Minimum: Early-Access abgeschlossen und offiziell gestartet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Shooter
Entwickler: Human Head Studios
Publisher: Atari
Release:
2014
Test: Minimum
62

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Minimum: Early-Access-Phase abgeschlossen und offiziell gestartet

Minimum (Shooter) von Atari
Minimum (Shooter) von Atari - Bildquelle: Atari
Minimum von den Human Head Studios und Atari hat die Early-Access-Phase verlassen und ist mittlerweile für 9,99 Euro (derzeit 4,99 Euro) bei Steam erhältlich. Zur Veröffentlichung wurde der Third-Person-Shooter im MOBA-Stil mit dem kooperativen Horde-Modus erweitert. Dort kämpft man gemeinsam mit anderen Spielern gegen Blockgegner, die in Wellen attackieren. Dabei müssen bestimmte Punkte auf der Karte verteidigt werden. Neu sind ebenfalls dekorative Skins für Waffen und Rüstungsgegenstände, die Karte "Altar of the Ancients", Beam- und Bounce-Rifles sowie eine Tutorialkarte gegen Bots.

"Seit dem Beginn des 'Early Access' haben wir beständig gemeinsam mit der begeisterten Community daran gearbeitet, Minimum zu verbessern. 'Early Access' ist dazu gedacht, mithilfe der Rückmeldung von Spielern Karten zu erstellen, das Balancing zu verbessern und neue Features richtig zur priorisieren. Genauso wollten wir diese Möglichkeit benutzen und so haben wir sie benutzt. Minimum ist eine Spielerfahrung, wie sie noch nie da gewesen ist", sagte Norm Nazaroff, Game Programmer bei Human Head Studios. "Unsere Spieler sind mit Leidenschaft dabei und wollen uns dabei unterstützen, ein grundsolides Spiel auf den Markt zu bringen. Wir wissen ihr Engagement sehr zu schätzen. Wir glauben, dass jetzt, wo Minimum offiziell veröffentlicht wurde, noch eine viel größere Zahl an Spielern entdecken wird, warum die Fans des Spiels so viel Begeisterung für diesen Titel entwickelt haben."

Beschreibung vom Hersteller: "Das in einem minimalistisch inszenierten Universum angelegte Minimum bietet schnelle, sitzungsbasierte Kämpfe, in denen sich Teams von je fünf Mitspielern mit schlagkräftigen, selbst gefertigten Waffen bekämpfen. Minimums Kernstück ist ein auf Entwürfen basiertes Crafting-System, bei dem Spieler Ressourcen sammeln, um individuelle Waffen und Rüstungsteile zu fertigen, die weiterentwickelt werden können. Diese gefertigten Gegenstände laden sich automatisch auf, wenn mehrere Gegner hintereinander vernichtet werden, so dass geschickte Krieger immer erfolgreicher werden, je länger der Kampf dauert. Das von Human Head Studios entwickelte Minimum bietet vollständige Steam-Integration. Das bedeutet, dass Spieler sich normal bei Steam anmelden und dadurch Zugriff auf ihr Steam-Guthaben und das Inventar haben, so dass sie gefertigte Gegenstände, Entwürfe und andere Gegenstände mit anderen Steam-Nutzern tauschen können."

Letztes aktuelles Video: Ankündigung


Quelle: Atari

Kommentare

schoAsch schrieb am
hat irgendwer das spiel schon und kann was dazu sagen?
schrieb am

Facebook

Google+