WWE 2K15: PC-Version nächste Woche und Systemvoraussetzungen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Kampfsport
Publisher: 2K Sports
Release:
30.10.2014
28.04.2015
30.10.2014
21.11.2014
21.11.2014
Test: WWE 2K15
71

“Mechanisch baugleich zum letzten Jahr, wird die Faszination des WrestleMania-Modus nicht erreicht. Geringerer Umfang und gestrichene Editoren machen sich deutlich bemerkbar.”

Test: WWE 2K15
72

“Das Wrestling-Spektakel der WWE feiert einen ordentlichen PC-Einstand. Modding-Unterstützung und Integration aller DLC sind den Konsolen voraus, aber es gibt einige Bugs.”

Test: WWE 2K15
71

“Mechanisch baugleich zum letzten Jahr, wird die Faszination des WrestleMania-Modus nicht erreicht. Geringerer Umfang und gestrichene Editoren machen sich deutlich bemerkbar.”

Test: WWE 2K15
73

“Visuell ein Fortschritt, hinsichtlich der Kampfmechanik ein erster Schritt in die richtige Richtung, krankt man auch auf PS4 an den Nachwehen der Parallel-Entwicklung auf den alten Systemen. ”

Test: WWE 2K15
73

“Visuell ein Fortschritt, hinsichtlich der Kampfmechanik ein erster Schritt in die richtige Richtung, krankt man auch auf der One an den Nachwehen der Parallel-Entwicklung auf den alten Systemen. ”

Leserwertung: 72% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

WWE 2K15
Ab 14.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

WWE 2K15: PC-Version erscheint nächste Woche und Systemvoraussetzungen

WWE 2K15 (Sport) von 2K Sports
WWE 2K15 (Sport) von 2K Sports - Bildquelle: 2K Sports
Die jüngst angekündigte PC-Version von WWE 2K15 wird in der nächsten Woche erscheinen und zwar am 28. April (Preis: 49,99 Euro). Die PC-Umsetzung soll qualitativ auf dem Niveau der Versionen für PlayStation 4 und Xbox One liegen. Zudem sollen alle Zusatzinhalte (ohne Mehrkosten) enthalten sein, die für die Konsolen-Varianten als Download-Erweiterungen veröffentlicht wurden - inkl. je zwei Versionen von Sting und Hulk Hogan in der PC-Erstauflage (ursprünglich Vorbestellerboni).

Minimum
  • Betriebssystem: 64-bit: Windows Vista SP2
  • CPU: Core 2 Duo E6600 oder AMD Athlon 64 X2 5400+
  • RAM: 4 GB
  • Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 450 oder AMD Radeon HD 5770 mit 1 GB Grafikspeicher (DirectX11 kompatibel)
  • Festplattenspeicher: 22 GB
  • Sonstiges: Breitband-Internet-Verbindung, DirectX 9.0c kompatible Soundkarte, DirectX Version 11

Empfohlen
  • Betriebssystem: 64-bit: Windows 7 / Windows 8
  • CPU: Intel Core i5-3550 mit 3,30 GHz
  • RAM: 8 GB
  • Grafikkarte: nVidia GeForce GTX 570 oder AMD Radeon HD 6970 mit 2 GB Grafikspeicher
  • Festplattenspeicher: 22 GB
  • Sonstiges: Breitband-Internet-Verbindung, DirectX 9.0c kompatible Soundkarte, DirectX Version 11

Letztes aktuelles Video: Path of the Warrior-Trailer


Quelle: Steam

Kommentare

[Shadow_Man] schrieb am
Enthroned hat geschrieben:Das letzte Wrestling Spiel für den PC ist jedenfalls ein ganzes Stück zurück, irgendwann ende der 90er.

Ja, das ist schon lange her. Das war WWE Raw aus dem Jahre 2002.
Enthroned schrieb am
Mein Gott - Total War: Warhammer Ankündigung, AC China Chonricles, GTA Online (Altis Life ist von gestern *g*).
Der Diesjährige April ist ja voller Highlights.
Ok, fairerweise muss ich sagen, dass ich seit ca. 1 Jahr eine PS3 besitze und mir mal WWE2k13 ausgeliehen habe und ich es mega bescheiden fand. Entweder ich war zu blöd einen Story Modus ala Smackdown (Smackdown vs. Raw 2007) zu finden, aber irgendwie konnte man sich nur alles mit dem Editor erstellen. Heute finde ich Wrestling teilweise lächerlich, was im Grunde schon damals so war, aber seis drum - allein aus Nostalgie würde ichs gern mal wieder spielen.
Das letzte Wrestling Spiel für den PC ist jedenfalls ein ganzes Stück zurück, irgendwann ende der 90er.
ddd1308 schrieb am
Dark_Randor hat geschrieben:
ddd1308 hat geschrieben:Wrestlinggames bräuchten mal dringend eine Generalüberholung was das Gameplay angeht. Ich habe mir kürzlich mal WWE '13 gekauft und WWE 2k15 angespielt. Das spielt sich irgendwie noch genau so hölzern wie noch zu N64/PS1 Zeiten. Auch von den Bewegungen und Animationen hinken die WWE Spiele noch etliche Jahre hinterher. Es sah Ende der 90er schon scheiße aus wenn man seinen Gegner mit zu geringem Abstand in die Seile oder in die Ringecke befördert hat und er aufgrund des geringen Abstandes erst mal noch 6 - 7 Schritte auf der Stelle rennen durfte oder die Spielfigur wie von Geisterhand um ca. 1 Meter verschoben wird und genau das Gleiche sieht heutzutage umso beschissener aus :D

Naja, ganz so hart wäre ich da nicht. Du hast sicherlich recht, dass es diese Probleme immer noch gibt, aber sie kommen inzwischen nicht mehr so oft vor. Und das sind ja weniger Gameplay-Probleme als Animationsprobleme. Das Gameplay an sich ist zwar immer noch gleich (bzw. vielfach verbessert, aber das Grundprizip ist gleich), aber genau deshalb ist es ja auch beliebt. :D

Klar, es ist nicht mehr ganz so schlimm wie früher, aber allein die Tatsache, dass es diese Probleme nach über 15 Jahren, bei jährlich erscheinenden Titeln, immer noch bestehen ist wirklich schwach.
Ich würde mir einfach ein etwas dynamischeres Gameplay wünschen... z. B. rechter Arm/Schlag 1 Button, linker Arm/Schlag 1 Button, das Gleiche mit den Beinen o. ä. Der ganze Eingabemechanismus wirkt leider extremst angestaubt. Dazu dann die hölzernen Bewegungen ist einfach zu schwach 2015. Vor allem wenn man es mit Animationen von anderen Fightern wie Street Fighter 4 (obwohl auch schon einige Jahre alt), MK X oder, um einen passenderen Vergleich zu bringen, UFC vergleicht. Gerade bei UFC wirken die Animationen um einiges flüssiger und natürlicher.
SethSteiner schrieb am
So richtig beeindruckt bin ich auch nicht und war schon beim letzten Titel richtig erschrocken, was man da auf Datenträger packt. WWE 2K15 sieht nett aus aber irgendwie ist nett ja auch der kleine Bruder von scheiße. Ich würde mir schon gern mal was besseres wünschen, da ich schon ein Fan des Sports bin.
Dark_Randor schrieb am
ddd1308 hat geschrieben:Wrestlinggames bräuchten mal dringend eine Generalüberholung was das Gameplay angeht. Ich habe mir kürzlich mal WWE '13 gekauft und WWE 2k15 angespielt. Das spielt sich irgendwie noch genau so hölzern wie noch zu N64/PS1 Zeiten. Auch von den Bewegungen und Animationen hinken die WWE Spiele noch etliche Jahre hinterher. Es sah Ende der 90er schon scheiße aus wenn man seinen Gegner mit zu geringem Abstand in die Seile oder in die Ringecke befördert hat und er aufgrund des geringen Abstandes erst mal noch 6 - 7 Schritte auf der Stelle rennen durfte oder die Spielfigur wie von Geisterhand um ca. 1 Meter verschoben wird und genau das Gleiche sieht heutzutage umso beschissener aus :D

Naja, ganz so hart wäre ich da nicht. Du hast sicherlich recht, dass es diese Probleme immer noch gibt, aber sie kommen inzwischen nicht mehr so oft vor. Und das sind ja weniger Gameplay-Probleme als Animationsprobleme. Das Gameplay an sich ist zwar immer noch gleich (bzw. vielfach verbessert, aber das Grundprizip ist gleich), aber genau deshalb ist es ja auch beliebt. :D
schrieb am

Facebook

Google+