LawBreakers: Multiplayer-Shooter von Cliff Bleszinski wird kein Free-to-play-Titel, sondern ein "digitaler Premium-Titel" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Publisher: Nexon
Release:
Q3 2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Lawbreakers: Multiplayer-Shooter von Cliff Bleszinski wird kein Free-to-play-Titel, sondern ein "digitaler Premium-Titel"

LawBreakers (Shooter) von Nexon
LawBreakers (Shooter) von Nexon - Bildquelle: Nexon
Während eines Panels bei der Game Developers Conference (GDC) kündigten Cliff Bleszinski und sein Team (Boss Key Productions) an, dass Lawbreakers bei seinem Start exklusiv auf Steam erhältlich sein wird - und nicht ausschließlich beim hauseigenen Spiele-Portal von Publisher Nexon. Die Entwickler erklärten weiter, dass der Multiplayer-Shooter ein "digitaler Premium-Titel" sein wird. Der Verkaufspreis wurde noch nicht bekanntgegeben, wird jedoch unter dem eines Vollpreistitels liegen. "Während das Spiel Gestalt annahm, wurde uns klar, dass Free-to-play nicht zu dem passt, was wir hier entwickeln", so Cliff Bleszinski. "Lawbreakers ist im Kern ein kämpferischer Wettbewerb, und für mich, mein Team und unsere Community hat die Spielbalance oberste Priorität. Durch ein digitales Premium-Modell stellen wir sicher, dass die Spieler Zugang zu sämtlichen Rollen im Spiel haben - ohne Barrieren."

"Da wir fortwährend mit den erhältlichen, recht bunten Shootern verglichen wurden, war uns klar, dass wir uns von der Masse abheben müssen", so Bleszinski weiter. "Also haben wir uns einen Überblick verschafft und überlegt, wie wir Lawbreakers einen Schritt weiter bringen und unserer ursprünglichen Vision treu bleiben. Der neue Look und das Spielgefühl betonen die vertikale Komponente unseres Spiels, ohne Action, Intensität und Wettbewerb zu vernachlässigen."

Lawbreakers ist ein Multiplayer-Shooter, in dem die Gesetze der Physik gebrochen werden - mitsamt variablen Schwerkraft-Effekten, "Rollen-basierten Bewegungssystemen" und dreidimensionalen Kämpfen durch den Einsatz von Greifhaken-Klingen, blindem Feuer nach hinten, Zeitverzerrung, Jetpacks und mehr. Der in einem futuristischen Amerika angesiedelte Titel lässt die Spieler wählen, ob sie für den "Law"-Adel antreten oder als "Breaker" in den Kampf ziehen wollen. Zu den Arenen zählt die brodelnde See vor der Küste Santa Monicas, der verwüstete Grand Canyon und ein kaum kenntlicher Mount Rushmore.


Screenshot - LawBreakers (PC)

Screenshot - LawBreakers (PC)

Screenshot - LawBreakers (PC)



Quelle: Boss Key Productions

Kommentare

Warslon schrieb am
So ein ekelhaftes Gelaber.
Jedes mal, wenn cliffyB seine futterlucke aufmacht, kommt mir das kotzen.
Was ist das für ein analogieschluss? Das vertikale spielsystem passt nicht zum bezahlsystem?
Cliffs leere Taschen sind wohl eher mit f2p nicht kompatibel.
Auch du, du gottkönig der spieleentwicklung, wirst das Rad nicht neu erfinden, da kam dir valve Jahre voraus.
Todesglubsch schrieb am
"Digital Premium Modell" ist also PR-Sprech für "kostenpflichtige Downloadversion"?
schrieb am

Facebook

Google+