Train Simulator 2015: Erscheint im September - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Dovetail Games
Publisher: -
Release:
18.09.2014

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Train Simulator 2015
Ab 24.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Train Simulator 2015 angekündigt

Train Simulator 2015 (Simulation) von
Train Simulator 2015 (Simulation) von - Bildquelle: Dovetail Games
Train Simulator 2015 wird am 18. September 2014 erscheinen. Dies hat Dovetail Games (ehemals Railsimulator.com Ltd.) bekannt gegeben. Neben vielfältigeren Animationen und mehr Realismus bietet der Simulator mit der "TS Academy" ein Trainingstool für Simulationsneulinge und -fortgeschrittene. Die TS Academy soll es sowohl Anfängern als auch Profis ermöglichen, die Bedienung jeder Lok zu erlernen. "Wir haben die User nach ihren Optimierungsvorschlägen gefragt, und der Wunsch, den Train Simulator leichter bedienbar zu gestalten, stand dabei klar im Fokus", erklärt Adam Lucas, Produzent bei Dovetail Games. In der Academy können alle Züge auf Trainingstrecken Probe gefahren werden. Das Lesen von Signalen und der Umgang mit verschiedenen Wetterbedingungen werden ebenso erklärt. Am Ende winken Führerscheine und Auszeichnungen.

Screenshot - Train Simulator 2015 (PC)

Screenshot - Train Simulator 2015 (PC)

Screenshot - Train Simulator 2015 (PC)

Screenshot - Train Simulator 2015 (PC)


Die Möglichkeit, eigene Strecken zu bauen und anderen Usern zur Verfügung zu stellen, wurde für die neue Version erweitert und vereinfacht. "Neben der deutschen Route München-Garmisch-Partenkirchen und der nordamerikanischen Strecke New York–New Haven ermöglicht der Train Simulator 2015 den Spielern zwischen London und Peterborough einen Blick ins Jahr 2018. In enger Zusammenarbeit mit dem Eisenbahnhersteller Hitachi wurde der Prototyp des Hitachi Class 801 simuliert und virtuell in Betrieb genommen. Bevor der reale Zug ab 2018 Passagiere transportieren wird, können Train-Simulator-Spieler bereits in diesem Jahr mit dem Schnellzug Vollgas geben. Zudem sorgen die Hochgeschwindigkeitszüge Amtrak Acela Express und der ICE-T BR 411 für noch mehr tonnenschweren Nervenkitzel."

Der Train Simulator 2015 ist mit mehr als 100 bereits existierenden Lokomotiven und Routen kompatibel. Die erste TS15-Demo wird auf der diesjährigen gamescom in Köln vorgeführt. Das PC-Simulationsspiel wird im Handel sowie als Downloadversion über Steam und Aerosoft erscheinen.

Quelle: Dovetail Games

Kommentare

Sten cal Dabran schrieb am
Usul hat geschrieben:Ich hab den Test schon vorliegen... hier mal ein Zitat daraus:
Die Fahrphysik spiegelt die Rasanz des Geschehens wider, aber man hat stets das Gefühl, wie auf Schienen unterwegs zu sein. Das mindert die Immersion gewaltig.
[...]
Aufgrund der realistisch integrierten Fahrpläne, an die man sich halten muß, kann man nicht frei herumfahren, was den Erkundungstrieb arg bremst.
[...]
Der fehlende Gegenverkehr und die nicht vorhandenen direkten Duelle gegen menschliche Mitspieler schmälern den Spielspaß ungemein.
[...]
Wertung: 35%
:lol: :lol: :lol:
Immerhin mal ein Spiel ohne böse Rempel-KI !
Umimatsu schrieb am
Welcher Simulationsexperte testet das? Herr Krosta? :wink:
Davinator130 schrieb am
Die Neuerungen kann man echt wieder in die Tonne kloppen. Naja, dafür hab ich die 3 Strecken noch nicht, also kauf ich es mir trotzdem.
@Scorcher
Du spielst den TS und sammelst da die Achievements? Hab ich noch von keinem Ts-Spieler gehört, mir gehen die auch am A. vorbei :D
spacys schrieb am
Ist mir nicht schell genug.
schrieb am

Facebook

Google+