Moonrise: Kreaturen-Kampfspiel nach Pokémon-Vorbild bald bei Steam Early Access - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rollenspiel
Entwickler: Undead Labs
Publisher: Kabam
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
27.05.2015

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Moonrise: Kreaturen-Kampfspiel nach Pokémon-Vorbild bald bei Steam Early Access

Moonrise (Rollenspiel) von Kabam
Moonrise (Rollenspiel) von Kabam - Bildquelle: Kabam
Die Undead Labs schicken Moonrise, ihr "taktisches Echtzeit-Kreaturen-Kampfspiel" nach Pokémon-Vorbild, am 27. Mai in die Early-Access-Phase bei Steam. Im Spiel stellt man ein Team aus Kreaturen (Solari) zusammen und schickt sie gegen computergesteuerte Gegner in einem Story-Modus oder gegen menschliche Kontrahenten in den Kampf. Die Kreaturen gewinnen an Erfahrung, können schrittweise verbessert und individualisiert werden. Auch unterschiedliche Fortschrittspfade sind vorgesehen, damit man die Kreaturen mit bestimmten Fähigkeiten an seine Spielweise anpassen kann. Insgesamt 125 Kreaturen soll man rekrutieren können und mehr als 300 Solari-Fähigkeiten sind geplant. Hinzu kommen noch Tausende von Gegenständen. Die Musik steuert Jesper Kyd bei.

Die Entwickler versprechen "schnelle Action, strategische Entscheidungen und die Tiefe eines Sammelkartenspiels". Im Early-Access-Rahmen sollen vor allem das Kampfsystem und die Balance der Kreaturen verbessert werden. Zwei Premium-Pakete für 14,99 Dollar und für 19,99 Dollar sollen ab dem 27. Mai zur Verfügung stehen. Beide Pakete werden Vier-Sterne-Kreaturen, Edelsteine, Gold, Skins und Co. enthalten.

Letztes aktuelles Video: Trailer


Quelle: Undead Labs

Kommentare

LePie schrieb am
Moonrise wird eingestellt, die Absatzzahlen im Early Access Programm wie auch bei der iOS-Version reichten nicht aus, um Weiterbetrieb sowie -entwicklung zu finanzieren:
What we?ve found is that while some people really love Moonrise, there were unfortunately many more people who played the game and then moved on after a few days. For a standalone, offline game that might be fine; but for an online game with significant server hosting costs and an expectation for ongoing development and new content, it can mean a game that not only doesn?t pay for it?s development costs, but might even cost money to operate. As you can imagine, that?s not something that makes sense for an independent studio like Undead Labs, nor for that matter would it be a good business decision even for a large publisher.
In light of this, we won?t be commercially releasing Moonrise. There are some fantastic elements to the game that we?re extremely proud of, and those might find their way into a future game someday, but for now we?re going to make some changes to the game that make it a blast to play for our existing players.
https://undeadlabs.com/2015/08/news/the ... -moonrise/
SpookyNooky schrieb am
Ach ja, Zanzarah. Hab das Spiel damals ziemlich gefeiert und auch zwei mal durchgespielt. Fand die Mischung aus Pokémon, Rollenspiel, Action-Adventure und Ego-Shooter (!) ziemlich erfrischend. Außerdem war das Leveldesign recht gut und phantasievoll. Schade, dass es so gefloppt ist und ein bisschen als "Mädchenspiel" abgetan wurde.
Todesglubsch schrieb am
SectionOne hat geschrieben:Etwas ähnliches gab es schon mal vor einigen Jahren von einem deutschen Entwickler (Funatics?), ich komm nur grade nicht auf den Namen.
Zanzarah
EvilEddy schrieb am
Naja, der AppStore ist voll von solchen Spielen. Ich will lieber mal nen Nachfolger von Battleforge sehen.
SectionOne schrieb am
Etwas ähnliches gab es schon mal vor einigen Jahren von einem deutschen Entwickler (Funatics?), ich komm nur grade nicht auf den Namen. War ein schönes Spiel, ist kommerziell aber leider gefloppt.
Da mir das Spielprinzip aber gefällt freu ich mich drauf, hoffe sie haben ein gutes F2P Konzept.
schrieb am

Facebook

Google+