This War of Mine: Entwickler verteilen Steam-Codes an Raubkopierer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Kriegssimulation
Entwickler: 11 bit studios
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
14.11.2014
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: This War of Mine
90
Jetzt kaufen ab 7,29€ bei

Leserwertung: 62% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

This War of Mine
Ab 12.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

This War of Mine: Entwickler verteilen Steam-Codes an Raubkopierer

This War of Mine (Simulation) von
This War of Mine (Simulation) von - Bildquelle: 11 bit studios
Die Entwickler der 11bits Studios haben zehn Steam-Keys ihres Antikriegsdramas This War of Mine in der Kommentarsektion zu Torrent Links ihres Spiels auf The Pirate Bay verteilt. Das Studio veröffentlichte eine Nachricht, in der zunächst den Käufern und Unterstützern des Titels gedankt wird, bevor man sich an die Raubkopierer wendet.

"Wenn ihr aus bestimmten Gründen das Spiel nicht kaufen könnt, ist das OK. Wir kennen das Leben und wir wissen, dass es manchmal einfach nicht möglich ist. Hier sind ein paar Codes für die Steam-Version des Spiels, damit einige von euch einen Blick darauf werfen können. Und wenn ihr das Spiel mögt, nachdem ihr ein paar Stunden darin verbracht habt, dann erzählt davon und helft uns damit!"

Gegenüber den US-Kollegen von Polygon sagte 11bit-Entwickler Pawel Miechowski, dass nicht alle Piraten gleich wären. "Sicher gibt die Leute, die ein Spiel raukopieren würden, auch wenn es nur zehn Cent kosten würde. Aber du kannst nichts gegen sie tun. Was viele von uns oft vergessen ist, dass es auch andere Leute gibt. Menschen, die raubkopieren, weil sie von der derzeitigen Qualität vieler Spiele angepisst sind - oder die, die sich das Spiel aus persönlichen Gründen einfach nicht leisten können. Das ist der Grund, warum wir glauben, dass anstatt jeden gleich zu behandeln [...] es viel besser wäre zu reden und eine Lösung zu finden, bei der jeder irgendwie profitiert."  

Die Polen scheinen mit dieser liberalen Strategie erfolgreich zu sein: Viele der Torrent-Nutzer loben das Studio für diesen Schritt oder behaupten, aus genau diesem Grund eine legale Version des Titels gekauft zu haben. 

Letztes aktuelles Video: Die ersten zehn Minuten


Quelle: pcgames.com, Polygon.com
This War of Mine
ab 7,29€ bei

Kommentare

Akabei schrieb am
LePie hat geschrieben:Leider muss ich sagen, dass mit This War of Mine nicht das lang erhoffte und in den Feuilletons so abgefeierte "Anti-Kriegs-Spiel" vor einem steht.
Zusammengefasst: Starkes Konzept, viel zu inkonsequente Ausführung, und damit für mich bislang eher ein Fehlkauf.
Ehrlich gestanden weiß ich gar nicht, ob es so etwas wie ein "Anti-Kriegs-Spiel" überhaupt geben kann. Auch die Filmindustrie versucht sich daran mMn seit ca. 85 Jahren vergeblich.
Deine ernüchternde Einschätzung zu This War of Mine kann ich nicht beurteilen, weil ich es noch nicht gespielt habe, aber zu große Erwartungen an ein Videospiel sollte man vielleicht von Grund auf erst gar nicht haben. Das Medium ist immer noch relativ jung, aber vielleicht an sich nicht für alle gesellschaftlich relevanten Themen geeignet. Das mag sich in Zukunft ändern, aber darauf wetten würde ich eher nicht.
Balmung schrieb am
Clevere Entwickler, umgekehrte Psychologie funktioniert halt doch oft sehr gut. ;)
LePie schrieb am
Ich muss sagen, dass ich von dem Game enttäuscht bin. Die sehr interessante Bürgerkriegsthematik wird zu oberflächlich behandelt, spielerisch gestaltet es sich ansonsten als konventionelles Survival Game - man hat gar den Eindruck, dass den Entwicklern ursprünglich ein Naturkatastrophensetting (bspw. nach einem Erdbeben) vorschwebte, aber dann auf die belagerte Stadt umgeschwenkt wurde. So wirkt die dort dargestellte Situation auf mich auch zu inkonsequent und bisweilen gar realitätsfern, die Charaktere wie auch die Interaktion mit ihnen fällt ebenfalls zu oberflächlich aus.
Leider muss ich sagen, dass mit This War of Mine nicht das lang erhoffte und in den Feuilletons so abgefeierte "Anti-Kriegs-Spiel" vor einem steht.
Zusammengefasst: Starkes Konzept, viel zu inkonsequente Ausführung, und damit für mich bislang eher ein Fehlkauf.
Ego sum Noctis schrieb am
Das Emu hat geschrieben:
G34RWH33L hat geschrieben:Ich bin auch interessiert. Wie ist das Game so? Erzählt mal :-D
Was willst du den wissen? Es ist Top... mein persönliches Spiel des Jahres. Und das meine ich nicht nur wegen den Emotionen.
Ich muss zugeben, ich kann meine Frage gar nicht so genau formulieren... Ich glaube ich werde mir das Teil mal für ein paar Minuten bei Youtube ansehen müssen. Trotzdem Danke :)
schrieb am

Facebook

Google+