Darkest Dungeon: Kickstarter-Feldzug für das 2D-Rollenspiel läuft erfolgreich - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Rollenspiel
Publisher: Red Hook
Release:
24.08.2017
26.04.2016
19.01.2016
19.01.2016
27.09.2016
27.09.2016
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Darkest Dungeon
90
Test: Darkest Dungeon
90
Test: Darkest Dungeon
90

Leserwertung: 73% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Darkest Dungeon: Kickstarter-Feldzug läuft erfolgreich

Darkest Dungeon (Rollenspiel) von Red Hook
Darkest Dungeon (Rollenspiel) von Red Hook - Bildquelle: Red Hook
Seit knapp zwei Wochen läuft die Kickstarter-Kampagne zu Darkest Dungeon und das ziemlich erfolgreich. Das Mindestziel von 75.000 Dollar wurde bereits am zweiten Tag erreicht und mittlerweile steht der Geldzähler bei 214.234 Dollar. Somit wird das 2D-Rollenspiel mehr Charakterklassen, Quests, Mini-Bosse und Aktivitäten in der Stadt umfassen. Da inzwischen die Marke von 200.000 Dollar übersprungen wurde, wird der Umfang des Spiels gleich um 20 Prozent vergrößert.

Ab 250.000 Dollar soll die Heimkehr in die Stadt immer unterschiedlich ausfallen. Auch über farbliche Charakter-Individualisierung, aufwändigere Zwischensequenzen, Koop-Herausforderungen und Mod-Unterstützung denken die Entwickler beim Erreichen bestimmter Geldsummen nach.


(Quelle: Kickstarter)

Bei Darkest Dungeon handelt es sich um ein 2D-Rollenspiel, das mit dem Prädikat "roguelike" daherkommt: Es gibt rundenbasierte Kämpfe in zufallsgenerierten Dungeons mit Permadeath. Dabei muss man sich nicht nur um die körperliche Verfassung seiner Heldengruppe kümmern, sondern auch um deren geistige Gesundheit, da Kämpfe, Terror und Leichen in den Dungeons nach und nach an der Psyche der Helden nagen. Aber nicht nur Panik und Paranoia können zuschlagen - die Protagonisten können auch Gier und Sadismus verfallen. Als Meta-Ebene gibt es eine Stadt, die man nach und nach ausbauen kann. Hier lassen sich Gegenstände verbessern, auch gibt es verschiedene Erholungsmöglichkeiten für die Helden, um den einen oder anderen psychologischen Effekt zu heilen.

Darkest Dungeon soll Anfang 2015 fertiggestellt werden und dann auf Windows, etwas später auch auf OS X erscheinen. Linux/SteamOS- und Tablet-Versionen seien möglich, auch eine 3DS-Variante wird nicht ausgeschlossen.

Letztes aktuelles Video: Terror and Madness


Quelle: Red Hook Studios, Kickstarter

Kommentare

Hij@ck3r schrieb am
Sehr nice, freut mich, dass das so gut läuft. Die Mod-Unterstützung bei 400k wäre natürlich das Sahnehäubchen, aber auch so gefällt mir das Game immer besser! Bin gespannt, was draus wird bzw. wie weit sie noch kommen.
schrieb am

Facebook

Google+