Dungeons & Dragons Online: Stormreach: Drittes Modul bringt euch nach Necropolis - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Release:
21.03.2006
Test: Dungeons & Dragons Online: Stormreach
70

Leserwertung: 65% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

D&D Online: Drittes Modul erhältlich

Turbine kümmert sich neben der Fertigstellung von Der Herr der Ringe Online auch weiterhin um das Vergrößern der Dungeons & Dragons-Welt: Wie der Entwickler heute mitteilt, ist das dritte Modul namens Litanei der Toten ab sofort kostenlos verfügbar. In diesem bekommt ihr es mit dem Vampir Salasso zu tun, während ihr euch durch fünf neue Gewölbe schlagt. Litanei der Toten erzählt dabei die erste Episode eines Dreiteilers. Außerdem wurden diverse Verbesserungen vorgenommen und der Ablauf an mehreren Stellen optimiert. Eine Aufzählung der Veränderungen findet ihr auf der offiziellen Webseite. Informationen zum geschichtlichen Hintergrund der Erweiterung gibt es hier.


Quelle: Pressemitteilung Turbine Entertainment

Kommentare

Mo-2 schrieb am
Ich spiel gerade die Trial von D&D. Grundätzlich ist es nicht schlecht, wie Neverwinter Nights als MMORPG. Allerdings find ich die monatlichen Kosten definitv zu hoch. Zudem man auf der Homepage nirgends die Gebühren genau aufgeschlüsselt findet. Außerdem gibt es keine GameTimeCards, in meinen Augen ein riesen Nachteil.
Positiv dagegen ist, dass man zu den meisten Quests den Schwierigkeitsgrad wählen kann. So ist es auch möglich, die Aufgaben allein durchzuspielen, wenn man gerade keinen Bock auf eine Grupe hat.
Gestern hab ich dann zusammen mit anderen ein paar Dungeons durchgemacht, alle sind da nett und freundlich. Kaum Kiddies, zumindest hab ich keine getroffen.
Besonders gelungen ist meiner Meinung nach der Dungeon Master: An bestimmten Punkten in den Dungeons liest eine Stimme aus dem Off etwas vor, da fühlt man sich wie in einem normalen Pen&Paper-Rollenspiel. Sehr geil.
schrieb am

Facebook

Google+