World of WarCraft: Warlords of Draenor: Massive Server- und Verbindungsprobleme am gestrigen Abend; Blizzard verspricht Besserung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Release:
13.11.2014
Test: World of WarCraft: Warlords of Draenor
85

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote


Miete dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich! Jetzt auch mit Ts3MusikBot.

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

World of Warcraft: Warlords of Draenor - Massive Server- und Verbindungsprobleme am gestrigen Abend

World of WarCraft: Warlords of Draenor (Rollenspiel) von Activision Blizzard
World of WarCraft: Warlords of Draenor (Rollenspiel) von Activision Blizzard - Bildquelle: Activision Blizzard
Der Mitternachtsstart von World of Warcraft: Warlords of Draenor verlief - zumindest auf nicht übermäßig stark bevölkerten Realms - noch in halbwegs gelungenen Bahnen, aber spätestens seit dem gestrigen Abend war an vernünftiges Spielen nicht mehr zu denken. Lags, Warteschlangen, Verbindungsabbrüche, Feststecken im Ladebildschirm, Probleme beim Transfer von der Spielwelt in die Dungeons und grundlegende Schwierigkeiten vor allem bei der (instanziierten) Garnison waren alle naselang und auch auf kleineren Servern zu beobachten.

Abgesehen davon, dass es wirklich schwierig bis unmöglich war, eine Instanz zu betreten (Dungeon oder Garnison) gab es ebenfalls Probleme in der "normalen Welt". Während es in manchen Abschnitten von Draenor überhaupt keine Probleme gab, waren in manchen Gebieten weder Gegner noch NPCs oder Spielercharaktere zu sehen (Vermutung: Probleme mit der Phase). Stellenweise war die Verzögerung so ausgeprägt, dass die Gegner ausschließlich mit Hilfe der automatischen Attacke erledigt wurden.

Die Garnison, die wichtigste Neuerung in Warlords of Draenor, konnte häufig gar nicht betreten werden - und viele Spieler hatten das Pech, dass sie ihre Garnison überhaupt nicht verlassen konnten oder sie an einem bestimmten Punkt dauerhaft feststeckten. Da die Garnison aber stark in den Quest- und Charakterfortschritt von Stufe 90 bis 100 eingebunden ist, war schlichtweg wenig zu machen. Dementsprechend aufgereizt fällt auch das Feedback einiger Spieler im Forum aus. Zudem hat wohl eine DDoS-Attacke auf die WoW-Server die Situation noch weiter verschlimmert.

Blizzard Entertainment arbeitet derweil an der Situation und verspricht zügig Besserung. Mit Hotfixes wurden einige Quest-Engpässe behoben und die Zahl maximal eingeloggter Spieler vorübergehend für jeden Realm gesenkt. Darüber hinaus wurden am heutigen Vormittag mehrstündige Wartungsarbeiten an den Servern vorgenommen.

Statements von Blizzard aus dem Forum: "Im Zuge unserer Bemühungen, die Latenzprobleme in den Griff zu bekommen, wurde die Anzahl maximal eingeloggter Spieler vorübergehend für jeden Realm gesenkt. Dies wird in längeren Warteschlangen resultieren, da volle Realms keine weiteren Spieler zulassen werden, bis eine entsprechende Anzahl an aktiven Charakteren ausgeloggt hat. Wir arbeiten weiterhin daran, dieses und andere Probleme zu beseitigen." (Quelle)

"Die Garnisonsdienste wurden neu gestartet, um mit diesem Feature verbundene Probleme zu lösen."
(Quelle)

"Die Anzahl der maximal auf einen Realm gelassenen Spieler wurde vorübergehend gesenkt, um die Stabilität und das Spielerlebnis zu verbessern. Dies wird zu höheren Warteschlangen führen, allerdings handelt es sich dabei nur um eine vorübergehende Maßnahme."
(Quelle)

"Gegen 07:00 Uhr MEZ werden wir die Realms vorübergehend für Wartungsarbeiten herunterfahren. Wir gehen davon aus, dass das Spiel gegen 11:00 Uhr MEZ wieder zur Verfügung steht. Sollte sich diesbezüglich etwas Neues ergeben, werden wir euch hier sowie auf unserem Twitterkanal @BlizzardCSEU_DE darüber benachrichtigen. Wir bitten um Entschuldigung für durch den vorübergehenden Ausfall entstehende Frustration, sind jedoch zuversichtlich, dass sich diese Maßnahme positiv auf euer Spielerlebnis auswirken wird."
(Quelle)

"Hier eine kleine Übersicht über andere wichtige Probleme, an deren Lösung wir derzeit arbeiten:
  • Die Verbindung zu den Instanz-Servern ist unbeständig, was zu einem eingeschränkten Zugang zu den Instanzen führen kann
  • Es bestehen Probleme mit den Kontinent-Servern, die zu Verbindungsabbrüchen und Problemen bei der Spielersuche führen
  • Es bestehen Probleme mit den Garnison-Servern, die zu Fehlern beim Phasing und zu Leistungseinbrüchen führen" (Quelle)

Letztes aktuelles Video: Das Zeitalter des Eisens


Quelle: Blizzard

Kommentare

Kajetan schrieb am
shakeyourbunny hat geschrieben:
Arkatrex hat geschrieben:War bei Diablo 3 aber auch nicht anders...ach was..bei nahezu allen überlaufenen Über MMOs (ja D3 ist kein MMO :P) war das so.
Jeder will der erste sein. Mittlerweile kommt es mir so vor als ob der Löwenanteil der Spieler sich weder für die Story interessiert...noch für die Quests..die Hintergründe etc. Ironie ein/ Ololololloleinseinself!! ich will der Erste mit Level 100 sein trollolololl einseinself und der erste mit dem Equip omgololol einseinself und die Erfolge.....fuck!!! schon nach einer Woche vorbei? Blizzardtrollololol einseinself macht mehr Content für Luschen wie mich! /ironie aus.
Du triffst es auf den Punkt.
Leider.
Ach komm, das wirkt nur so als ob. Die meisten sind zufrieden und zocken ihren Stiefel durch. Die verzerrte Wahrnehmung kommt nur daher, dass diejenigen, von denen ihr es habt, sich immer sehr schnell sehr lautstark beschweren und so bei flüchtiger Betrachtung den Eindruck erwecken, der Großteil der Spieler sei so.
shakeyourbunny schrieb am
Arkatrex hat geschrieben:War bei Diablo 3 aber auch nicht anders...ach was..bei nahezu allen überlaufenen Über MMOs (ja D3 ist kein MMO :P) war das so.
Jeder will der erste sein. Mittlerweile kommt es mir so vor als ob der Löwenanteil der Spieler sich weder für die Story interessiert...noch für die Quests..die Hintergründe etc. Ironie ein/ Ololololloleinseinself!! ich will der Erste mit Level 100 sein trollolololl einseinself und der erste mit dem Equip omgololol einseinself und die Erfolge.....fuck!!! schon nach einer Woche vorbei? Blizzardtrollololol einseinself macht mehr Content für Luschen wie mich! /ironie aus.
Du triffst es auf den Punkt.
Leider.
Stalkingwolf schrieb am
Nach unzähligen Reload klicken in Chrome habe ich das geschafft. Nachdem ich meinen Key 3x eingegeben habe. Auf RvD kann ich spielen, will ich aber nicht, weil mein Main ist auf auf einem anderen Server.
Wobei ich wusste schon das auf Antonidas absolute Chaos herrschen wird.
Ist mir aktuell auch egal. Ich spiel wenn sie die Probleme behoben haben.
Kajetan schrieb am
Stalkingwolf hat geschrieben: Aber nun funktionieren ja sogar die Webseiten und das Battle.net nicht.
Funktioniert. Battle.net mit Account-Login, spiele gerade lustig vor mich hin und alle 90er der Gilde spielen lustig auf Draenor. Die Ausfälle müssen entweder nur bestimmte Server-Realms oder bestimmte Provider-Netze beim Endkunden betreffen.
SkogmanEV schrieb am
am gestrigen Abend? Release ist jetzt 45 Stunden her und kein einziger Server ist online
schrieb am

Facebook

Google+