Game of Thrones - Episode 1: Iron from Ice: Kurzes Videomaterial und bekannte Sprecher - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Adventure
Entwickler: Telltale Games
Publisher: Telltale
Release:
03.12.2014
04.12.2014
02.12.2014
03.12.2014
03.12.2014
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Game of Thrones - Episode 1: Iron from Ice
78
Test: Game of Thrones - Episode 1: Iron from Ice
78
Test: Game of Thrones - Episode 1: Iron from Ice
78
Test: Game of Thrones - Episode 1: Iron from Ice
78

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Game of Thrones: Kurzes Videomaterial und bekannte Sprecher

Game of Thrones - Episode 1: Iron from Ice (Adventure) von Telltale
Game of Thrones - Episode 1: Iron from Ice (Adventure) von Telltale - Bildquelle: Telltale
Telltale Games hat erstes (und ziemlich kurzes) Videomaterial aus ihrem episodischen Game-of-Thrones-Spiel veröffentlicht. Und im gleichen Atemzug haben sie bekannt gegeben, dass einige Sprecher aus der TV-Serie auch im Spiel zu hören sein werden - wieder in ihren gewohnten Rollen. Hierzu gehören Tyrion Lannister (Peter Dinklage), Cersei Lannister (Lena Heady), Margaery Tyrell (Natalie Dormer) und Ramsay Snow (Iwan Rheon). In späteren Episoden sollen noch weitere bekannte Sprecher hinzustoßen.

Letztes aktuelles Video: Teaser-Trailer


Die sechs Episoden lange erste Staffel von Game of Thrones soll zunächst für PC/Mac, PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One, Xbox 360 und iOS erscheinen. Weitere Plattformen sollen folgen. Die erste Episode soll "demnächst" verfügbar sein. Das "House Forrester" steht im Mittelpunkt der Erzählung. Wie schon angekündigt, wird man die Geschichte aus insgesamt fünf Perspektiven erleben - jeweils aus Sicht eines Mitglieds der Forrester-Familie. Getroffene Entscheidungen sollen Konsequenzen für die vier anderen Akteure sowie die gesamte Familie haben. Generell soll aber das Haus der Forrester vor der Zerstörung bewahrt werden.

Quelle: Telltale Games

Kommentare

otothegoglu schrieb am
Isterio hat geschrieben:Tipp: Bei Telltalegames haben die Versionen in ihrem eigenen Shop immer Probleme oder werden etwas später veröffentlicht. Falls ihr Euch das Spiel für den PC kauft, werdet Ihr vermutlich mit der STEAM Version glücklicher. Dort habt Ihr auch Achievements (für die, die es brauchen). Und wenn Ihr Euch etwas gedulden könnt, bekommt Ihr das Spiel dort auch ziemlich bald um einiges günstiger.
Am glücklisten wird man wohl traurigerweise mit der "RETAIL"-Version, denn die beinhaltet (TWD: S02) offiziellen deutschen Sprachsupport (Oberfläche + Untertitel). Ich finde es sehr schade, dass SEASON 02 immer noch nicht gepatcht wurde wie damals bei SEASON 01 (zu Release der Retail-Version). Die von TTG melden sich auch aboslut gar nicht zu Wort...
Ketjow schrieb am
Ob es da ne Verknüpfung zu der Geschichte aus dem ersten GoT Spiel geben wird, weil ich mich zu errinern meine, dass dort auch das Haus Forrester eine große Rolle gespielt hat, da obwohl das Spiel nur Mittelmaß war die Story vollkommen in Ordnung.
Sonst kann ich nur sagen, dass ich ein bisschen enttäuscht bin über die Anlehnung an die Serie und nicht an das Buch sowie den chrnologisch etwas späten Einstieg .
Aber egal, shut up and take my money ^^
Cheraa schrieb am
CryTharsis hat geschrieben:Sieht mir ein bischen zu blass aus. Die Figuren schauen zwar toll aus, aber ich hätte mich gefreut,wenn man sich nicht an den Schauspielern der Serie orientiert hätte.
Da es ein Spiel zu HBOs Game of Thrones ist und nicht zum Buch Roman Ein Lied von Eis und Feuer ist es doch logisch, das man sich bei bekannten Charakteren an die Schauspieler orientiert.
.:SleazeRocker:. schrieb am
Hmm... ich mag Telltale und ich liebe TWD und TWAU... aber Game of Thrones? :?
Was will man denn da noch herauskitzeln?
Ich glaube das wird nichts, riecht mir zu sehr nach 08/15 Lizenz-Verwurstung.
Hatte eigentlich auf was neues von TWAU oder eine ganz neue Geschichte gehofft. :(
CryTharsis schrieb am
Sieht mir ein bischen zu blass aus. Die Figuren schauen zwar toll aus, aber ich hätte mich gefreut,wenn man sich nicht an den Schauspielern der Serie orientiert hätte.
schrieb am

Facebook

Google+