Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Devolver Digital

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Devolver Digital - Rechte an der Marke "Blood" sind zu teuer

Devolver Digital (Unternehmen) von Devolver Digital
Devolver Digital (Unternehmen) von Devolver Digital - Bildquelle: Devolver Digital
Im September 2013 sagte Fork Parker (Chief Financial Officer bei Devolver Digital), dass sie versuchen würden, die Rechte an der Marke "Blood" zu erwerben, aber nur, wenn sich Shadow Warrior richtig gut verkaufen würde. Mittlerweile wurde bei Fork Parker nachgehakt und er erklärte, dass sie das Vorhaben nicht in die Tat umsetzen werden, denn die Übernahme der Markenrechte sei "viel zu teuer".



Tweet aus dem September 2013:

Quelle: Devolver Digital

Kommentare

Usul schrieb am
"zu teuer" wäre etwas richtiger als "viel zu teuer". Nur mal so kluggeschissen.
LePie schrieb am
Dann macht man eben einen Nachfolger oder Remake im Geiste ohne die eigentlichen Markenrechte, hat bei War for the Overworld ja auch geklappt. Das ganze nennt man dann "Bleed: One Unit Whole Period" und feddich. Nein, ganz ehrlich, Namen sind Schall und Rauch bzw. sie sollten es sein - die Unsummen, die manchmal für die Übernahme draufgehen, könnte man auch genauso gut in die eigentliche Spieleentwicklung stecken.
schrieb am

Facebook

Google+