Civilization: Beyond Earth: Demo für Unentschlossene - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Runden-Strategie
Entwickler: Firaxis Games
Publisher: 2K Games
Release:
kein Termin
kein Termin
24.10.2014
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Civilization: Beyond Earth
90

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Civilization: Beyond Earth
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Civilization: Beyond Earth - Demo für Unentschlossene

Civilization: Beyond Earth (Strategie) von 2K Games
Civilization: Beyond Earth (Strategie) von 2K Games - Bildquelle: 2K Games
Noch unsicher, ob sich der Kauf von Sid Meier's Civilization: Beyond Earth lohnt? Dann könnt ihr fortan einen Blick auf die Demo-Version des Global-Strategiespiels werfen (Download: Demo bei Steam). Welche Inhalte die Probierfassung umfasst, haben die Entwickler nicht bekannt gegeben, aber es ist davon auszugesehen, dass die Anzahl der möglichen Runden beschränkt wurde.

In unserem Test schnitt Civilization: Beyond Earth mit "Ausgezeichnet" ab. "Freut euch auf ein ausgezeichnetes Strategiespiel und einen Herbst mit verdammt wenig Schlaf!"

Letztes aktuelles Video: Das Video-Fazit


Quelle: Steam

Kommentare

Vernon schrieb am
Kajetan hat geschrieben:
Vernon hat geschrieben: Ihr beiden Hübschen solltet nur aufpassen, dass ihr euch nicht von eurem Nostalgie und vergangenem Status Quo geprägten Zölibat den Spaß am Spiel vermiesen lasst.
Ja, vor allem nicht von Leuten, die einem partout einreden wollen, man haben keinen Spass an Spielen, wenn man nicht blind jedem blöden Trend hinterrennt oder es wagt bestimmte Entwicklungen nicht mit der gebotenen Begeisterung zu bejubeln.
Glaube mir ... je mehr ich Abstand von diesem zwanghaften, unter Schmerzen rausgepressten "DAS MUSS ICH HABEN" gewinne, umso entspannter und gelassener werde ich und umso mehr Spaß finde ich wieder an meinem Hobby :)
Geht mir ja ähnlich. Ich überlege nur jetzt noch, ob der Satz grammatikalüsch so richtig ist.
edit:edelg grad reingegrätscht.
Schön, euch beide in diesem Forum zu haben. Kann heut leider nimmer mitdissutie...
johndoe1388741 schrieb am
Vernon hat geschrieben: Jedem das Seine, oder frei nach Friedrich dem Drecksack "jeder soll nach seiner Facon leben".
Ihr beiden Hübschen solltet nur aufpassen, dass ihr euch nicht von eurem Nostalgie und vergangenem Status Quo geprägten Zölibat den Spaß am Spiel vermiesen lasst.
Wie Du meine oder unsere Einstellungen und Prinzipien zu gewissen Geschäftspraktiken aufnimmst, verarbeitest und wiedergibst, bleibt Dir überlassen.
Mein persönlicher Spielspass wird Dank plattformübergreifender vorhandener DRM-Free Sammlung von sämtlichen All-Time Genrekönigen + Mods für den PC und vollständigen Games für Konsolen in keinsterweise gemindert.
Also die Auswahl an vollständigen und fertigen Games ohne DRM-Zwangsmaßnahmen reicht im Prinzip für eine unendliche Zeit an Spielspass aus, da brauchst Du Dir keine Sorgen um mich und denen machen die nicht alles bedingungslos um´s zocken Willen schlucken und akzeptieren.
Kajetan schrieb am
Dobrinternet hat geschrieben: Werde wohl ein paar mal neu starten müssen, damit die Bedingungen stimmen. Eben bin zum Beispiel mal wieder auf einer Halbinsel gestartet, die von Aliennestern - immer perfekt im Abstand von 4 Feldern zueinander - abgeschirmt war. Zero Expansionschance und gleich so 5 Alieneinheiten in Sicht, wenn ich den Nestern zu nahe kam :wink:
Ja, hier muss Firaxis was machen. Das ist so viel zu frustrierend. Sicher, früher hat man schnell neu gestartet, wenn es keine optimale Startposition war, aber "ich will einen möglichst optimalen Start" und "ich will wenigstens a bisserl was machen können" sind schon zwei Paar Schuhe.
ColdFever schrieb am
Kajetan hat geschrieben:Auch wenn diverse Automatik-Funktionen im Laufe der Serie immer besser wurden, so ist sie hier bei den Exploreren ein Totalausfall. [...] Ich habe erst dann bessere Ergebnisse erzielt, als ich alles manuell erledigt habe.
Korrekt. Ich würde am Anfang einer CivBE-Partie niemals Explorer auf Automatik stellen. Ein falscher Schritt in die Nähe eines Aliennestes, und das Schicksal ist besiegelt. Also immer nur einen Schritt machen, und dann notfalls gleich wieder einen Schritt zurück. Wenn man übrigens sein Startraumschiff mit einem "Lebenform-Sensor" ausstattet, werden die Nester schon von Anfang an auf der Karte markiert.
Dobrinternet schrieb am
Tja, ich probiers noch mal mit der friedlichen Koexistenz. Wobei 100 Runden nicht reichen dürfen, um da viel zu erreichen.
Werde wohl ein paar mal neu starten müssen, damit die Bedingungen stimmen. Eben bin zum Beispiel mal wieder auf einer Halbinsel gestartet, die von Aliennestern - immer perfekt im Abstand von 4 Feldern zueinander - abgeschirmt war. Zero Expansionschance und gleich so 5 Alieneinheiten in Sicht, wenn ich den Nestern zu nahe kam :wink:
schrieb am

Facebook

Google+