Space Engineers: Limitierte Edition für deutschen Handel geplant - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Release:
kein Termin
Jetzt kaufen ab 8,88€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Space Engineers: Limitierte Sonder-Edition für deutschen Handel geplant

Space Engineers (Simulation) von Keen Software House
Space Engineers (Simulation) von Keen Software House - Bildquelle: Keen Software House
Obwohl sich Space Engineers de facto immer noch im Early Access befindet, plant Publisher Headup Games die Veröffentlichung einer limitierten Sonder-Edition für den deutschen Handel. Ab dem 13. November soll die Box in den Regalen stehen und dabei nicht näher genannte Extras enthalten.

Über einen Verkaufspreis schweigt sich die Pressemitteilung ebenfalls noch aus, doch dürfte dieser in einer ähnlichen Preisregion angesiedelt sein wie der Zugang zum Early Access, der derzeit bei knapp 20 Euro auf Steam liegt.

In unserer Angespielt-Vorschau kam der Weltraum-Baukasten übrigens gut an und auch hinsichtlich der bisherigen Verkäufe brauchen sich die Macher wohl keine Sorgen zu machen.

Letztes aktuelles Video: Die ersten zehn Minuten


Quelle: Pressemitteilung Headup Games
Space Engineers
ab 8,88€ bei

Kommentare

Balmung schrieb am
Ich glaub bei 1 Million verkauften Exemplaren braucht man echt keine Sorge haben, dass SE unfertig liegen gelassen wird, weil zu wenig Exemplare verkauft wurden um die Weiterentwicklung zu sichern. Außerdem ist SE schon so extrem viel mehr als Miner Wars es war. Der Mod Support ist jetzt schon extrem vorbildlich. Man muss sich nur mal den Steam Workshop ansehen was Spieler schon alles erschaffen haben, sowohl an Mods als auch an Bauten.
Ich denke die Entwickler wissen sehr genau selbst, dass sie hier ein Spiel geschaffen haben, dass das Zeug hat ein Minecraft im Weltraum zu sein... hinsichtlich Erfolg. Es ist ja auch nicht das erste Spiel das Versucht so ein Weltraum Spiel mit Minecraft Block Mechanik zu verknüpfen, nur alle anderen Projekte sehen gegen SE schon recht blass und alt aus. Und wenn man sich auch noch ansieht was die Entwickler in einem Jahr alles geschafft haben... es gab glaub keine Woche in der es kein Update gab. Wenn ich da andere Early Access Spiele angucke... die werden nie fertig und teilweise kommen alle paar Monate mal ein Update, das einen dann nicht mal besonders umhaut, sprich für die Zeit zu wenig.
Ich war durchaus auch etwas skeptisch hinsichtlich der Miner Wars Sache, dennoch hat mich das Konzept direkt von Tag 1 überzeugt gehabt und hatte das Spiel noch eine Woche bevor es auf Steam offiziell veröffentlicht wurde und verfolge die Entwicklung seither sehr genau.
Einfach mal ein kleines Beispiel, zeigt auch ein paar Mods: https://www.youtube.com/watch?v=fHTmOdW ... Q&index=29
Und mal ein Beispiel was man noch so machen kann, das nicht unbedingt SE typisch ist:
https://www.youtube.com/watch?v=3zeMdNYPOmU
casanoffi schrieb am
Das Emu hat geschrieben:Nur werde ich diesen Entwickler eben nicht mehr Unterstützen bis er mein Vertrauen in Form eines guten und fertigen Spiels wiedergewonnen hat. Und mein Vertrauen wird mit der Aktion nicht gerade gesteigert.
Verstehe ich gut - warum sollte man eine Retail veröffentlichen, wenn sich das Spiel offiziell noch im EA befindet und laut Devs noch einiges hinzukommen soll.
Wobei ich in diesem Fall sagen muss, dass die Gefahr nicht sooo riesig ist, dass SE plötzlich unfertig im Orbit herumschwirrt, wie so manch anderes Projekt.
Dazu hat das Studio einfach schon zu viel Kohle damit verdient, als dass es daran scheitern müsste...
Das Emu schrieb am
Mh, du missverstehst mich Balmung.
Ich kann mit dem Risiko umgehen, das etwas das ich unterstützt habe nicht fertig wird. Shit happens, kann passieren. Nur werde ich diesen Entwickler eben nicht mehr Unterstützen bis er mein Vertrauen in Form eines guten und fertigen Spiels wiedergewonnen hat. Und mein Vertrauen wird mit der Aktion nicht gerade gesteigert.
Balmung schrieb am
Eine DRM freie Version wird es auch nicht geben, dafür ist der Steam Workshop viel zu sehr mit dem Spiel inzwischen verwoben.
casanoffi schrieb am
Finalzero2005 hat geschrieben:Die Box gibt es schon seit Wochen auf Amazon zu bestellen wo auch die Extras abgebildet sind. Das wichtige wäre zu wissen ob die Version DRM frei ist oder net.
Das Spiel kann man entweder über Steam beziehen oder direkt von der website, wobei man dann aber auch nur einen Steam-Key erhält - insofern existiert (noch) keine DRM-freie Version.
Was ich aber bemerkenswert finde ist, dass es diese Retail wohl nur für den deutschen Handel geben wird.
Das zeigt doch offensichtlich, wo die größte Fanbasis zu finden ist :D
Was mich aber die Augen etwas misstrauisch zukneifen lässt, sind die nicht näher genannten Extras ...
10-Euro-DLC ick hör dir trapsen :ugly:
schrieb am

Facebook

Google+