Kingdom Come: Deliverance: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Warhorse Studios
Release:
13.02.2018
13.02.2018
13.02.2018
Vorschau: Kingdom Come: Deliverance
 
 
Vorschau: Kingdom Come: Deliverance
 
 
Vorschau: Kingdom Come: Deliverance
 
 
Vorbestellen ab 49,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Kingdom Come: Deliverance - Beta-Phase soll im ersten Quartal 2016 starten

Kingdom Come: Deliverance (Rollenspiel) von Warhorse Studios und Koch Media
Kingdom Come: Deliverance (Rollenspiel) von Warhorse Studios und Koch Media - Bildquelle: Warhorse Studios und Koch Media
Im 1. Quartal 2016 (Ende März) soll die Beta-Phase von Kingdom Come: Deliverance starten. Dan Vávra (Creative Director) spricht im folgenden Video-Update u.a. darüber, dass die zentralen Funktionen eingebaut seien und die Entwickler sich fortan um die Erstellung der Inhalte kümmern würde. Die Beta-Version des Mittelalter-Rollenspiels soll den Auftakt der Geschichte, alle zentralen Spielmechaniken, eine Verdreifachung der Größe der aktuellen Spielwelt, neue Waffen (Schwert und Schild) und die ersten Schlachten bzw. Belagerungen mit sich bringen.

Letztes aktuelles Video: Video-Update 12 Crime System


Development progress:
  • Finishing the Story: Daniel Vávra and his team of 7 writers are finishing over 2500 pages of screenplay, hundred pages of design and have now more than 70 quests with over 300.000 words of dialogues.
  • Dog Companion: We are working on the next Kickstarter Stretch Goal - a man's best friend. We decided to revive the extinct breed “Alount”. It was a very common breed used for hunting, herding and guarding. 
  • 2D and 3D improvements: With hundreds of incredible artworks and many ingame improvements like the Dynamic weather changes and the Total Illumination System Kingdom Come: Deliverance gets even more realistic. In addition to that we improved our 3D face scanning technologies. We're scanning every single head for our game including over 30 different expressions and emotion to create life-like facial animations, even with wrinkles.
  • Cutscene production starts: We are adding the first cutscenes into the game, with full motion capture of real actors and completely new voices. We prepared more than 25 hours of voiceovers and around 4h of symphonic music which will be recorded in Rudolfinum, one of the most important concert halls in Europe.



Quelle: Warhorse
Kingdom Come: Deliverance
ab 49,99€ bei

Kommentare

Knarfe1000 schrieb am
Wobei 2017 schon realistisch ist. Bin seit Anfang dabei und - so toll die Ansätze schon sind - es gibt noch viel zu tun.
bloub schrieb am
wenn man sich die alpha anguckt, sind die jungs von nicht sonderlich weit aber ganz weit entfernt.
johndoe1703458 schrieb am
Alter Sack hat geschrieben:gut das ihr darüber berichtet. Das Spiel verschwindet gedanklich bei mir immer wieder da man echt zu selten was davon hört.
Bin aber immer noch tierisch gespannt drauf.
Geht mir genauso. Hab mich dieses Jahr gefreut als die Versionen für die aktuelle Konsolengeneration angekündigt wurden (das war doch dieses Jahr?), jedoch gerät es einfach immer wieder in Vergessenheit ehe mal wieder ein Schnipsel an neuer Info erscheint.
Mittlerweile bin ich mir bei dem Spiel nicht mehr so sicher...das dauert mir alles viel zu lang. Zumal es sich fast schon so anhört, dass man wohl frühestens 2017 mit einem Release rechnen kann. Sonderlich weit scheinen sie nämlich nicht zu sein.
Alter Sack schrieb am
gut das ihr darüber berichtet. Das Spiel verschwindet gedanklich bei mir immer wieder da man echt zu selten was davon hört.
Bin aber immer noch tierisch gespannt drauf.
schrieb am

Facebook

Google+