Game of Thrones - Episode 1: Iron from Ice: Erste Staffel soll sechs Episoden umfassen und "bald" ihre Premiere feiern - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Adventure
Entwickler: Telltale Games
Publisher: Telltale
Release:
03.12.2014
04.12.2014
02.12.2014
03.12.2014
03.12.2014
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Game of Thrones - Episode 1: Iron from Ice
78

“Gnadenlos, grausam, konsequent - ein gelungener Einstieg! Telltale bleibt technisch und spielerisch konservativ, aber trifft den erzählerischen Nerv dieser Fantasywelt.”

Test: Game of Thrones - Episode 1: Iron from Ice
78

“Gnadenlos, grausam, konsequent - ein gelungener Einstieg! Telltale bleibt technisch und spielerisch konservativ, aber trifft den erzählerischen Nerv dieser Fantasywelt.”

Test: Game of Thrones - Episode 1: Iron from Ice
78

“Gnadenlos, grausam, konsequent - ein gelungener Einstieg! Telltale bleibt technisch und spielerisch konservativ, aber trifft den erzählerischen Nerv dieser Fantasywelt.”

Test: Game of Thrones - Episode 1: Iron from Ice
78

“Gnadenlos, grausam, konsequent - ein gelungener Einstieg! Telltale bleibt technisch und spielerisch konservativ, aber trifft den erzählerischen Nerv dieser Fantasywelt.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Game of Thrones - Erste Staffel soll sechs Episoden umfassen und "bald" ihre Premiere feiern

Game of Thrones - Episode 1: Iron from Ice (Adventure) von Telltale
Game of Thrones - Episode 1: Iron from Ice (Adventure) von Telltale - Bildquelle: Telltale
Die erste Staffel der Game-of-Thrones-Umsetzung von Telltale Games wird sechs Episoden umfassen. Den Auftakt macht die Episode "Iron From Ice", die schon "bald" ihre Premiere feiern wird. Dies verspricht jedenfalls Telltale auf Twitter.


Abgesehen davon gibt es kaum Informationen und kein Bildmaterial aus dem Spiel der Macher von The Walking Dead oder The Wolf Among Us. Fest steht jedenfalls, dass die Entwickler den "Multi-Protagonist-Ansatz", der in Tales from the Borderlands eingeführt wird, weiter ausbauen wollen. Insgesamt fünf Charaktere aus der gleichen Familie sollen in Game of Thrones spielbar sein und die Entscheidungen, die jeder einzelne Charakter fällt, sollen sich auf die gesamte Familie auswirken - um eines der größeren Häuser soll es sich aber nicht handeln.

Quelle: Telltale

Kommentare

Ketjow schrieb am
Nun, ich weiß nicht. Hast du das Jurassic Park-Ding von denen gesehen? Das ist für mich das moderne Äquivalent zu 90er-Titeln wie Burn: Cycle oder so. Und das ist noch ein wohlwollender Vergleich.
Telltale haben bei mir den gleichen Stellenwert wie beispielsweise Gearbox: Man weiß nie, ob's ein Knüller wird oder der hinterletzte Ramsch.
Also ich finde, dass sie hier die ersten Entwicklungsschritte für die Qualität in Walking Dead vollzogen wurden. Den mich haben zwar die Lippenunsynchronität und die teilweise etwas wirren Handlungsalternativen etwas an Atmosphäre gekostet, aber insgesamt bin ich trotzdem, allein die Musik ein Traum, gut bis sehr gut unterhalten worden.
chichi27 schrieb am
Ps: Berichtigt mich aber gibt es überhaupt ein spiel wo die Entscheidungen wirklichen Einfluss nehmen?
z.B. bei The Witcher 2 hat sich mit der Entscheidung am Ende von Akt 1 das ganze Questgebiet von Akt 2 verändert. Und je nach Entscheidungen hatte es dann glaub 16 Enden.
oppenheimer schrieb am
casanoffi hat geschrieben:Und selbst wenn es sich an der TV-Serie und nicht an den Büchern orientiert, werde ich mit ziemlicher Sicherheit nicht enttäuscht werden. Es ist von Telltale :D
Nun, ich weiß nicht. Hast du das Jurassic Park-Ding von denen gesehen? Das ist für mich das moderne Äquivalent zu 90er-Titeln wie Burn: Cycle oder so. Und das ist noch ein wohlwollender Vergleich.
Telltale haben bei mir den gleichen Stellenwert wie beispielsweise Gearbox: Man weiß nie, ob's ein Knüller wird oder der hinterletzte Ramsch.
Geldi schrieb am
Bin auch schon sehr gespannt auf game of thrones werde aber (hoffentlich :D ) bis zum release der letzten episode warten.
Das mit den Entscheidungen find ich ist immer so eine Sache ich glaub das dass was einige erwarten vielleicht in 10 Jahren mal kommt. Aber so wie das jetzt ist muss ja für jeden jede episode unter gleichen voraussetzungen enden/starten. Deswegen finde ich das soweit auch ganz in Ordnung, klar mehr ist besser.
Ps: Berichtigt mich aber gibt es überhaupt ein spiel wo die Entscheidungen wirklichen Einfluss nehmen?
chichi27 schrieb am
casanoffi hat geschrieben:was ja leider einer der schwächeren Punkte von TWD war...
Leider eher eine schäche von Telltale :mrgreen: .
schrieb am

Facebook

Google+