FIFA 15: Auch auf PC mit Ignite-Engine - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fussball
Entwickler: EA Canada
Publisher: Electronic Arts
Release:
25.09.2014
25.09.2014
25.09.2014
25.09.2014
25.09.2014
25.09.2014
25.09.2014
25.09.2014
Test: FIFA 15
74
 
Keine Wertung vorhanden
Test: FIFA 15
80
Test: FIFA 15
74
Test: FIFA 15
80
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: FIFA 15
80
Jetzt kaufen ab 4,90€ bei

Leserwertung: 79% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

FIFA 15
Ab 14.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

FIFA 15: Auch auf PC mit Ignite-Engine

FIFA 15 (Sport) von Electronic Arts
FIFA 15 (Sport) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Endlich zündet EAs Ignite-Technologie, die in Zukunft alle wichtigen Titel von EA Sports auf aktuellen Plattformen befeuern soll, auch am PC: Der Publisher kündigt den Einsatz von Ignite für die PC-Version FIFA 15 an und gibt bekannt, welche Hardware dafür vorhanden sein muss. Die Fassung soll alle "Kernelemente" der Konsolenversion enthalten. Weitere Informationen werden laut EA ab der E3-Pressekonferenz am 9. Juni verfügbar sein.

Empfohlene Konfiguration:
OS: Windows V/7/8/8.1 -64-bit
CPU: Intel i5-2550K @ 3.4Ghz
RAM: 8GB
Hard Drive Space Required: 15.0 GB
Supported Video Cards: ATI Radeon HD 6870, NVIDIA GTX 460
DirectX: 11.0

Minimale Systemvoraussetzungen:
OS: Windows V/7/8/8.1 -64-bit
CPU: Intel Q6600 Core2 Quad @ 2.4Ghz
RAM: 4GB
Hard Drive Space Required: 15.0 GB
Minimum Supported Video Cards: ATI Radeon HD 5770, NVIDIA GTX 650
DirectX: 11.0

Quelle: Offizielle Webseite
FIFA 15
ab 4,90€ bei

Kommentare

Rooobert schrieb am
Ok, dann keine ignite engine. Aber beide produzieren tolle bugs.
Wenn man es ernsthaft spielen will geht einem das bestimmt schnell auf den keks. Ich Spiel FIFA meist nur mit freunden, wenn wir eh schon kurz vorm Koma stehen.
Allgemein würde ich sagen das so eine Art Physik auf jedenfalls einen Mehrwert hat. Das ist für mich auch ein Grund warum mir in gta san Andreas Leute umfahren keinen Spass mehr macht. Immer gleich. Durch die engine kommen auch mal Zufallsmomente zusammen. Allerdings sollte man es über die Jahre noch optimieren ;)
Master Chief 1978 schrieb am
FfAaLlAaFfEeLl hat geschrieben:Also ich muss sagen, ich hab mir FIFA 13 auf der Xbox360 gekauft und nicht gepatched da ich keine online Verbindung hatte. Weis nicht ob das die ignite Engine ist, aber ohne diese Slapstick Einlagen wie es jemand genannt hatte würde ich es gar nicht mehr spielen. Ich hatte mit Freunden selten soviel Spaß und soviel zu lachen wie bei diesem grotesken gekicke.
Von mir aus weiter so, EA! Ich hätte ja gerne ein reines Slapstick FIFA mit 22 Idioten auf dem Platz, die sich die ganze Zeit auf die Fresse legen und steuern lassen wie Octodad. Aber das werd ich wohl nicht mehr erleben.
Fifa 13 nutzt aber gar keine Ignite Engine, die gab es erst auf PS4ONE mit Fifa 14!
Natürlich sind diese einlagen erstmal lustig, aber irgendwann nervt es doch. Lustig fand ich auch den Bug bei dem nach dem Spielerwechsel die eigewechselten Spieler noch ihre Trainingsleibchen vom Aufwärmen trugen, bis ich sah das meine Auswechselbank samt Ersatzspielern auf einmal im Mittelkreis stand und kurz darauf das Spiel abstürtzte! :biggrin:
Rooobert schrieb am
Also ich muss sagen, ich hab mir FIFA 13 auf der Xbox360 gekauft und nicht gepatched da ich keine online Verbindung hatte. Weis nicht ob das die ignite Engine ist, aber ohne diese Slapstick Einlagen wie es jemand genannt hatte würde ich es gar nicht mehr spielen. Ich hatte mit Freunden selten soviel Spaß und soviel zu lachen wie bei diesem grotesken gekicke.
Von mir aus weiter so, EA! Ich hätte ja gerne ein reines Slapstick FIFA mit 22 Idioten auf dem Platz, die sich die ganze Zeit auf die Fresse legen und steuern lassen wie Octodad. Aber das werd ich wohl nicht mehr erleben.
xS3l schrieb am
Ich hab mir schon ewig geschworen nix mehr von EA, aber bei der neuen Engine muss ichs vielleicht nochmal versucht.
-=Ramirez=- schrieb am
Finsterfrost hat geschrieben:
K@ktusfresser hat geschrieben:Oh, der PC kommt in der Next-Gen an. :D
Naja, also empfohlen ist eine GTX 460. Das ist eine 4 Jahre alte Karte, die damals zu Release schon eine Mittelklassekarte war. Jeder Media-Markt PC bzw. die PC's bei uns auf der Arbeit haben mehr Grafikleistung. Ich kenne die Ignite Engine nicht, da mir Fußball sowieso am Popo vorbeigeht, aber nach "Next Gen" klingt das überhaupt nicht.^^
Edit: Ach, die Engine kenne ich wohl. Da gibt es doch hunderte diverse Physik-Fail Videos von.^^
Für die Konsolen mag das next gen sein, die Pc sind jetzt schon weiter als die nächste Generation von Konsolen bei release 2018 oder 2019 sein wird
schrieb am

Facebook

Google+