 2016
Q4 2016
Q4 2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

InSomnia: Kickstarter beendet und Sprachaufnahmen gesichert

InSomnia (Rollenspiel) von Studio MONO
InSomnia (Rollenspiel) von Studio MONO - Bildquelle: Studio MONO
Die Kickstarter-Kampagne von InSomnia ist heute zu Ende gegangen. 92.268 Dollar von 3.559 Unterstützern standen unter dem Strich - 22.268 Dollar mehr als die Entwickler als Mindestbetrag angesetzt hatten. Und da die 90.000 Dollar-Marke übersprungen wurde, sind Sprachaufnahmen mit professionellen Synchronsprechern geplant.

Für weitere Zusatzziele hat es nicht mehr gereicht, aber das Projekt kann weiterhin via PayPal unterstützt werden. Ab 110.000 Dollar soll ferngesteuerte Ausrüstung (inkl. entsprechenden Charakter-Fähigkeiten) hinzugefügt werden und wenn noch 130.000 Dollar zusammenkommen, soll es zerstörbare Umgebungen sowie eine bessere Physik-Darstellung geben.

Letztes aktuelles Video: Kickstarter-Video


InSomnia ist ein isometrisches Rollenspiel (spielbar solo und kooperativ) und spielt auf einem riesigen Raumschiff, in dem die Hauptfigur nach einem langen Kälteschlaf erwacht. In dem nichtlinearen Spiel soll man aufdecken, was in den vergangenen 20 Jahren auf dem Schiff geschah. Man soll taktische Echtzeitkämpfe austragen, vom Zufall erstellte Nebenmissionen ausführen, eigene Ausrüstung herstellen und mit verschiedenen Fraktionen unterschiedliche Beziehungen eingehen. Entscheidungen sollen eine wichtige Rolle spielen.

Quelle: Studio MONO, Kickstarter

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+