RollerCoaster Tycoon World: Early-Access-Version startet nächste Woche - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Lebenssimulation
Publisher: Atari
Release:
30.03.2016
Vorschau: RollerCoaster Tycoon World
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

RollerCoaster Tycoon World
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

RollerCoaster Tycoon World: Early-Access-Version startet nächste Woche

RollerCoaster Tycoon World (Simulation) von Atari
RollerCoaster Tycoon World (Simulation) von Atari - Bildquelle: Atari
RollerCoaster Tycoon World wird am 30. März als Early-Access-Titel bei Steam an den Start gehen und 45,99 Euro kosten. Die Vorabversion des Freizeitpark-Aufbauspiels wird den 3D-Streckeneditor für Achterbahnen, komplett verformbares Gelände mit Wasser, gebogene Wege und freie Objektplatzierung diverser Spielobjekte bieten. Auch "Werkzeuge zur Erstellung eigener Inhalte" sollen dabei sein. Die Early-Access-Version wird den Kampagnen-Modus, einige Szenarien, den Sandkasten-Modus, zehn unterschiedliche Achterbahntypen, vier unterschiedliche Themen (Sci-Fi, Abenteuer, Western, "Generisch") und diverse Parkobjekte umfassen.

Folgende Elemente sollen im Laufe der Early-Access-Phase hinzukommen: "Piece-by-Piece Custom Built Structures, Scenario Editor, Mini-rides and Dark Rides, Additional scenarios, Transport Rides, Fence Builder, New and expanded decoration themes, Additional Flat-rides, Weather, Custom music und New Rollercoaster types."

Letztes aktuelles Video: Hinter den Kulissen


"The RollerCoaster Tycoon franchise is beloved by millions of fans worldwide, which is something we take very seriously. After careful consideration, the decision to go through the Steam Early Access program was made to ensure that we can get RollerCoaster Tycoon World in the hands of the dedicated fans that have followed us throughout the development process as soon as possible", said Fred Chesnais, Chief Executive Officer, Atari. "As passionate RollerCoaster Tycoon fans ourselves, we look forward to working with our community and those new to the series on how we can make RollerCoaster Tycoon World the best theme park simulation game possible. Early Access allows us to openly communicate with fans about upcoming content and features and the community will help us shape our roadmap."

Quelle: Atari

Kommentare

4P|Marcel schrieb am
haep1 hat geschrieben:Da wird mal eben ganz nüchtern drauf hingewiesen, dass nächste Woche die Early Access Verson startet.
Dass Atari das Spiel in der Zwischenzeit schon für 45 Euro in die Läden gestellt hat, obwohl es noch nicht aktiviert werden konnte und es den Spielern jetzt als Early Access unterschiebt scheint man bei 4Players komplett verpasst zu haben...
Guten Morgen liebe News Redaktion!

Don't panic! :) Ink. Stellungnahmen vom Vertrieb und Co.
http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/PC-CDROM/36003/2157339/Rollercoaster_Tycoon_World-Box-Version_zu_frueh_im_Handel_erhaeltlich_Steam-Code_fuer_Early-Access-Zugang_noch_nicht_nutzbar_Stellungnahme_vom_Publisher_Entschaedigung_angedeutet.html
Modern Day Cowboy schrieb am
Für etwas mehr Geld ist auch "Planet Coaster" schon im Early Access (naja sie nennen es Alpha, aber es ist das selbe Prinzip - wer das Spiel im Vorhinein kauft kann es spielen)... das ist im Grunde der richtige RCT3 Nachfolger, da es von den selben Entwicklern ist und was ich davon gesehen hab sieht sehr gut aus.
haep1 schrieb am
Da wird mal eben ganz nüchtern drauf hingewiesen, dass nächste Woche die Early Access Verson startet.
Dass Atari das Spiel in der Zwischenzeit schon für 45 Euro in die Läden gestellt hat, obwohl es noch nicht aktiviert werden konnte und es den Spielern jetzt als Early Access unterschiebt scheint man bei 4Players komplett verpasst zu haben...
Guten Morgen liebe News Redaktion!
Todesglubsch schrieb am
Wollen wir Wetten abschließen, wann Atari endlich den Löffel abgibt? :D Ich mein, das bisschen Geld, das sie durch den Verkauf ihrer EU-Sparte erhalten haben, dürfte doch schon längst aufgebraucht sein, oder?
LePie schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben:Vermutlich hat sich bei Atari irgendwas verschoben, aber die Pfeifen haben vergessen, dass sie bereits Distributing-Verträge unterschrieben haben.

Um ganz ehrlich zu sein: Angesichts von Ataris bisherigem Track Record halte ich es auch für denkbar, dass sie das durchgezogen haben, um die Umsätze aus dem Retailvertrieb von RCTW noch pünktlich ins gegenwärtige, bis zum 31. März laufende Fiskaljahr 2015/16 einfließen lassen zu können.
Man mag obige Unterstellung böswillig nennen, aber auch ohne derlei ist dieses Gebahren mehr als fragwürdig.
schrieb am

Facebook

Google+