Sunless Sea: Verkauft sich besser als die Entwickler es sich ausgemalt haben - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
2D-Adventure
Publisher: Failbetter Games
Release:
Q2 2017
06.02.2015
06.02.2015
06.02.2015
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Sunless Sea
90

“Das Erforschen eines unheimlichen Ozeans im Inneren der Erde ist erzählerisch einzigartig und spielerisch packend.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sunless Sea verkauft sich deutlich besser als die Entwickler es sich ausgemalt haben

Sunless Sea (Adventure) von Failbetter Games
Sunless Sea (Adventure) von Failbetter Games - Bildquelle: Failbetter Games
Sunless Sea verkauft sich deutlich besser als die Entwickler es sich im besten Fall ausgemalt haben. Adam Myers (Analyst bei Failbetter Games) erklärte in einem lesenswerten Blog-Eintrag, dass sie von 5.000 bis 50.000 Verkäufen (insgesamt) ausgegangen wären - 5.000 war die pessimistischste Schätzung und 50.000 die bestmögliche Prognose. Und da Sunless Sea bereits Ende Februar die Marke von 100.000 Verkäufen geknackt hatte, wurde die optimistischste Absatzerwartung drei Wochen nach Verkaufsstart um das Doppelte übertroffen. Die 50.000er-Marke wurde schon am Ende der Early-Access-Phase überschritten. Die Entwickler bedanken sich in dem Zusammenhang bei allen Unterstützern für ihr Feedback und bei allen Käufern. Sie versprechen zudem, dass sie weitere kostenlose Updates mit erinnerungswürdigen Geschichten veröffentlichen werden.


(Bildquelle: Failbetter Games)

Das via Kickstarter finanzierte Spiel ging im Juli 2014 in die Early-Access-Phase über und wurde am 6. Februar 2015 veröffentlicht. Das 2D-Adventure schnitt in unserem Test mit Platin (90%) ab: "Das Erforschen eines unheimlichen Ozeans im Inneren der Erde ist erzählerisch einzigartig und spielerisch packend."

Quelle: Failbetter Games, Eurogamer

Kommentare

adventureFAN schrieb am
TotalBiscuit ist da sicherlich nicht ganz unschuldig dran.
sphinx2k schrieb am
Mal sehen was die Zeit bringt und ob eine Übersetzung möglich ist. Teilweise sind die Texte auch blöd in Spiele gecoded.
Die Spiele von Arcen Games sind so ein Fall. Würde mich über ne Deutsche Version von AI War / The last Federation freuen. Ist wohl leider nicht möglich weil dieses Studio "blöd" Programmiert.
Wenn es eine Möglichkeit geben würde könnte man auch mit einem Fan Patch liebäugeln.
bwort schrieb am
Leider ist keine Übersetzung geplant. War schon oft Thema im Forum. :( Ich lese gern Englisch, aber die Texte beinhalten teilweise Vokabeln die echt selten sind.
knusperzwieback schrieb am
Neonceil hat geschrieben:Servus,
kommt da nen Patch raus für die Deutsche Übersetzung?
Würde mich freuen. :D
Würde mich auch sehr freuen. :-)
Obs dann ein paar Fehler hat oder der Dialekt nicht ganz passt wäre mir egal. Kann nicht in ein textlastiges Spiel versinken wenn ich laufend Wörter nachschlagen darf, oder sonst nur oberflächlich der Story folgen kann. :Häschen:
Ich kürze die Diskussion mal ab:
-Lern halt Englisch hab ich auch getan
-Die ganzen Feinheiten gehen verloren wenn man das übersetzen würde
-Englisch ist die einzig wahre coole Sprache
-Aber Englisch braucht man doch auch im Beruf
-Englisch kann doch jeder, hat man doch in der Schule gelernt
usw. usw. :wink:
Slamraptor schrieb am
Wer gute arbeitet leistet gehört auch belohnt. ^^
Needs more Cthulhu but still awesome. ^^
schrieb am

Facebook

Google+