Homeworld Remastered Collection: Video: Überblick über das Remake des Weltraum-Echtzeit-Strategiespiels - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Gearbox/Relic
Publisher: Gearbox
Release:
25.02.2015

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Homeworld Remastered Collection - Video-Überblick über das Weltraum-Echtzeit-Strategiespiel

Homeworld Remastered Collection (Strategie) von Gearbox
Homeworld Remastered Collection (Strategie) von Gearbox - Bildquelle: Gearbox
In der nächsten Woche, am 25. Februar, erscheint Homeworld Remastered Collection und passend dazu hat Gearbox Software ein über fünf Minuten langes Video veröffentlicht, das einen Überblick über das Weltraum-Echtzeit-Strategiespiel verschafft. Nicht nur die unterschiedlichen Schiffsklassen werden vorgestellt, auch das Sammeln der Ressourcen und die Navigation im dreidimensionalen Raum werden demonstriert.

Letztes aktuelles Video: Einführung


Homeworld Remastered Collection wird am 25. Februar 2015 via Steam erscheinen und 31,99 Euro kosten. Enthalten sind Homeworld Remastered Edition, Homeworld 2 Remastered Edition, Homeworld Classic (mit modernen Betriebssystemen kompatibel), Homeworld 2 Classic (mit modernen Betriebssystemen kompatibel) und Homeworld Remastered Steam Multiplayer Beta.

Quelle: Gearbox Software

Kommentare

Kajetan schrieb am
Agbo hat geschrieben:Wie sieht es den mit Multicore und Mod Unterstützung aus?
Mods: Die Devs haben angekündigt entsprechende Tools für die neue Engine zu veröffentlichen und der Workshop ist ja bereits auf der Steam-Shopseite als Feature mit aufgeführt.
Multicore: Habe dazu keine genauen Infos gefunden. Die Wahrscheinlichkeit ist aber hoch, dass die überarbeitete Engine mehrere Prozessoren unterstützt.
Agbo schrieb am
Wie sieht es den mit Multicore und Mod Unterstützung aus?
Das ist eigentlich der einzige Grund es mir zu holen, bei Massenschlachten bzw. Mods gehen aucheinem I7 die Reserven aus, da da spiel nur einen Core verwendet.
Balmung schrieb am
Gut, die Infos hatte ich nicht, dann wird die Zeit zeigen ob es kommt oder nicht. ;)
Kajetan schrieb am
Balmung hat geschrieben: Nicht gerade wenig Aufwand, denn die KI anhand des Klassikers so nachzubauen, dass sie exakt genauso reagiert... viel Spaß. ^^
Wo soll da der große Aufwand bez. der KI sein? Das Spiel basiert auf Homeworld 1. Es wurde nur angepasst, um als StandAlone zu funktionieren. Neu sind Art und Sound Assets, die Kampagnen-Skripte und einige neue Features & Einheiten gewesen. Die originalen Master-Soundfiles sind zudem mittlerweile aufgetaucht, alles andere lässt sich nachbauen. Natürlich ist es einfacher, wenn man den Sourcecode hat, weil man den entsprechenden Code für die neuen Features einfach in den HW1-Remake-Code übertragen kann, aber ... grundsätzlich ist das jetzt nicht daaaas Riesenproblem. Meines Wissens haben Mitglieder des Remake-Teams auch gesagt, dass man Cataclysm relativ einfach mit dem Remake-Code nachbauen kann.
Balmung schrieb am
Kajetan hat geschrieben:
Balmung hat geschrieben:1. Homeworld Cataclysm wird es niemals als Remake geben, weil diesen Teil ein anderer Entwickler gemacht hat, den es schon lange nicht mehr gibt und sämtliches Source Material für immer verloren ging. Da müsste schon urplötzlich noch irgendwo das Source Material auftauchen, bezweifle ich aber stark.
"Niemals" würde ich nicht sagen. Man muss es halt neu machen. Was zwar Aufwand ist, aber je nachdem, wie gut das läuft (unter den TopTen der Steam-Charts seit Beginn des "Vorverkaufes"), kann sich dieser Aufwand rechnen.
Nicht gerade wenig Aufwand, denn die KI anhand des Klassikers so nachzubauen, dass sie exakt genauso reagiert... viel Spaß. ^^
schrieb am

Facebook

Google+