Batman: Arkham Knight: Warner Bros. zieht Konsequenzen: Verkauf der PC-Version eingestellt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Rocksteady Studios
Release:
kein Termin
kein Termin
23.06.2015
23.06.2015
23.06.2015
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Batman: Arkham Knight
57

“Die PC-Version leidet unter grafischen Mängeln - das Spielerlebnis ist schlechter als auf den Konsolen.”

Test: Batman: Arkham Knight
67

“'Be the Batman!' lockt die Werbung. Mit dem erzählerisch und spielerisch unsäglichen Batmobil ist das leider unmöglich.”

Test: Batman: Arkham Knight
67

“'Be the Batman!' lockt die Werbung. Mit dem erzählerisch und spielerisch unsäglichen Batmobil ist das leider unmöglich.”

Leserwertung: 85% [8]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Batman: Arkham Knight
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Batman: Arkham Knight - Warner Bros. zieht Konsequenzen: Verkauf der PC-Version eingestellt

Batman: Arkham Knight (Action) von Warner Bros. Interactive Entertainment
Batman: Arkham Knight (Action) von Warner Bros. Interactive Entertainment - Bildquelle: Warner Bros. Interactive Entertainment
Warner Bros. Interactive Entertainment hat den Verkauf der digitalen PC-Version von Batman: Arkham Knight aufgrund der Performance-Probleme und anderer Macken bzw. Unzulänglichkeiten nun offiziell eingestellt. Demnach soll die PC-Fassung erst dann wieder veröffentlicht werden, wenn die Schwierigkeiten aus der Welt geschafft wurden und die Version den "eigenen Qualitätsansprüchen" entsprechen würde. Wann genau mit der verbesserten Version gerechnet werden kann, ist noch unklar. Im Forum entschuldigten sich die Entwickler erneut für die entstandenen Probleme und weisen u.a. auf die Rückgabemöglichkeit bei Steam hin. Obwohl eine "signifikante Zahl der PC-Spieler" keine Probleme hätte, wollen sie alles tun, um die Spielerfahrung für alle Spieler zu verbessern.

Bei Steam ist derweil zu lesen: "Sales of Batman: Arkham Knight have been temporarily suspended while Warner Brothers works to address performance issues."

Letztes aktuelles Video: Sefton Hill-Interview


Quelle: Warner Bros. Interactive Entertainment

Kommentare

Eirulan schrieb am
@CryTharsis
Vielen Dank für die ausführliche Einschätzung!
maho76 schrieb am
Aber du kannst es ja mal probieren, schließlich kostet der key derzeit ~17?, bzw. 25? in der Premium Edition)
NEIN ! wann lernt ihr es endlich nicht nem Publisher für schrott Geld zu geben, selbst wenn es kein vollpreis ist. :roll:
CryTharsis schrieb am
Ich spiele es mit einer übertakteten 980 in 3325x1871 (DSR), maximalen Einstellungen, außer Ingame AA (aktiviert kostet es keine performance, sorgt aber für ein deutlich unschärferes Bild) und Raucheffekten (welche bei Batmobil-Zwischensequenzen zu deutlichen Rucklern führen). Dabei habe ich die Framezahl bei 35 gecapped. Mit ausgeschalteten PhysX Effekten sind bei mir 4K drin, bei ähnlicher performance.
In Full HD, mit augeschalteten PhysX Effekten läuft`s mit durchnschnittlich 60 frames, mit gelegentlichen dips. Da das Spiel aber sehr stark flimmert und zusätzlich durch CA und den Grain Filter unschärfer wird, ist Downsampling hier mMn Pflicht. Mit SweetFx habe ich das Spiel zusätzlich schärfer gestellt und Kontrast sowie Sättigung etwas angepaßt.
Der patch hat zumindest bei mir dazu beigetragen, dass das Spiel etwas smoother läuft. War schon davor ok, aber ein paar Ruckler wurden dadurch eliminiert.
Empfehlen würde ich die PC Version im aktuellen Zustand niemandem. Mit High End Hardware ist die Wahrscheinlichkeit zwar höher, dass das Spiel gut läuft, ich habe aber auch von Leuten mit Titan X Karten gelesen, dass das Spiel schlechter performt als mit schwächeren Karten. Und bei vielen crasht das Spiel nach wie vor ohne ersichtlichen Grund, es kommt zu heftigen Rucklern, allen erdenklichen bugs usw.
Aber du kannst es ja mal probieren, schließlich kostet der key derzeit ~17?, bzw. 25? in der Premium Edition) Wenn du nicht von Abstürzen und bugs geplagt wirst und mit einer instabilen performance im höheren Bereich leben kannst, dürfte es ganz gut laufen. Aktuell spielt aber einfach auch Glück eine wichtige Rolle bei dem Spiel. :wink:
Eirulan schrieb am
CryTharsis hat geschrieben:
Eirulan hat geschrieben:Was man so liest, bist du doch eigentlich ganz verzückt von dem Spiel (auf PC) - sooo schlimm kann's also gar nicht sein..?
Ist es aber (siehe Beschwerden). Nur weil AK u.a. bei mir gut läuft, heißt das nicht, dass das für alle gilt.
Vom Spiel selbst bin ich trotzdem begeistert und nein, ich besitze nicht die PS4 Version.
Mit welcher Grafikhardware gehst du das Spiel denn an und in welchen Settings?
Was hat der erste Patch deiner Meinung nach in Sachen Performance bisher gebracht?
Und würdest du aktuell jmd. mit einer 970 (mich^^) empfehlen, noch zu warten oder kann mans damit schon ordentlich spielen?
Lumilicious schrieb am
CryTharsis hat geschrieben:
Eirulan hat geschrieben:Was man so liest, bist du doch eigentlich ganz verzückt von dem Spiel (auf PC) - sooo schlimm kann's also gar nicht sein..?
Ist es aber (siehe Beschwerden). Nur weil AK u.a. bei mir gut läuft, heißt das nicht, dass das für alle gilt.
Vom Spiel selbst bin ich trotzdem begeistert und nein, ich besitze nicht die PS4 Version.
Oh, sorry. Dann war es jemand anderes der die PC Version zurückgegeben und sich die PS4 Version geholt hatte ^^
schrieb am

Facebook

Google+