Rust: Drei Mio. Verkäufe; Zahl der aktiven Spieler steigt wieder - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Facepunch Studios
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Rust
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Rust: Drei Mio. Verkäufe; Zahl der aktiven Spieler steigt wieder

Rust (Rollenspiel) von Facepunch Studios
Rust (Rollenspiel) von Facepunch Studios - Bildquelle: Facepunch Studios
Rust hat eine ziemlich bewegte Early-Access-Geschichte hinter sich, u.a. mit einem kompletten Neustart der Entwicklung in der Mitte des vergangenen Jahres (wir berichteten). Bis Ende 2014 verkaufte sich darwinistische Überlebensspiels über 1,9 Mio. Mal und mittlerweile stehen über drei Mio. Käufer unter dem Strich - zudem steht der Titel auf der Steam-Wunschliste von fast einer Mio. Leute. Auch die Zahl der aktiven Spieler erholt sich langsam wieder. Während Anfang 2015 durchschnittlich 6.000 Spieler gleichzeitig in Rust aktiv waren und zu Spitzenzeiten bis zu 11.000 (was die Entwickler als eine Folge des Projekt-Neustarts werteten), sind es mittlerweile 15.000 respektive 29.000 Personen. 48 Prozent aller Rust-Besitzer haben schon mehr als 20 Stunden im Spiel verbracht - und sogar 15 Prozent über 100 Stunden. Was für 2016 geplant ist, kann in der "Roadmap" nachgelesen werden.


Letztes aktuelles Video: First Day


Quelle: Garry Newman, pcgamesn

Kommentare

Shackal schrieb am
flo-rida86 hat geschrieben:
Shackal hat geschrieben:
DAIBO hat geschrieben:Ich kenne niemanden mehr, der das noch aktiv spielt. gekauft hat es gefühlt fast jeder, aber das wars dann auch schon. 8O
Nicht alle und hatte mich zeitweise schon Intressiert und wollte es zuerst Kaufen aber nach genauerer Überprüfung doch gelassen :)
Ich mag kein PVP das nur auf Abschlachten aufbaut.
flopsy hat geschrieben:Also das gab es doch gerade im HumbleBundle und als ich es jetzt gespielt haben, waren alle Server so voll, dass man nicht drauf gekommen ist...
...was mich ziemlich wundert, denn ich kann mir nicht erklären, wie man das Spiel längere Zeit spielen kann. Denn kaum logt man aus, wird alles, was du dir aufgebaut hast, sofort wieder zestört und geplündert und du musst jedes mal wieder bei 0 anfangen.
Das Problem hast du in vielen EA und kannst kaum Deffen also spielt man so etwas nicht mehr :)
ARK haste möglichkeiten ohne dich beim ausloggen glei angst zu haben alles könnte in schutt und asche verwandelt werden.

Ark ist eien wilde Klickerei und konnte das Spiel antesten u8nd sah gut aus aber der rest ....... NAJA es gibt in ARK nur ein gefährlichen Mob und das istd er Spieler.
Es geht mir nicht um Angst zu haben etwas zu verlieren :/
Ich hatte ein MMO gespielt 1998-2003 Hardcore PVP da musstest du lernen auch Arbeit von 3-5 Wochen zu verlieren und es kam nicht darauf an das du etwas verlierst sondern das du es für diesen...
flo-rida86 schrieb am
Shackal hat geschrieben:
DAIBO hat geschrieben:Ich kenne niemanden mehr, der das noch aktiv spielt. gekauft hat es gefühlt fast jeder, aber das wars dann auch schon. 8O
Nicht alle und hatte mich zeitweise schon Intressiert und wollte es zuerst Kaufen aber nach genauerer Überprüfung doch gelassen :)
Ich mag kein PVP das nur auf Abschlachten aufbaut.
flopsy hat geschrieben:Also das gab es doch gerade im HumbleBundle und als ich es jetzt gespielt haben, waren alle Server so voll, dass man nicht drauf gekommen ist...
...was mich ziemlich wundert, denn ich kann mir nicht erklären, wie man das Spiel längere Zeit spielen kann. Denn kaum logt man aus, wird alles, was du dir aufgebaut hast, sofort wieder zestört und geplündert und du musst jedes mal wieder bei 0 anfangen.
Das Problem hast du in vielen EA und kannst kaum Deffen also spielt man so etwas nicht mehr :)
ARK haste möglichkeiten ohne dich beim ausloggen glei angst zu haben alles könnte in schutt und asche verwandelt werden.
flo-rida86 schrieb am
die frage ist nur ob sie die gigantische welle an cheater und hacker endlich im griff haben sonst fass ich das weiterhin nicht an mir hat das schon gerreicht was ich beim freund gesehen habe.
Shackal schrieb am
groehler hat geschrieben:
DAIBO hat geschrieben:Ich kenne niemanden mehr, der das noch aktiv spielt. gekauft hat es gefühlt fast jeder, aber das wars dann auch schon. 8O
Gibt ja auch PVE Server oder Server wo PVP nur zu bestimmten Zeiten oder in bestimmten Zonen erlaubt ist, so daß man Savezones hat in denen man seine Behausung bauen kann
Das löst aber das Problem der Kranken Spieler nicht und das haben viele EAs derzeit man sollte sich überlegen wie ist man in den Anfängen der MMOs mit solchen Spielern umgegangen und kann die schreibend as sehr oft die Ganker und Noob Killer Extrem gefrustet waren und einer der Gründe war zb ich Persönlich der solche Spieler Jagte.
Bei den heutigen PVP MMOs darf man PVP Spieler nicht frusten oder schaden und da liegt das eigentliche Problem.
Auf diese zeit PVP sind dann eine menge Noob Killer und Ganker den geht ein rausch ab das sie viele PVEler schaden oder frusten können und für ein PVP MMO sind nunmal Opfers ehr wichtig :D
Siehe auch Black Desert :P
flopsy schrieb am
Also ich hab da keine PVE Server gesehen...
schrieb am

Facebook

Google+