Zombies Monsters Robots: Free-to-play-Shooter gegen Zombies, Monster und Roboter - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Yingpei Games
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Zombies Monsters Robots angekündigt

Zombies Monsters Robots (Action) von EnMasse Entertainment
Zombies Monsters Robots (Action) von EnMasse Entertainment - Bildquelle: EnMasse Entertainment
EnMasse Entertainment arbeitet mit Yingpei Games (Mercenary Ops) an dem Free-to-play Online-Third-Person-Shooter Zombies Monsters Robots. In dem Spiel geht es darum, dass Zombies, Monster und Roboter durch Portale auf die Erde stürmen und man in mehreren Modi (PvE und PvP) gegen diese Schergen antreten darf. So wird es einen wellenbasierten Survival-Modus und einen Kampagnen-Modus (je eine Stunde lang) geben, die jeweils kooperativ mit zwei oder mehr Spielern (bis acht Teilnehmer) angegangen werden können. Alle Kämpfe sollen mit einem Bosskampf enden. Zusätzlich wird es kompetitive Modi (PvP) für bis zu 16 Spieler geben - dort sollen auch Monster spielbar und aufwertbar sein.

Die Entwickler experimentieren ebenso mit einer Insel voller Dinosaurier und wollen das Spiel nach der Veröffentlichung mit vielen Inhalten erweitern. Zum Finanzierungskonzept haben sich die Entwickler noch nicht geäußert.

Die (öffentliche) Alpha-Version soll im April starten. Die Steam-Early-Access-Fassung soll im Mai folgen und wenn alles nach Plan läuft, wird das Spiel im Sommer starten. In der kommenden Woche soll ein erster Trailer erscheinen.


Quelle: EnMasse Entertainment, Yingpei Games, Polygon

Kommentare

greenelve schrieb am
Ich stell mir grad etwas wie Earth Defense Force vor, nur eben mit Zombies, Monstern und Robotern. Das könnte ein richtig gutes Trashfest werden....wie EDF eben. So mein Wunschdenken im Moment. >.>
schrieb am

Facebook

Google+