Online-Rollenspiel
Entwickler: Sony Online Entertainment
Release:
15.04.2005
Test: The Matrix Online
61

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Matrix Online: steigt jetzt Sega ein?

Bisweilen hilft es ja, einfach etwas genauer hinzuschauen. Auf einem Werbebanner für The Matrix Online  anlässlich der E3 haben die Adleraugen der Gameseite HomeLAN Fed jetzt nämlich Sega als neuen Publisher des futuristischen Online-Rollenspiels ausgemacht. Das Foto ist zwar etwas verwackelt, dennoch sind das Logo und der voraussichtliche Release im November gut zu erkennen. Es sieht also aus, als konnte Warner Bros. nach dem Ausstieg von Ubisoft einen neuen Partner an Land ziehen. Offiziell bestätigt wurde das allerdings noch nicht, so dass wir noch ein paar Tage warten müssen.  

Kommentare

johndoe-freename-29723 schrieb am
Ja, Sega wird es bringen.
Außerdem wurde bekannt, dass an dem Titel schon 4 Jahre gearbeitet wird.
Das erklärt die mittelprächtige Graphik,
lässt aber auf eine gewisse Reife und Spieltiefe hoffen.
Wozu ne Konsolenversion? MMORPGs sind PC Gebiet. Punkt.
Is einfach so, weil sooo oft nachgebessert und gewerkelt wird, was sich an Konsolen nur schlecht patchen lässt.
johndoe-freename-67102 schrieb am
Das war wirklich nicht der klügste Schachzug von SEGA.Zudem ist Matrix Online auch noch so n grottiges Spiel.Schaut euch mal das Making of auf der Revolutions DVD an *würg*.Miese Grafik(auch wenn das nicht das wichtigste bei nem Spiel ist,aber die Grafik ist schlechter als bei Enter the Matrix),wirklich ne dumme Story (toll,um die weiterführende Geschichte der Matrix mitzukriegen muss ich mir noch so n beschissenes Online Spiel holen) und das so tolle Kampfsystem will ich erstmal sehn.Jedenfalls wird´s nicht besser werden als WoW und wahrscheinlich auch n Flop.Aber immerhin gibt dieser kleine Publisherwechsel Hoffnung (wenn auch nur ne winzige) auf ne Konsolen-Version,für die Leute die das Spiel wirklich interressiert aber keine Chance haben das aufm PC zu zoggen
Wuff66 schrieb am
Matrix rult!!
Und Sega hatte bis jetzt immer noch die geilsten Games.
johndoe-freename-65325 schrieb am
Wenn sich dies bewahrheiten sollte, dann zeigt es wieder mal, dass Sega bei seinen marktwirtschaftlichen Entscheidungen nicht gerade ein glückliches Händchen zeigt. Nur weil sich \"Enter the Matrix\" (vollkommen zu unrecht) so oft verkauft hat, wird das bei einem reinen Online Spiel nicht automatisch auch passieren - zumal es jetzt keinen anstehenden Film mehr ´gibt, mit dem man es parallel vermarkten kann...
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Bisweilen hilft es ja, einfach etwas genauer hinzuschauen. Auf einem <A href="http://www.homelanfed.com/images/jcal/e32k4banner25.jpg" target=_blank>Werbebanner</A> für <B>The Matrix Online<B> <A class=DYNLINK onmouseover="DynToolTipp_Show('Klicken für <b>Gameinfos</b>')" onmouseout="DynToolTipp_Hide(); " href="javascript:DynCont_Display('Gamefinder','runmod.php?sid={SID}&LAYOUT=dyncont_gf&spielid=4129')"><IMG height=11 src="http://www.4players.de/grafik/icon_info.gif" width=14 border=0></A></B></B> anlässlich der E3 haben die Adleraugen der Gameseite <A href="http://www.homelanfed.com/index.php?id=23201" target=_blank>HomeLAN Fed</A> jetzt nämlich <A href="http://www.sega.com" target=_blank>Sega</A> als neuen Publisher des futuristischen Online-Rollenspiels ausgemacht. Das Foto ist zwar etwas verwackelt, dennoch sind das Logo und der voraussichtliche Release im November gut zu erkennen. Es sieht also aus, als konnte <A href="http://www.warnerbros.com" target=_blank>Warner Bros.</A> nach dem Ausstieg von Ubisoft einen neuen Partner an Land ziehen. Offiziell bestätigt wurde das allerdings noch nicht, so dass wir noch ein paar Tage warten müssen.  
schrieb am

Facebook

Google+