LawBreakers: Kostenlos-Wochenende steht bevor - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Publisher: Nexon
Release:
07.08.2017
08.08.2017
Test: LawBreakers
80
Test: LawBreakers
80

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Lawbreakers: Kostenlos-Wochenende steht bevor

LawBreakers (Shooter) von Nexon
LawBreakers (Shooter) von Nexon - Bildquelle: Nexon
Vom 29. September bis zum 2. Oktober laden Boss Key Productions und Nexon dazu ein, sich kostenlos in die Online-Schlachten des Shooters LawBreakers zu werfen. Mit einem coolen und sehenswerten Trailer stimmt man auf das "Free Weekend" ein. Das Angebot steht offenbar lediglich für PC-Spieler zur Verfügung.

Beim Timing hat man nicht unbedingt ein glückliches Händchen: Am kommende Freitag startet auf dem PC ebenfalls die Private Beta für den Onlinemodus des Weltkriegs-Shooters Call of Duty: WW2. Bei Steam ist in manchen Kommentaren unterhalb der LawBreakers-Ankündigung bereits zu lesen, dass manche Spieler dem Activision-Shooter auf jeden Fall den Vorzug geben wollen. 

Letztes aktuelles Video: Free Weekend Trailer


Quelle: Steam

Kommentare

DaveTheBorrow schrieb am
Nuracus hat geschrieben: ?
28.09.2017 10:39
Danke für die Info :D ich glaube, Sid Meyer's Civilization wäre noch passender als Vergleich. Tjaaa ... na gut!
Ja stimmt, das passt noch besser. :D Ich bin nur kein TBS-Spieler (ich musste diese Abkürzung deswegen auch googeln!), deswegen fiel mir da als Beispiel nur etwas aus der Filmbranche ein. ^^
unknown_18 schrieb am
Haha, gut zu wissen, hab mich über den Namen auch immer etwas gewundert. ^^
Nuracus schrieb am
Danke für die Info :D ich glaube, Sid Meyer's Civilization wäre noch passender als Vergleich. Tjaaa ... na gut!
DaveTheBorrow schrieb am
Nuracus hat geschrieben: ?
28.09.2017 00:20
Nachtrag: PUBG, ja? Player Unknown BattleGrounds? Da muss man sich aber auch erstmal mit beschäftigen, warum das so heißt ... "dem Spieler unbekannte Schlachtfelder"?
Na gut. Ab jetzt kann ichs mir merken.
Der "Erfinder" des BattleRoyale-Genres und die führende Person hinter PUBG ist Brendan Greene aka PlayerUnknown (sein Nickname in Onlinespielen). Sein Spiel hat er dann PlayerUnknown's BattleGrounds (Genitiv!) genannt, ähnlich wie Michael Bay?s Texas Chainsaw Massacre.
Just FYI. :)
Ist ein sperriger Name, ja, hat dem Spiel aber wohl finanziell nicht geschadet. ^^
MrLetiso schrieb am
Nuracus hat geschrieben: ?
27.09.2017 19:44
MrLetiso hat geschrieben: ?
27.09.2017 18:43
Nuracus hat geschrieben: ?
27.09.2017 15:15
Gleichzeitig mit einem der Genre-Führer ... die WOLLEN ihr Spiel frühzeitig begraben.
Die Ähnlichkeiten zu OW sind aber doch stark begrenzt.
Nein ich meine das Gratis-Wochenende von Call of Duty - Genre Multiplayer-Ego-Shooter, zu denen beide nunmal gehören und sich somit eine gewisse Schnittmenge teilen.
Aahh... ok nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil :Blauesauge:
Bzgl. PUBG: H1Z1 kam dem Voraus, nach dem Arma-III-BR-Mod (auch beide von PlayerUnknown).
schrieb am