Battlecry: Bethesda äußert Qualitätsbedenken - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action
Entwickler: Battlecry Studios
Publisher: Bethesda
Release:
2015

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Battlecry: Bethesda äußert Qualitätsbedenken

Battlecry (Action) von Bethesda
Battlecry (Action) von Bethesda - Bildquelle: Bethesda
Die Kollegen von Progress Bar hatten, nachdem das auf der E3 noch präsentierte Battlecry unerwarteter Weise nicht auf der australischen EB Expo gezeigt wurde, Bethesda kontaktiert, um den Grund dafür zu erfahren. Darauf hat der Publisher ihnen als auch PC Gamer mitgeteilt, dass man Bedenken bezüglich des Titels habe und man sich nicht sicher sei, ob er die in ihn gesetzten Erwartungen erfülle. Derzeit prüfe man, welche Verbesserungen nötig seien, um die eigenen Qualitätsstandards zu erreichen. Das Studio arbeite währenddessen an verschiedenen Projekten. Battlecry wurde im Mai vergangenen Jahres als teambasierte Mehrspieler-Action für bis zu 32 Spieler mit Free-to-play-Modell angekündigt.

Letztes aktuelles Video: E3-Trailer 2015


Quelle: Progress Bar / PC Gamer

Kommentare

LePie schrieb am
Möglicherweise haben sie kalte Füße bekommen, weil recht viele ähnlich gelagerte, von TF2 inspirierte Spiele in nächster Zeit erscheinen sollen (Paladins, Overwatch, Lawbreakers, Gigantic - um nur ein paar zu nennen). Das bislang gezeigte Material zu Battlecry sah zudem nicht sehr ansprechend aus.
1AH schrieb am
Da sollten sich Drecksvereine wie Activision mal ein Beispiel dran nehmen..
schrieb am

Facebook

Google+