Act of Aggression: Echtzeit-Strategiespiel geht morgen an den Start - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Echtzeit-Strategie
Entwickler: Eugen Systems
Release:
02.09.2015
Test: Act of Aggression
72

“Kampagne und Interface: Pfui! Gefecht und Multiplayer: Hui! Act of Aggression ist trotz toller taktischer Schlachten ein Wechselbad der Gefühle.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Act of Aggression
Ab 24.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Act of Aggression: Echtzeit-Strategiespiel geht morgen an den Start

Act of Aggression (Strategie) von Focus Home Interactive
Act of Aggression (Strategie) von Focus Home Interactive - Bildquelle: Focus Home Interactive
Morgen wird das Echtzeit-Strategiespiel Act of Aggression für PC erscheinen - sowohl digital als auch im Einzelhandel. Bei der Entwicklung ließen sich Eugen Systems (R.U.S.E., Wargame-Serie) von realen Technologien und Prototypen inspirieren. Drei Fraktionen treten gegeneinander an: Kartell, US-Army und Chimera. "Die undurchsichtige Organisation Das Kartell arbeitet an einem geheimen Hightech-Programm und kann auf neueste Prototypen zurückgreifen. Die US Army ist von zwei Jahrzehnten Kriegsführung erschöpft, schickt aber immer noch eine große Menge kampferprobter Veteranen ins Feld, die allerdings nicht mit modernster Technologie ausgestattet sind. Die Chimera ist eine von den Vereinten Nationen gegründete Task-Force, die in jeder nötigen Situation eingreifen kann. Ihre Einheiten lassen sich durch entsprechende Upgrades so anpassen, dass sie es, unabhängig von der Lage, mit jedem Gegner aufnehmen können." Die beiden Einzelspieler-Kampagnen folgen jeweils der Geschichte der Chimera und der des Kartells. Im Mehrspieler-Modus dürfen z.B. vier gegen vier Spieler gegeneinander antreten und auch KI-Mitspieler stehen im Multiplayer zur Verfügung.

Letztes aktuelles Video: Trailer zum Verkaufsstart


Quelle: Focus Home Interactive

Kommentare

The13thMachine schrieb am
*Leviathan* hat geschrieben:
G34RWH33L hat geschrieben:Kaufen sag Ich! Kaufen! :D Freue mich sehr auf die Kampagne. :Hüpf:
wow...Vorsicht. Obwohl Eugen Systems hervorragende Qualität im MP Bereich abzuliefern weiss (wenn auch mit einer fiesen Lernkurve), so sind die bisherigen Kampagnen der Franzosen alles andere als überzeugend. Als reine SP Titel betrachtet (wwas sie definitiv nicht sind, im Gegenteil) sind die Spiele der Wargame Reihe ein Reinfall!
:D AoA ist nicht Wargame. Fiese Lernkurve hat das Game keine. Habe jetzt 84 Stunden mit der Beta verbracht und bin mit den Mechaniken größtenteils vertraut. Man braucht etwa 3-4 Stunden um sich mit Interface und Einheiten einigermaßen vertraut zu machen (also für alle drei Fraktionen), und an die Drone-View hat man man sich in dieser Zeit auch gewöhnt.
Was die Kampagne angeht hat es Eugen sicher einfacher, da Wargame aufgrund seines Aufbaus schon nicht wirklich dazu einlädt eine Geschichte zu erzählen. Bei AoA kann man dies wie damals bei Generals oder Act of War handeln.
Von den Mechaniken ist das Game jedenfalls top und schon jetzt weit über der üblichen "Release-Qualität" von EA oder Ubi ausgereift. Wenn Eugen die Kampagne nicht komplett versaut oder verbugt abliefert sind nur noch zwei drei Balance-, Windows 10- und Tweak-Patches nötig.
I hope for the best.
DonDonat schrieb am
Ich freu mich ja auf den 4players Test, das was ich bisher von der Beta gesehen hab spricht für mich, ohne Kampange, für ein durchaus gutes Spiel Spiel ;)
Friedenspfeife schrieb am
Ob sich das lohnt? Sonderlich lange spielt deren Spiele ja niemand wie ich festgestellt habe
Renegade02 schrieb am
Ich habe meinen Key heute schon bekommen. :-)
*Leviathan* schrieb am
G34RWH33L hat geschrieben:Kaufen sag Ich! Kaufen! :D Freue mich sehr auf die Kampagne. :Hüpf:
wow...Vorsicht. Obwohl Eugen Systems hervorragende Qualität im MP Bereich abzuliefern weiss (wenn auch mit einer fiesen Lernkurve), so sind die bisherigen Kampagnen der Franzosen alles andere als überzeugend. Als reine SP Titel betrachtet (wwas sie definitiv nicht sind, im Gegenteil) sind die Spiele der Wargame Reihe ein Reinfall!
schrieb am

Facebook

Google+