Rise of the Tomb Raider: Technik-Video zur PC-Version - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Release:
13.11.2015
28.01.2016
11.10.2016
13.11.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Rise of the Tomb Raider
82

“Die PC-Version legt technisch nochmal zu und bietet darüber hinaus eine reaktionsfreudigere Steuerung als auf der Konsole - eine Top-Umsetzung!”

Test: Rise of the Tomb Raider
82

“Eine durchweg gelungene PS4-Umsetzung, die in der Jubiläums-Edition dank zusätzlicher Inhalte noch mehr Abenteuer- und Actionspaß bereitet.”

Test: Rise of the Tomb Raider
80

“Rise of the Tomb Raider klammert sich zu sehr an Elemente des Vorgängers und schwächelt bei den Kämpfen. Dank des stärkeren Fokus auf versteckte Gräber und Erkundung kehrt Lara aber allmählich wieder zu alter Stärke zurück. ”

Leserwertung: 78% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Rise of the Tomb Raider
Ab 36.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Rise of the Tomb Raider: Technik-Video zur PC-Version

Rise of the Tomb Raider (Action) von Square Enix / Microsoft
Rise of the Tomb Raider (Action) von Square Enix / Microsoft - Bildquelle: Square Enix / Microsoft
Morgen wird die PC-Version von Rise of the Tomb Raider erscheinen und passend dazu stellen Crystal Dynamics sowie Nixxes im folgenden Video vor, welche technischen Verbesserungen bei der PC-Umsetzung vorgenommen wurden. Demonstriert werden anisotropische Filterung, Tessellation, der höhere Detailgrad, die dynamischen Pflanzenblätter und HBAO+ (NVIDIA).

Letztes aktuelles Video: PC-Tech-Trailer


Quelle: Square Enix

Kommentare

Lumilicious schrieb am
Leon-x hat geschrieben:Ist es überhaupt normales SSAO? Laut PCGH wird doch eine eigene Entwicklung von Microsoft verwendet. Deswegen kommt auch der übliche Corona Effekt nicht so zur Geltung.
Jedenfalls ist er mir nicht sonderlich aufgefallen.

Jo, ist was eigenes... der Einfachheit halber ist für mich aber alles SSAO, oder AO. Ich blicke sonst bei dem ganzen Scheiß nicht mehr durch. Reicht schon das NVidia was eigenes mit HBAO hat. :Blauesauge:
In Rise of the Tomb Raider, the Ambient Occlusion option enables players to choose between Microsoft and Crystal Dynamics' custom Screen Space Ambient Occlusion (SSAO) technique, called Broad Temporal Ambient Obscurance (BTAO), and our own HBAO+ technique.
BTAO, seen originally in the Xbox One edition of the game and further tweaked for this PC release, is inspired by a 2012 AO technique called Scalable Ambient Obscurance (SAO). Microsoft built upon the ideas presented in the linked SAO paper to create BTAO, and worked with Crystal Dynamics to customize it for Rise of the Tomb Raider. The result is a technique that is better and faster than Horizon Based Ambient Occlusion (HBAO), which we developed back in 2008.

http://www.geforce.com/whats-new/guides ... -occlusion
CryTharsis schrieb am
Lumilicious hat geschrieben:Laut PCGH ist es hit and miss. Du hast stellen da sieht HBAO+ besser aus, dann hast du wiederrum stellen wo SSAO besser aussieht.

Ist häufig der Fall. Ich finde aber, dass HBAO+ alles in allem besser ist. Ein offensichtliches Beispiel wäre Far Cry 4.
Das andere Nvidia Feature (PCSS), schalte ich hingegen immer ab. Was soll ich mit Schatten, die man kaum sehen kann? :lol:
Leon-x schrieb am
Ist es überhaupt normales SSAO? Laut PCGH wird doch eine eigene Entwicklung von Microsoft verwendet. Deswegen kommt auch der übliche Corona Effekt nicht so zur Geltung.
Jedenfalls ist er mir nicht sonderlich aufgefallen.
adventureFAN schrieb am
Also ich find den Unterschied von SSAO zu HBAO+ so maginal... schalte ich immer als erstes auf SSAO um bessere Performance zu erhalten.
Gerade im Spielfluss fallen die Unterschiede echt nicht auf... meistens doch eh nur auf direkten Vergleichsbildern =P
Lumilicious schrieb am
flo-rida86 hat geschrieben:HBAO+ ist woll gerade eines der dinge die einen grossen unterschied machen.

Laut PCGH ist es hit and miss. Du hast stellen da sieht HBAO+ besser aus, dann hast du wiederrum stellen wo SSAO besser aussieht.
Am Ende ist es wiedermal eine Frage des Geschmacks und solang SSAO überzeugen kann, ist HBAO+ nur geringfügig ein nennenswerter Mehrwert.
schrieb am

Facebook

Google+