Orcs Must Die! Unchained: Update 1.2 überarbeitet Handwerk, Fallen-Upgrades, Überleben-Modus und mehr - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Publisher: Gameforge
Release:
2016
kein Termin
Vorschau: Orcs Must Die! Unchained
 
 
Vorschau: Orcs Must Die! Unchained
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Orcs Must Die! Unchained - Update 1.2 überarbeitet Handwerk, Fallen-Freischaltung, Überleben-Modus und mehr

Orcs Must Die! Unchained (Strategie) von Gameforge
Orcs Must Die! Unchained (Strategie) von Gameforge - Bildquelle: Gameforge
Für die Betaversion von Orcs Must Die! Unchained (Free-to-play) ist das große Update 1.2 "Bloodspike" (ca. 3,0 GB) erschienen. Mit dem Patch kommt nicht nur der neue Held Bloodspike ins Spiel, sondern auch das PvE-Schlachtfeld "Banquet Hall". Darüber hinaus haben die Entwickler die Balance des klassischen Spielmodus "Überleben" (PvE) und das Handwerk komplett überarbeitet. So wurden Materialien reduziert, Rezepte vereinfacht und das Aufstufen der Fallen verändert. Materialien, die schon im Besitz des Spielers sind, wurden entsprechend umgewandelt (Change-Log).

Änderungen am Crafting-System:
  • Reduzierte Handwerksmaterialien: Es gibt jetzt nur noch 10 Handwerksmaterialien (vorher waren es 20).
  • Vereinfachte Rezepte: Die Zutaten für alle Rezepte bestehen nun nur noch aus einem Handwerksmaterial sowie Schädeln. Außerdem teilt jede Kategorie dasselbe Handwerksmaterial. So werden zum Beispiel alle Fallen aus Zwergenentwürfen und Schädeln hergestellt.
  • Wir haben die Gesamtzahl von Fallenstufen von 4 auf 7 erhöht.
  • Die Gesamtstärke, die eine Falle auf Stufe 7 gewährt, ist identisch mit der vorherigen Stufe-4-Falle.
  • Das Aufstufen von Fallen ist nun viel früher verfügbar (ab Account-Level 10) und die Kosten für die Aufstufung wurden reduziert.
  • Wir haben die zukünftigen Level-Up-Belohnungen exponentiell erhöht, verbessert und überarbeitet. Wenn ihr bereits gelevelt seid, werden euch die entsprechenden Belohnungen rückwirkend zugeteilt – UND ihr dürft die alten Belohnungen behalten! Ihr werdet in Beute SCHWIMMEN!
  • Falleneinzelteile werden nicht länger zerstört, wenn man sie austauscht.
  • Spieler können jetzt während der Helden-Auswahl ein Handwerksmaterial auswählen. Dadurch erhaltet ihr am Ende eines Matches eine entsprechende Bonusbelohnung.
  • Verbrauchsgüter sind nicht länger Inhalt von Truhen.
  • Feinde hinterlassen im Spielmodus 'Überleben' keine Materialien mehr. Spieler erhalten die Belohnungen jetzt nach einem Match, ähnlich wie im Spielmodus 'Eroberung'.
  • Die erste Farbe für Helden ist nun ab Rang 20 anstatt Rang 50 verfügbar.

Anmerkung der Designer: "Wir haben euch zugehört - der Spielfortschritt ist zu langsam, man fällt im 'Überleben'-Modus zu schnell zurück und es gibt zu viele Materialien, um den Überblick zu behalten. Wir haben außerdem erkannt, dass es frustrierend für die Spieler ist, mitten im Match Materialien aufsammeln zu müssen, also haben wir dies entfernt."

Überarbeitung des Spielmodus 'Überleben':
  • Kleine Schergen verfügen nun über 40% weniger Lebenspunkte und große Schergen über 12% mehr Lebenspunkte.
  • In Spielen mit weniger als 5 Spielern wird der Schaden der Spieler nun erheblich erhöht (anstatt die LP der Schergen zu verringern).
  • Gegnerische Helden sind nun erheblich mächtiger. Sie besitzen viel mehr Lebenspunkte und teilen größeren Schaden aus.
  • Stirbt ein Held im Spielmodus 'Überleben', werden die Schergen in seiner Nähe rasend. Sie erhalten einen Geschwindigkeitsboost und ignorieren Spieler für 10 Sekunden lang. Dies führt dazu, dass die Schergen wie die Berserker zum Rift rennen - also haltet sie lieber schnell auf!
  • Der Blitzschaden des Rifts wurde um 50% reduziert.
  • Viele Helden erhalten jetzt im Spielmodus 'Überleben' einen Schadensbonus auf ihren Primärangriff.
  • Der Status 'Unchained' gewährt weniger Bonusschaden und ist schwieriger zu erhalten.
  • Der Schaden von Dynamit-Armbrustschützen, Kamikaze-Kobolden, Gnomenzerstörern, Feuerlingen und Grenadieren gegen Barrikaden wurde von 50-100 auf 30 reduziert.
  • Schergen, die Barrikaden zerstören, werden nun auf der Minimap mit einem gelben Symbol angezeigt.
  • Alle Schlachtfelder besitzen nicht mehr als 16 Wellen.
  • Die Zusammensetzung der Wellen auf alle Schlachtfeldern wurde angepasst.
  • Man bekommt jetzt durch Wellen konstantere Kampflevel-EP.
  • Unchained Fortress, Cliffside Clash, Avalanche und Surrounded wurden als Level-100-Schlachtfelder hinzugefügt.

Anmerkung der Designer: "Wir hatten den Eindruck, dass sich einige Spieler im Spielmodus 'Überleben' zu schwach vorgekommen sind, während der Inhalt für andere gleichzeitig zu einfach war (wenn die Fallen auf dem Level des Schlachtfelds waren). Die aktuellen Änderungen sollen sowohl den Spieler als auch die Fallen verstärken und gleichzeitig den Spielmodus 'Überleben' zu einer größeren Herausforderung machen. Diese Änderungen bewirken auch, dass ihr Matches in bestimmten Schwierigkeitsstufen angemessen absolvieren könnt."


Quelle: Gameforge

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+