Arcade-Action
Entwickler: Krister Karlsson
Publisher: -
Release:
2014

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

1993: Space Machine - Besser spät als nie

1993: Space Machine (Action) von
1993: Space Machine (Action) von - Bildquelle: Krister Karlsson
"1993" klingt retro, sieht retro aus und ist es auch. Allerdings ahmt dieser R-Type-Verschnitt nicht die Vergangenheit nach - er ist tatsächlich so alt, wie sein Name vermuten lässt. Über Steam Greenlight soll der Titel mehr als 20 Jahre nach Beginn seiner Entwicklung erscheinen.

Vier junge Schweden bastelten damals ihren eigenen Amigashooter, stellten ihn aber nie ganz fertig. Shenandoah: Daughter of the Stars sollte er ursprünglich heißen. Vor einiger Zeit tauchte die Diskette mit dem Spiel allerdings wieder auf und so soll es jetzt in nahezu unveränderter Form für PC und Mac veröffentlicht werden. Warum nicht auf Amiga? Weil das Spiel zwar existiert, der Programmcode allerdings nicht mehr.

Die Eckdaten geben die Entwickler übrigens wie folgt an: zwölf Schiffe, 25 Waffen, die in jeweils drei Stufen erweitert werden können, fünf Welten und sieben Bosse. Bis zu vier Spieler dürfen an einem Bildschirm gemeinsam kämpfen.

Auf Greenlight suchen die Entwickler Stimmen für 1993: Space Machine. Grober Veröffentlichungszeitraum ist 2014.

Screenshot - 1993 (PC)

Screenshot - 1993 (PC)

Screenshot - 1993 (PC)

Screenshot - 1993 (PC)

Screenshot - 1993 (PC)

Screenshot - 1993 (PC)

Screenshot - 1993 (PC)

Screenshot - 1993 (PC)



Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Sorgi schrieb am
Armalyte meets Xenon II? :-)
schrieb am

Facebook

Google+