Akiba's Trip: Undead & Undressed: PC-Fassung erscheint Ende Mai - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Acquire
Release:
kein Termin
10.10.2014
06.02.2015
10.10.2014
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Akiba's Trip: Undead & Undressed
60

“Sowohl konzeptionell als auch erzählerisch interessant, kämpft man hier nicht nur gegen moderne Vampire, sondern auch gegen marode Technik und Steuerungs-Probleme.”

Test: Akiba's Trip: Undead & Undressed
70

“Dank zahlreicher Verbesserungen macht die herrlich überzogene Vampir-Action mit Rollenspieleinschlag mehr Laune als auf den alten Systemen, doch einige Kernprobleme wurden nicht effizient genug ausgemerzt. ”

 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Akiba's Trip: Undead & Undressed: PC-Fassung erscheint Ende Mai

Akiba's Trip: Undead & Undressed (Rollenspiel) von NIS America / Flashpoint
Akiba's Trip: Undead & Undressed (Rollenspiel) von NIS America / Flashpoint - Bildquelle: NIS America / Flashpoint
Akiba's Trip: Undead & Undressed wird am 26. Mai 2015 für PC via Steam erscheinen. Das Spiel soll laut XSEED Games 26,99 Euro kosten. Die PC-Umsetzung soll Steam Achievements, USB-Controller-Support und den "Visual Editor" von der PlayStation-4-Version bieten. Mit dem so genannten "Visual Editor" hat man ein mächtiges Tool zur Verfügung, mit dem man die Module, aus denen Akiba besteht, seinen eigenen optischen Vorlieben entsprechend anpassen darf. Alle Farbwerte dürfen manipuliert werden, wobei der Editor zwischen Figuren, Umgebung und Effekten unterscheidet, so dass man im Zweifelsfall alles beim Alten belässt und nur die Schatten grellgelb oder blümchenrosa einfärbt. Mit etwas Geduld und u.a. Modifkation der Umrahmungsdicke der Figuren kann man Akiba auch im Stil von Nintendos Legend of Zelda: The Wind Waker rekreieren - nett. Zusätzlich kann man auch bis zur Übelkeit mit der Intensität des Motion-Blurs experimentieren. Entwickler Acquire hat ein paar Presets mitgeliefert, die z.B. noch stärker ins "mangaische" gleiten oder einen grün-monochromen Look liefern, der aus dem Abenteuer zumindest visuell ein neues Erlebnis macht.

Letztes aktuelles Video: PS4-Launch-Trailer


Quelle: Gematsu

Kommentare

Balmung schrieb am
Hm, landet auf jeden Fall erst mal auf meiner Wunschliste. Ursprünglich hatte ich die Vita Version mal im Auge. ;)
schrieb am

Facebook

Google+