H1Z1: Just Survive: Elf Minuten lange Präsentation: Crafting, Kampf, Fahrzeuge und Zombies - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstige
Release:
kein Termin
kein Termin
Vorschau: H1Z1: Just Survive
 
 
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

H1Z1: Just Survive
Ab 18.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

H1Z1 - Elf Minuten lange Präsentation: Crafting, Kampf, Fahrzeuge und Zombies

H1Z1: Just Survive (Shooter) von Daybreak Game Company
H1Z1: Just Survive (Shooter) von Daybreak Game Company - Bildquelle: Daybreak Game Company
Sony Online Entertainment hat die komplette E3-Präsentation von H1Z1 veröffentlicht: Jimmy Whisenhunt (Game Designer) zeigt zunächst wie das Crafting-System in dem Online-Sandbox-Survival-Spiel funktioniert und wie man Rezepte entdeckt. Anschließend beschreibt er mögliche dynamische Elemente, setzt sich dann hinter das Steuer eines Jeeps, zeigt den Tag/Nacht-Wechsel sowie die Wettereffekte und gibt einen Einblick in das Bausystem - währenddessen werden immer wieder Zombies bekämpft.


Quelle: Sony Online Entertainment

Kommentare

Tribun.W schrieb am
Alles gut und schön an Dayz Grafik, nur ist Dayz leider zu einem vollkommenen Shooter verkommen bei dem alles über den Haufen geschossen wird!
Da verzichte ich gerne auf etwas Grafik und habe dafür ein wirklich kompetent Wirkendes Survival Game.
Nuc3 schrieb am
leifman hat geschrieben:hättense sich ein wenig beeilt mit dem early access, wäre ich mit an board gewesen. je mehr videos ich jetzt aber sehe, desto weniger gefällt mir die atmosphäre, da is dayz einfahc unerreicht.
greetingz
Stimmt, wobei man ganz klar sagen muss: Die Engine machts bei DayZ einfach von sich aus möglich, düsteres Setting zu bieten. Immerhin war Cherno bei der Modifikation schon sehr stimmig, und das war bis auf ein paar Ausnahmen nichtmal modifizert. Die Basis ist nichts weiteres als ne Kriegssimulation, da wirds schwer mitzuhalten, wenns um die Stimmung geht.
el\'man schrieb am
hättense sich ein wenig beeilt mit dem early access, wäre ich mit an board gewesen. je mehr videos ich jetzt aber sehe, desto weniger gefällt mir die atmosphäre, da is dayz einfahc unerreicht.
greetingz
Balmung schrieb am
NoCrySoN hat geschrieben:Die Welt sieht so "tot", unrealistisch und langweilig aus wie damals bei dem Dreck WarZ.
Ich warte lieber auf ein irgendwann fertiges DayZ, mit dieser gefühlt echten und atmosphärischen Welt, was ich so bisher kaum gesehen habe. Zudem, was damals alles so passiert ist, die Geschichten die man erlebt hat, einmalig. Da hat man selbst die Bugs in Kauf genommen.
Das Spiel ist noch nicht wirklich fertig und ich meine er erwähnt im Video sogar, dass noch einiges fehlt und z.B. selbst die Zombies aktuell nur so zur Veranschaulichung platziert wurden, also auch noch nicht richtig integriert sind.
Und ein solches Setting wirkt immer toter als andere Welten und jedes Multiplayer Spiel wirkt tot, wenn man alleine auf dem Server unterwegs ist.
chichi27 schrieb am
Nuc3 hat geschrieben:
Termix hat geschrieben:Wieso bitte sieht das doof aus? Das Spiel sieht aus, als wäre es in der Entwicklung 100x weiter als DayZ, wo alle 2 Monate mal ein paar (imho) unbedeutende Fixes mit ein paar Neuerungen erscheinen. DayZ sollte lange fertig sein und beinhaltet bis heute noch nicht einmal Fahrzeuge...
Mag ja sein, dass die Entwickler mit DayZ mehr auf der Stelle treten (es ist schlichtweg auch einfach so). Aber es gibt auch DayZ Klone, die ebenfalls bedeutent weiter als DayZ sind (DayZ Modadaptionen nicht inbegriffen). Trotzdem ist das kein Garant für Qualität. Von Sony kann man definitiv mehr erwarten als das gezeigte.
Nenne mir einen Grund, warum ich unbedingt H1Z1 irg. einem anderem Survival (Horror) Spiel vorziehen soll. Was macht es so 'besonders'?
Naja die Engine könnte die MP-Erfahrung Richtung PS2 schubsen. Ist mir aber recht latte wenn es keine eigenen Ideen mitbringt. Außerdem ist der Markt zumindest auf dem PC gesättigt.
schrieb am

Facebook

Google+