Hazard Ops: Angespielt: Garden Warfare mit Terrakotta-Monstern? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: Yingpei Games
Release:
26.08.2014

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Angespielt: Hazard Ops (PC)

Hazard Ops (Shooter) von Infernum Productions
Hazard Ops (Shooter) von Infernum Productions - Bildquelle: Infernum Productions

Nicht nur in Plants vs. Zombies: Garden Warfare darf man als Zombie seine Gegner anfallen: Im Free-to-play-Shooter Hazard Ops für PC stürzt sich ein komplettes Team aus Dämonen und Mutanten auf die andere Mannschaft. Auf der einen Seite attackieren modrige Hühnen und Terracotta-Krieger mit kräftigen Hieben, Lanzen und Pfeilen – das andere Team zieht mit Spezialkräften, schwer gepanzerten Juggernauts und Miniguns in die Schlacht. Der Monsterkampf ist nur eine Facette des Spiels. Auch Teamgefechte und Koop-Schlachten im Stil von Gears of War gibt es. Wir haben in die offene Beta hineingeschnuppert, um zu überprüfen, ob der chinesische Entwickler Yingpei Games (ehemals Epic Games China) mit den Vorbildern aus der ehemaligen Studiofamilie konkurrieren kann.


Zumindest visuell macht der Titel keinen Stich gegen die Vorzeige-Titel der Xbox 360. Die Kulisse ist zwar nicht ganz so hässlich wie manch kostenloser Konkurrenztitel, trotzdem sehen die unscharfen Texturen selbst auf höchsten Einstellungen bestenfalls zweckmäßig aus. Auch Laufanimationen und Steuerung wirken etwas steif. Die Koop-Schlacht gegen Unmengen von SciFi-Gegner gestaltete sich nur bedingt spannend: Die KI erinnerte nicht ansatzweise an das geschickte Tänzeln der Aliens in Halo 4. Stattdessen haben uns die Gegner bestenfalls durch ihre pure Masse unter Druck gesetzt. Mit entsprechender Mitarbeit meiner drei vermittelten Online-Partner ließ sich aber auch ein fetter Boss-Mech mit relativ simpler Strategie zerlegen. Einfach Waffen und das rot leuchtende Auge bearbeiten, den Laserstrahlen ausweichen, fertig. Noch etwas angestaubter wirkten die klassischen Versus-Matches wie Team-Deathmatch, Free For All oder King Of The Hill. Vor allem die langweilig designten Lagerhallen wirken um einiges statischer als ihre Pendants in einem Call Of Duty.

Screenshot - Hazard Ops (PC)

Screenshot - Hazard Ops (PC)

Screenshot - Hazard Ops (PC)

Screenshot - Hazard Ops (PC)

Screenshot - Hazard Ops (PC)

Screenshot - Hazard Ops (PC)

Screenshot - Hazard Ops (PC)

Screenshot - Hazard Ops (PC)

Screenshot - Hazard Ops (PC)

Screenshot - Hazard Ops (PC)

Screenshot - Hazard Ops (PC)

Für immerhin etwas Adrenalin sorgte der eingangs erwähnte Beast-Modus: Ähnlich wie in Garden Warfare machen die 24 sehr unterschiedlichen Klassen den Kampf interessant. Ganz so ausgefeilt wie EAs Gartenkrieg wirkten meine bisherigen Matches allerdings nicht. Trotzdem war es durchaus unterhaltsam, nach ein paar Mehrfach-Kills die verdienten Punkte zu investieren, mitten in der Runde als fetter Brocken neu zu starten und kräftig zuzulangen. Die Punkte lassen sich auch sparen, indem man zunächst einmal als günstiger, aber wendiger Zombiehund losflitzt, der auch eine Selbstmord-Attacke beherrscht. Auf den Wecker gingen mir dagegen bereits jetzt die Unmengen aufploppender Herausforderungen im Menü. Stärkere Waffen, Aufsätze und Ausrüstungen lassen sich durch ein höheres Level freischalten – es warten aber auch viele käufliche Extras im Shop. Von rund 5 bis 100 Euro rangieren die Preise für Münzpakete. Wie sehr der Fortschritt letztendlich von solchen Echtgeld-Extras abhängen wird, muss sich noch zeigen. Als lustiger Monsterkampf-Snack für zwischendurch taugt das Spiel trotz einiger Macken aber allemal.

 

Einschätzung: befriedigend



Letztes aktuelles Video: The Challenge


Kommentare

Skarmax schrieb am
Phips7 hat geschrieben:heh als ich die news gesehen habe wollt ich auch gleich sein video posten. 8)
hat das spiel echt 3 mal den namen gewechselt? das muss ja sau schlecht sein und dann wechsel man namen um nicht mehr erkannt zu werden oder was?.
soweit ich weiß, heißt das Spiel unterschiedlich von Region zu Region.
EU: HazardOps
NA: Zombies Monster Robots
und ich glaube mindestens 4 weitere Namen für andere Regionen. Vielleicht meinst du damit, dass es 3 mal den Namen gewechselt hat?
LePie schrieb am
Phips7 hat geschrieben:hat das spiel echt 3 mal den namen gewechselt? das muss ja sau schlecht sein und dann wechsel man namen um nicht mehr erkannt zu werden oder was?.
Standardverfahren bei insbesondere aus China und Korea stammenden Free-To-Play-Spielen, damit man den Dingern das hohe Alter nicht direkt anmerkt - vergleichbar mit einer Diva in ihren Mitvierzigern, die vor dem Ausgehen immer zwei Kilo Schminke und eine Tonne Haarspray aufträgt.
MrLetiso schrieb am
Hatte mich eigentlich drauf gefreut. Jetzt heißt es: ingame-Käufe. Und runter von der Liste.
Phips7 schrieb am
heh als ich die news gesehen habe wollt ich auch gleich sein video posten. 8)
hat das spiel echt 3 mal den namen gewechselt? das muss ja sau schlecht sein und dann wechsel man namen um nicht mehr erkannt zu werden oder was?.
schrieb am

Facebook

Google+