RollerCoaster Tycoon World: - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Lebenssimulation
Entwickler: Nvizzio Creations
Release:
16.11.2016
Test: RollerCoaster Tycoon World
42

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

RollerCoaster Tycoon World
Ab 19.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

RollerCoaster Tycoon World: Freizeitpark-Aufbauspiel hat die Early-Access-Phase hinter sich gelassen

RollerCoaster Tycoon World (Simulation) von Atari, RCTO Productions
RollerCoaster Tycoon World (Simulation) von Atari, RCTO Productions - Bildquelle: Atari, RCTO Productions
RollerCoaster Tycoon World hat die Early-Access-Phase hinter sich gelassen und ist für 31,99 Euro (Standard-Edition) bzw. 36,99 Euro (Deluxe-Edition) erhältlich. Im Zuge des Verkaufsstarts sind das Stück-für-Stück-Bausystem, ein neues Fortschrittsystem, verbesserte Besucher sowie VIP-Besucher und eine überarbeitete Benutzeroberfläche implementiert werden. Mit dem Fortschrittsystem ist der Story-Modus gemeint, der drei Kapitel mit 30 Missionen in der Standard Edition und fünf Kapitel mit 40 Missionen in der Deluxe Edition umfassen soll. Ansonsten werden vier große Themen (Allgemein, Abenteuer, Western und Science-Fiction) auf fünf Karten in der Deluxe Edition und drei Karten in der Standard Edition, ein Sandkasten-Modus, zehn Achterbahntypen, Achterbahnfahrt aus der Ego-Perspektive, über 30 Fahrgeschäfte, verformbares Gelände, ein flexibles Wegesystem und über 300 Landschaftsgegenstände geboten. Die Nutzer können ebenfalls eigene Inhalte erstellen (Steam Workshop). Atari und Nvizzio wollen das Spiel in Zukunft weiter mit Inhalten und Verbesserungen versorgen.

"In der RollerCoaster Tycoon-Serie geht es seit jeher um persönliche Kreativität. Dieser Fantasiereichtum ist der Grund, warum die Franchise seit so vielen Jahren überdauert. Sie war auch die Grundlage für unsere Entwicklung von RollerCoaster Tycoon World", erklärt Fred Chesnais, Chief Executive Officer von Atari. "Mit beeinflussbaren themenbezogenen Bereichen, dem System für nutzergenerierte Inhalte und dem stückweisen Aufbau können Spieler alles, was sie sich vorstellen können, auch planen, bauen und in ihren Parks platzieren, um diese so unterhaltsam - oder frustrierend - für Besucher zu machen wie möglich."

Morgen erscheint übrigens mit Planet Coaster das Konkurrenzprodukt von Frontier Developments.

Letztes aktuelles Video: Piece-by-Piece Featurette


Quelle: Atari

Kommentare

Ivan1914 schrieb am
Ich habe zwar zuletzt im September reingeschaut, aber gehe eher davon aus, dass auf Early-Access nun die Open-Beta-Phase folgt.
schrieb am

Facebook

Google+