Trove: Voxel-Baukasten knackt Millionenmarke - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Trion Worlds
Publisher: Trion Worlds
Release:
09.07.2015
09.07.2015
14.03.2017
14.03.2017

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Trove: Voxel-Baukasten knackt Millionenmarke

Trove (Rollenspiel) von Trion Worlds
Trove (Rollenspiel) von Trion Worlds - Bildquelle: Trion Worlds
Wie Trion Worlds bekannt gibt, hat das baulastige Online-Rollenspiel Trove, mehr als eine Million aktive User in unter einem Monat verzeichnen konnen. Seit der Veröffentlichung im Juli sei der Voxel-Baukasten rapide gewachsen und begeistere Spieler mit der seiner Mischung aus Action-Adventure und Aufbau-Gameplay. Der auf einem Free-to-play-Modell basierende Titel ist auf Steam erhältlich, weitere Infos gibt es auf der offiziellen Website.

Letztes aktuelles Video: Launch-Trailer


Quelle: Trion Worlds

Kommentare

Trimipramin schrieb am
Heruntergeladen, angespielt und "drauf hängen geblieben". Großartiges Spiel, wie ich finde. :)
ronny_83 schrieb am
Liesel Weppen hat geschrieben:Ja, Minecraft hat ja wohl eindrucksvoll bewiesen, dass Grafik eben gar nicht so wichtig ist. Wobei man bei der Grafikfrage auch immer differenzieren sollte, ob man damit jetzt die "Blockigkeit" der Spielwelt meint, oder den ja eigentlich absichtlich eingehaltenen Retrolook. Objektiv gesehen ist die Grafik nämlich gar nicht schlecht, sondern sie ist nur absichtlich schlicht gehalten.
Wenn ich mir LPs zu Trove anschaue, muss ich aber sogar sagen, dass mir die Grafik von Minecraft (Vanilla) sogar besser gefällt als die von Trove. Da scheinen die Blöcke ja überwiegend sogar nur einfarbig zu sein, was irgendwie ziemlich öde wirkt.
Inhaltlich/Spielerisch kann ich aber nicht wirklich was zu Trove sagen.
Mir ist Grafik generell zwar auch nicht am Wichtigsten, aber gewisse Standards brauche ich schon. Die Blockigkeit beider Spiele find ich völlig in Ordnung. Daran störe ich mich keineswegs. Was mich an Minecraft aber abschreckt sind die wirklich hässlichen und repititiven Texturen. Hab auch keine Mod gesehen, die das abstellt. Die Einfarbigkeit bei Trove finde ich für diese Art von Spiel viel ansprechender, weil so kein Wiederholungsflash entsteht. Es lässt das Spiel sauberer erscheinen. Zumal in Trove die Beleuchtung, Animationen und Effekte auch deutlich frischer daherkommen.
johndoe984149 schrieb am
Liesel Weppen hat geschrieben:
ronny_83 hat geschrieben:
Shackal hat geschrieben:Ich hab es mir mal angesehen und über Steam geladen und angespielt aber die Grafik ist ja arg hässlich da gib es wesentlich besseres zb Skysaga(noch Alpha)
Trove ist ja 1970er Grafik :P
Wichtig bei diesen Hype wie einige andere bei Steam Beobachtung haben solche Spiele großen Hype.
Sieht zumindest 5 mal besser aus als Minecraft und das ist komischerweise ja auch gehyped wie sonst nix, obwohl es Grafik von 1960 hat.
Ja, Minecraft hat ja wohl eindrucksvoll bewiesen, dass Grafik eben gar nicht so wichtig ist. Wobei man bei der Grafikfrage auch immer differenzieren sollte, ob man damit jetzt die "Blockigkeit" der Spielwelt meint, oder den ja eigentlich absichtlich eingehaltenen Retrolook. Objektiv gesehen ist die Grafik nämlich gar nicht schlecht, sondern sie ist nur absichtlich schlicht gehalten.
Wenn ich mir LPs zu Trove anschaue, muss ich aber sogar sagen, dass mir die Grafik von Minecraft (Vanilla) sogar besser gefällt als die von Trove. Da scheinen die Blöcke ja überwiegend sogar nur einfarbig zu sein, was irgendwie ziemlich öde wirkt.
Inhaltlich/Spielerisch kann ich aber nicht wirklich was zu Trove sagen.
Ich Poste mal wieder zu viel aber gebe mal Beispiel,das Grafik Interessant ist
Ich bin selber der Meinung das Grafik nicht so Extrem wichtig ist.
Offtopic
SpoilerShow
Liesel Weppen schrieb am
ronny_83 hat geschrieben:
Shackal hat geschrieben:Ich hab es mir mal angesehen und über Steam geladen und angespielt aber die Grafik ist ja arg hässlich da gib es wesentlich besseres zb Skysaga(noch Alpha)
Trove ist ja 1970er Grafik :P
Wichtig bei diesen Hype wie einige andere bei Steam Beobachtung haben solche Spiele großen Hype.
Sieht zumindest 5 mal besser aus als Minecraft und das ist komischerweise ja auch gehyped wie sonst nix, obwohl es Grafik von 1960 hat.
Ja, Minecraft hat ja wohl eindrucksvoll bewiesen, dass Grafik eben gar nicht so wichtig ist. Wobei man bei der Grafikfrage auch immer differenzieren sollte, ob man damit jetzt die "Blockigkeit" der Spielwelt meint, oder den ja eigentlich absichtlich eingehaltenen Retrolook. Objektiv gesehen ist die Grafik nämlich gar nicht schlecht, sondern sie ist nur absichtlich schlicht gehalten.
Wenn ich mir LPs zu Trove anschaue, muss ich aber sogar sagen, dass mir die Grafik von Minecraft (Vanilla) sogar besser gefällt als die von Trove. Da scheinen die Blöcke ja überwiegend sogar nur einfarbig zu sein, was irgendwie ziemlich öde wirkt.
Inhaltlich/Spielerisch kann ich aber nicht wirklich was zu Trove sagen.
johndoe984149 schrieb am
ronny_83 hat geschrieben:
Shackal hat geschrieben:Ich hab es mir mal angesehen und über Steam geladen und angespielt aber die Grafik ist ja arg hässlich da gib es wesentlich besseres zb Skysaga(noch Alpha)
Trove ist ja 1970er Grafik :P
Wichtig bei diesen Hype wie einige andere bei Steam Beobachtung haben solche Spiele großen Hype.
Sieht zumindest 5 mal besser aus als Minecraft und das ist komischerweise ja auch gehyped wie sonst nix, obwohl es Grafik von 1960 hat.
Solange es dir gefällt :)
schrieb am

Facebook

Google+