The Book of Unwritten Tales 2: Projection Mapping wird vorgestellt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Puzzle-Adventure
Entwickler: King Art Games
Publisher: Nordic Games
Release:
20.02.2015
18.09.2015
18.09.2015
Test: The Book of Unwritten Tales 2
80

“Zauberhaft inszeniertes und angenehm albernes Fantasy-Abenteuer, welches lediglich durch einige Story-Längen ausgebremst wird.”

Test: The Book of Unwritten Tales 2
79

“Zauberhaft inszeniertes und angenehm albernes Fantasy-Abenteuer, welches lediglich durch einige Story-Längen ausgebremst wird.”

Test: The Book of Unwritten Tales 2
79

“Zauberhaft inszeniertes und angenehm albernes Fantasy-Abenteuer, welches lediglich durch einige Story-Längen ausgebremst wird.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Book of Unwritten Tales 2
Ab 26.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Book of Unwritten Tales 2 - Projection Mapping wird vorgestellt

The Book of Unwritten Tales 2 (Adventure) von Nordic Games
The Book of Unwritten Tales 2 (Adventure) von Nordic Games - Bildquelle: Nordic Games
Da bei der Kickstarter-Kampagne von The Book of Unwritten Tales 2 das erste Zusatzziel erreicht wurde, werden die Entwickler u.a. die Projection-Mapping-Technologie in dem Adventure einsetzen. Was es überhaupt mit Projection Mapping auf sich hat, erklärt King Art Games im folgenden Video:



Noch zwölf Tage kann das Projekt bei Kickstarter unterstützt werden und wenn bis dahin 235.000 Dollar zusammenkommen, wird ein Director's Cut mit mehr Animationen (auch Mimik), zusätzlichen Kameraeinstellungen und ein vollständiger orchestraler Soundtrack versprochen.

Von King Art Games heißt es: "Was passiert, wenn wir das 3. Stretch Goal nicht erreichen? (...) Und natürlich bleiben wir bei unserem Versprechen: Alles über Kickstarter eingenommene Geld wird in The Book of Unwritten Tales 2 gesteckt. Mehr Budget heißt mehr Spielinhalte, mehr Qualität, mehr Orchestermusik, mehr Behind-the-scenes usw."

Quelle: King Art Games

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+