Mortal Kombat X: 15 GB großer Patch für die PC-Version; 10.000 Koins als Wiedergutmachung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Beat-em up
Publisher: WB Games
Release:
kein Termin
14.04.2015
kein Termin
14.04.2015
14.04.2015
Vorschau: Mortal Kombat X
 
 
Vorschau: Mortal Kombat X
 
 
Vorschau: Mortal Kombat X
 
 
Test: Mortal Kombat X
85

“Online ist MKX dank unsauberen Netzcodes noch nicht erste Wahl. Doch offline ist das Inhaltsmonster einer der derzeit besten Prügler.”

Test: Mortal Kombat X
85

“Online ist MKX dank unsauberen Netzcodes noch nicht erste Wahl. Doch offline ist das Inhaltsmonster einer der derzeit besten Prügler.”

Leserwertung: 52% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Mortal Kombat X
Ab 37.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Mortal Kombat X: 15 GB PC-Patch; 10.000 Koins Wiedergutmachung

Mortal Kombat X (Action) von WB Games
Mortal Kombat X (Action) von WB Games - Bildquelle: WB Games
Für die PC-Fassung von Mortal Kombat X steht ein Patch bereit, der stolze 15 GB groß ist. Laut den Entwicklern soll das Update die Shader optimieren, um die Grafik-Performance zu verbessern und dafür sorgen, dass die Replays nicht mehr so viel Festplattenspeicher verbrauchen. Warum der Patch trotzdem so groß ausfällt, ist unklar. Zudem erhalten alle Spieler als kleine Entschuldigung für den nicht gerade geglückten Verkaufsstart der PC-Version (wir berichteten) insgesamt 10.000 Krypt Koins (Währung zum Freischalten von Skins, Fatalities, Brutalities und mehr).

Letztes aktuelles Video: Das Video-Fazit


Quelle: Incgamers, Steam

Kommentare

jack1112 schrieb am
alter das is mortal kombat und kein auto kommt ihr noch klar mit euerm leben?
Jazzdude schrieb am
Also bekommt man als Entschädigung, dass man ein scheinbar unfertiges Spiel gekauft hat 10.000 Koins, mit denen man sich selbst den Spielspaß (Freischaltungen) berauben kann? Oder habe ich das falsch interpretiert?
Spiele wie dieses spielt man doch (unter anderem), um Sachen freizuschalten. Warum sollte man sich diesen Spaß "wegkaufen"?
Antiidiotika schrieb am
maho76 hat geschrieben:
Skyrim braucht meines Wissens nach 7 GB und bietet ein Gebiet von mehr als 30 qkm.
ein voll getuntes HD-gemoddetes skyrim hat 40-80 GB je nach verwendeten mods. dementsprechend siehts dann aber halt auch aus. ;)
Das stimmt wohl, aber dafür siehts halt auch so aus. :D
Aber allein die Tatsache, dass das Grundspiel Skyrim mit dieser Größe sich mit 7 GB begnügt, oder meinetwegen GTA5 bei 65 GB mit einer Größe von 130 qkm. Ich meine schlicht damit, dass ein 15 GB großer Patch in keinem Verhältnis mehr zum Ergebnis steht.
Da wurde einfach schlampig gearbeitet, zu früh releast und dann das ganze technische Gerüst nachgearbeitet.
Zu dem Autovergleich, das ist so auch nicht ganz richtig, es stimmt schon, das neue Modelle beim Kunden ausreifen, aber nicht nach Tagen sondern nach Wochen.
Die meisten Rückrufe sind meist nach einigen Monaten, da kommen einfach in der breiten Maße die Fehler raus.
Hier wärs aber eher so, als würdest du dir einen (sagen wir mal) BMW 330i kaufen, hast aber statt dem 3 liter Sechser nur einen 2liter Vierer drin, bei dem auch noch ein Kolben vergessen wurde.
maho76 schrieb am
Ich kaufe mir doch auch kein Auto mit der Erwartungshaltung, dass ich nach 2,3 Tagen zur Werkstatt muss, damit alles richtig funktioniert.
dann hast du dir aber schon lange kein Auto mehr gekauft. ist durch die bank weg bei der ersten Generation ziemlich normal (insbesondere in der Oberklasse mit viel hightech an bord) dass am anfang die Elektronik spinnt und erstmal in der Werkstatt "gepatcht" werden muss... von den ganzen rückruf-Aktionen wegen defekten "in lebenswichtigen Systemen" gar nicht zu reden. hier wie da: besser 1 jahr warten, dann hat man keine Probleme. ;)
Skyrim braucht meines Wissens nach 7 GB und bietet ein Gebiet von mehr als 30 qkm.
ein voll getuntes HD-gemoddetes skyrim hat 40-80 GB je nach verwendeten mods. dementsprechend siehts dann aber halt auch aus. ;)
bloub schrieb am
USERNAME_1494092 hat geschrieben:30 ist auch der steam durchschnitt ca.
steam survey sagt was anderes. was nun?
schrieb am

Facebook

Google+