Pandora: First Contact: Geistiger Nachfolger zu Alpha Centauri bald auch in Deutschland - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Runden-Strategie
Entwickler: Proxy Studios
Release:
24.01.2014

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Pandora: First Contact - Geistiger Nachfolger zu Alpha Centauri bald auch in Deutschland

Pandora: First Contact (Strategie) von EuroVideo Medien GmbH
Pandora: First Contact (Strategie) von EuroVideo Medien GmbH - Bildquelle: EuroVideo Medien GmbH
Das bisher nur bei Slitherine erhältliche Pandora: First Contact wird am 24. Januar 2014 auch im Handel erscheinen (für 29,99 Euro). Den Vertrieb übernimmt die EuroVideo Medien GmbH. Das Spiel ist bereits in deutscher Sprache.

Das von den Proxy Studios entwickelte rundenbasierte 4X-Strategiespiel auf planetarer Ebene orientiert sich stark an Alpha Centauri (1999) sowie Civilization 5.

Screenshot - Pandora: First Contact (PC)

Screenshot - Pandora: First Contact (PC)

Screenshot - Pandora: First Contact (PC)

Screenshot - Pandora: First Contact (PC)

Screenshot - Pandora: First Contact (PC)

Screenshot - Pandora: First Contact (PC)

Screenshot - Pandora: First Contact (PC)

Screenshot - Pandora: First Contact (PC)

Features (laut Hersteller):
  • "Erkunden Sie eine neue Welt mit einer breiten Palette an Ökoregionen, die von den eisigen Frostlandschaften im Norden bis hin zu den weiten Wüsten und üppigen Regenwäldern im Süden reichen.
  • Überleben Sie Begegnungen mit der gefährlichen Tierwelt des Planeten. Tödliche Schwärme durchziehen das Land und wendige Raubtiere herrschen über die Lüfte. Man munkelt sogar über einen gigantischen Meeresriesen!
  • Leben Sie in Harmonie mit der Natur oder beuten Sie sie für Ihre Zwecke aus. Das eingeborene Leben wird auf Ihre Aktionen reagieren und Sie entsprechend behandeln.
  • Entdecken Sie Ruinen und Artefakte, Überbleibsel einer uralten, längst vergessenen Zivilisation, die Ihnen Vorteile gegenüber den außerirdischen Lebensformen und den konkurrierenden Fraktionen verschaffen können.
  • Errichten Sie neue Städte, um Ihr Reich zu vergrößern. Verwalten Sie Ihre Städte, indem Sie auswählen, welche Gebäude gebaut werden, die Steuern festlegen und Ihre Kolonisten in unterschiedliche Arbeitsbereiche einteilen.
  • Arbeiten Sie mit einem vollständig globalisierten und zusammengelegten Ressourcen- und Wachstumssystem. Spezialisieren Sie etwa eine Stadt auf den Abbau von Mineralien, während Sie in einer anderen Stadt nur Einheiten produzieren.
  • Passen Sie Ihr Reich an die herrschenden Bedingungen an. Ihre Kolonisten werden abhängig von Faktoren wie der Umweltverschmutzung und dem verfügbaren Wohnraum zwischen Ihren Städten migrieren.
  • Bauen Sie Farmen, Minen, Festungen und andere Verbesserungen, um die Produktivität Ihrer Kolonien zu erhöhen oder Ihre Stellungen zu befestigen.
  • Erforschen Sie einen umfangreichen, zufällig generierten Technologiebaum, der Dutzende von atemberaubenden neuen Gebäuden, Einheiten, Waffen und vielem mehr für Sie bereithält.
  • Schließen Sie Handels- oder Forschungsabkommen mit anderen Fraktionen, von denen Sie und Ihre Partner profitieren. Schmieden Sie Allianzen, um bessere Chancen gegen gemeinsame Kontrahenten zu haben.
  • Entwerfen Sie Ihre eigenen Einheiten. Dabei können Sie aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Klassen, Waffen, Panzerungen und Ausrüstungen auswählen und Ihre Truppen so allen Gegebenheiten anpassen.
  • Befehligen Sie große Armeen auf dem Schlachtfeld gegen feindliche Fraktionen und nutzen Sie dabei die unterschiedlichen Geländeeigenschaften, um sich einen Vorteil zu verschaffen.
  • Setzen Sie wirkungsvolle militärische Operationen wie etwa Abwurfkapseln für Angriffe jenseits der feindlichen Linien ein oder sorgen Sie für Chaos und Zerstörung mit eigens generierten schwarzen Löchern, die ganze Landstriche verwüsten können.
  • Treten Sie im Mehrspielermodus gegen Freunde oder beliebige andere Spieler an und entwickeln Sie völlig neue Strategien.
  • Passen Sie das Spiel dank einfach zu moddenden XML-Dateien und gängigen Bild- und Soundformaten Ihren eigenen Wünschen an."

Letztes aktuelles Video: Debuet-Trailer


Kommentare

Lebensmittelspekulant schrieb am
Natürlich meine ich das Alpha Centauri Addon :)
Ich habe mir eines der Lets Plays angeschaut und dort waren alle sieben Fraktionen des Originalspiels vorhanden, zumindest in ihrer Funktionsweise. Die Namen, Bilder und Anführer waren selbstverständlich ausgetauscht. Von den Crossfire-Fraktionen habe ich leider nichts gesehen. Dabei fände ich es noch viel interessanter Alpha Centauri endlich mal mit 14 Fraktionen auf einem Spielfeld spielen zu können :)
Usul schrieb am
Lebensmittelspekulant hat geschrieben:Allerdings scheinen mir die Fraktionen aus dem Crossfire-Addon nicht dabei zu sein, oder?

Das wird daran liegen, daß Pandora an sich gar nichts mit Alpha Centauri zu tun hat. :)
Oder welches Crossfire meinst du sonst?
Lebensmittelspekulant schrieb am
Schön, schön. Sowas habe ich mir doch gewünscht :)
Am 24.1. erscheint die Retailversion? Dann werde ich wohl da zuschlagen.
Allerdings scheinen mir die Fraktionen aus dem Crossfire-Addon nicht dabei zu sein, oder?
bwort schrieb am
Spiel ist echt gut geworden. Schön ist auch dass die beta Tester das Ding für 22 ? bekommen können.
Usul schrieb am
onaccdesaster hat geschrieben:Dazu auch noch OHNE Steam-Zwang. Ist gekauft und Panzer Corps Wehrmacht stammt ja auch von diesem Entwickler :-)

Nicht ganz. Die Panzer Corps-Reihe wurde von Lordz Games Studio entwickelt und von Slitherine/Matrix vertrieben.
Pandora stammt von Proxy Studios und wird international ebenfalls von Slitherin/Matrix vertrieben.
schrieb am

Facebook

Google+